Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Drei Verletzte

Pkw-Fahrerin prallt gegen Polizeiauto, das im Einsatz mit Blaulicht und Martinshorn überholt

Montag 1. November 2021 - Hannover (wbn). Und wieder ist ein Streifenwagen in Hannover in einen Unfall verwickelt worden.

Diesmal betraf es einen Passat-Einsatzwagen, der auf der Celler Straße den Passat einer 54-Jährigen mit Blaulicht und Martinshorn auf einer Einsatzfahrt überholen wollte.

Fortsetzung von Seite 1
Dabei bog die Frau plötzlich nach links ab und stieß mit dem Streifenwagen zusammen. Der Polizeiwagen wurde gegen einen am Straßenrand parkenden BMW geschleudert.
Zwei Opel wurden ebenfalls beschädigt. Alle Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden: 28.000 Euro.
Nachfolgend der Polizeibericht: „In der Nacht von Freitag auf Samstag, 30.10.2021, ist ein Polizeiauto bei einer Einsatzfahrt auf der Celler Straße mit einem VW Passat kollidiert. Durch den Unfall wurden die beiden Einsatzkräfte sowie die Fahrerin des Passats leicht verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover war die Funkstreife (Fahrzeug ebenfalls ein VW Passat) am Samstag gegen 00:20 Uhr auf dem Weg zu einem Einsatz. Ein 27-jähriger Polizist befuhr mit seiner 22-jährigen Kollegin die Celler Straße in Richtung Hamburger Allee. In Höhe der Kronenstraße überholten sie mit Blaulicht und Martinshorn den VW Passat einer 54-Jährigen aus Hannover. Während des Überholvorgangs bog die Passatfahrerin nach links ab. Dadurch kam es zum Zusammenstoß. Das Polizeifahrzeug wurde durch die Kollision von der Fahrbahn geschleudert und prallte gegen einen am Straßenrand geparkten BMW. Zwei weitere dort abgestellte Opel wurden ebenfalls beschädigt.

Alle drei beteiligten Insassen erlitten leichte Verletzungen und wurden vor Ort von Sanitätern medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus transportiert. Der Gesamtschaden wird auf etwa 28.000 Euro geschätzt. Die Celler Straße war bis circa 02:40 Uhr voll gesperrt.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung infolge eines Unfalles eingeleitet.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed Library z-lib project