Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Kontrolle über das Fahrzeug verloren / Es geschah heute Abend

Der erste Winterunfall im Weserbergland? BMW bricht auf Brücke aus und stürzt in den Bach

Samstag 27. November 2021 - Bad Oeynhausen (wbn). War dies heute Abend schon der erste schwere Glätteunfall in diesem Winter im Weserbergland?

Auf einer Brücke hat ein 21 Jahre alter BMW-Fahrer plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, hat das Brückengeländer durchbrochen und ist mit dem Wagen in den Bach gestürzt. Der BMW musste mit einem Bergekran herausgeholt werden. Und der Fahrer hatte insofern Glück, als er unverletzt geblieben ist.

(Zum Bild: Der heute Abend in den Bach abgestürzte BMW ist von der Feuerwehr zunächst abgesichert worden. Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1

Die Außentemperatur im Weserbergland wird heute bei -1 Grad angegeben. Und im Fahrunterricht wird immer wieder darauf hingewiesen, dass sich gerade auf Brücken rasch eine heimtückische Glättebildung einstellen kann. Der Schaden wird von der Polizei mit bis zu 20.000 Euro angegeben.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Abend des 27.11.2021 kam es in Bad Oeynhausen zu einem spektakulären Alleinunfall.

Ein 21-jähriger Bad Oeynhausener befuhr die Oberbecksener Straße, als er aus bislang ungeklärten Gründen auf einer Brücke die Kontrolle über seinen BMW verlor, das Brückengeländer durchbrach und mit der Front voraus im Bachlauf landete. Der Fahrer konnte sich selbstständig und unverletzt aus dem Fahrzeug befreien.

Bis zur Bergung des Pkw mittels eines Bergekrans wurde das Fahrzeug durch die Feuerwehr gegen ein weiteres Abrutschen gesichert. Die Polizei schätzt die vorläufige Schadenshöhe auf 15.000 bis 20.000 EUR.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE