Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Auf dieses Spektakel hätte er gerne verzichtet

Hund beißt Besucher des Spectaculums in Bückeburg

Montag 26. Juli 2021 - Bückeburg (wbn). Dieser Besuch des Spectaculums in Bückeburg wird dem 41-jährigen Bielefelder lange schmerzhaft in Erinnerung bleiben.

Er wurde von einem Hund in die Kniekehle gebissen. Und das war ungewollt spektakulär. Nicht nur das: Der Hund hat das Kostüm des Mannes zerbissen – in diesem Fall, einen Rock.

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend die Pressemeldung der Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg: „Ein 41jähriger Besucher des mittelalterlichen Spectaculums in Bückeburg ist am Samstag gegen 16.15 Uhr, in der Nähe des Mausoleums, aus einer Personengruppe

heraus von einem Hund in die Kniekehle gebissen worden. Der Hund hatte nach Angaben des geschädigten Bielefelders keinen Maulkorb getragen.

Der Verletzte wurde durch Sanitäter des DRK ambulant behandelt. Der Hund, der auch den "Rock" des Bielefelders zerstörte, konnte einem 35jährigen Hundehalter aus Hamm zugeordnet werden, gegen den die Polizei

Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet hat.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE