Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Grün, grüner, Stadtwerke

Hundert Prozent Grünstrom für die privaten Stromkunden der Stadtwerke Hameln und Stadtwerke Weserbergland

Freitag 28. Mai 2021 – Hameln (wbn). Die erfreulichste Nachricht des Tages ist gleichzeitig die umweltfreundlichste: private Stromkunden der Stadtwerke Hameln und Stadtwerke Weserbergland bekommen bereits seit Januar 2021 „grünen“ Strom geliefert.

Und zwar automatisch und ohne Aufpreis.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend die Pressemitteilung der Stadtwerke im Wortlaut: „Seit Jahresbeginn versorgen die Stadtwerke Hameln und die Stadtwerke Weserbergland ihre Privatkunden in allen Tarifen mit 100 Prozent Grünstrom – ganz automatisch und ohne Aufpreis. Die seit Februar 2019 geltenden Strompreise ändern sich dadurch selbstverständlich nicht. Die beiden heimischen Stadtwerke garantieren vielmehr weiterhin stabile Preise bis mindestens zum 31.Dezember.2021.

Einsparung von 25.000 Tonnen CO2 (Kohlendioxid)

100 Prozent Grünstrom heißt: der Strom stammt rein aus erneuerbaren Energien wie Wasser-, Wind- oder Sonnenkraft. Durch entsprechenden Einkauf steigern die Stadtwerke den Anteil an erneuerbaren Energien in ihrem Strommix so von bisher rund 70 Prozent auf 100 Prozent. Herkunftsnachweise garantieren, dass der von den Stadtwerken verkaufte Grünstrom tatsächlich aus diesen Quellen stammt. Pro Jahr spart dies rund 25.000 Tonnen CO2 ein.

„Mit unserem vielfältigen Engagement sowohl als Betreiber von eigenen Anlagen, die erneuerbare Energien nutzen, als auch als Energieversorger und Netzbetreiber haben wir die Energiewende bereits seit langem im Fokus und verstehen uns als regionaler Umsetzer. Der Klimawandel lässt sich nur aufhalten, wenn wir uns ihm gemeinsam entgegenstellen. Die Umstellung des Strombezugs für unsere Privatkunden war nun der nächste logische und konsequente Schritt“, so Stadtwerke-Chefin Susanne Treptow: „Wir leisten damit einen weiteren wichtigen Beitrag zur CO2-Einsparung sowie zum Klimaschutz und tragen gemeinsam mit unseren Kunden positiv zur Klimabilanz bei – für nachhaltige Lebensqualität vor Ort und das Klima weltweit. Denn Klimaschutz muss weiter auf allen Ebenen vorangetrieben werden. Für unsere Kunden wird damit die Energie-Nutzung bei den Stadtwerken noch grüner.“

Grünstrom und E-Laden zuhause

E-Mobilisten aufgepasst: der Stadtwerke-Grünstrom erfüllt übrigens automatisch die Bedingungen der KfW-Förderungen für eine private Ladebox.

Und: Wo sinnvoll und gewünscht, kann über den Elektroinstallateur für eine sogenannte vom Haushaltsstrom getrennte Messung ein separater Zähler gesetzt werden, der den Ladestrom gesondert misst. Für dieses Laden des E-Autos zuhause über einen separaten Zähler bieten die Stadtwerke den günstigen Tarif „regioLADE.Strom“ an.

Grünstrom und Option natur

Für Kunden, die bereits einen Stromliefervertrag mit der Option natur.strom haben, ändert sich nichts: Wer noch mehr für das Klima tun möchte, kann sich nach wie vor für diese Zusatz-Option in den Tarifen regio.strom und regioplus.strom entscheiden. Diese Option ergänzt den eigenen Grünstromverbrauch um eine Investitionskomponente: Die Stadtwerke sichern über ihren Partner, die Naturstrom AG, dass pro verbrauchter Kilowattstunde 1,5 Cent in den Ausbau erneuerbarer Energien gemäß den strengen Kriterien des Grüner Strom Label e.V. investiert werden.

Keine Mehrkosten für Kunden – gemeinsam für den Klimaschutz

„Unsere Kunden profitieren nicht nur von persönlichen Ansprechpartnern vor Ort, kostenloser Energieberatung und vielem mehr, sondern jetzt auch von Grünstrom ohne einen Cent Mehrkosten“, freut sich Vertriebsleiter Christian Riepe. Auch jeder Privatkunde, der künftig einen Stromliefervertrag bei den Stadtwerken abschließt, erhält daher ganz automatisch CO2-neutralen Grünstrom. Auch hier werden die Preise trotz der Umstellung nicht verändert. „Damit kommen mit jedem Neukunden automatisch weitere CO2-Einsparungen dazu. Der Kunde spürt davon nichts auf seiner Stromrechnung und kann ganz einfach auf 100 Prozent Grünstrom umstellen“, ergänzt Riepe.“

Für Fragen oder weitere Beratung erreichen Sie das Stadtwerke-Team bequem und einfach telefonisch oder per Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

kostenlose Servicenummer 0800 788 0000

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE