Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Pkw-Fahrerin (46) nur leicht verwundet

Auf der B3 gegen Baum gekracht: 19-Jährige auf der Rückbank erleidet tödliche Verletzungen

Samstag 30. Januar 2021 - Edesheim / Northeim (wbn). An Tragik nicht zu übertreffen: Das junge Opfer saß auf der Rückbank des Pkw, dort, wo Insassen normalerweise relativ sicher sind.

Auf der Bundesstraße 3 ist gestern eine 46-Jährige mit ihrem Pkw in den Böschungsraum geraten und gegen einen Baum geprallt. Dabei erlitt eine 19 Jahre alte Insassin auf der Rückbank lebensgefährliche Verletzungen, an denen sie nach ihrer Einlieferung in das Northeimer Krankenhaus verstorben ist.

Fortsetzung von Seite 1
Die Fahrerin selbst wurde nur leicht verletzt. Nachfolgend der Polizueibericht aus Northeim: „Am Freitagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 3, zwischen Hohnstedt und Edesheim, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem die Mitfahrerin tödlich verletzt worden ist.

Eine 46-Jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw, besetzt mit einer 19-Jährigen Mitfahrerin auf der Rückbank, die Bundesstraße 3, aus Edesheim kommend in Richtung Hohnstedt. Aus ungeklärter Ursache geriet die Fahrzeugführerin in den rechtsseitigen Böschungsraum und kollidierte hier frontal mit einem massiven Straßenbaum. Die Fahrzeugführerin kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die 19-Jährige Mitfahrerin wurde am Unfallort notärztlich versorgt und reanimationspflichtig dem Northeimer Krankenhaus zugeführt, wo diese kurze Zeit später verstarb.

Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Bundesstraße 3 beidseits für mehrere Stunden voll gesperrt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an, ein Sachverständiger wurde zudem zur genauen Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE