Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




In Quarantäne sind derzeit 134 Personen

Coronavirus hat auch in Emmerthal zugeschlagen - jetzt insgesamt 32 Fälle einer Infektion im Landkreis Hameln-Pyrmont

Mittwoch 25. März 2020 - Emmerthal / Hameln (wbn). Jetzt ist auch Emmerthal von dem Coronavirus betroffen.

Dies geht aus der Fallzahl hervor, die Landkreissprecherin Sandra Lummitsch heute Nachmittag bekannt gegeben hat.

Fortsetzung von Seite 1

Insgesamt handelt es sich um 32 Fälle, wobei von diesen fünf Personen als geheilt gelten.

Nachfolgend die aktuelle Sachstandsdarstellung der Landkreissprecherin für den Landkreis Hameln-Pyrmont: „Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 25.3.2020, insgesamt 32 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt.

Die Fälle verteilen sich im Kreisgebiet auf  Hameln, Bad Pyrmont,  Aerzen, Bad Münder,  Coppenbrügge, Hessisch Oldendorf und Emmerthal.

Von diesen 32 Fällen gelten fünf Personen als geheilt. Die infizierten Patienten wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne.

Alle Infizierten werden, den Umständen entsprechend, medizinisch betreut, drei davon in stationärer Behandlung. Außerdem befinden sich 134 Personen der Kategorie 1 in angeordneter häuslicher Quarantäne.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE