Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Schrotthaufen in Flammen

Weithin sichtbare schwarze Rauchsäule über dem Hafengebiet

Montag 16. Mai 2022 - Hildesheim (wbn). Eine hundert Meter hohe Rauchsäule hat im Hildesheimer Hafengebiet die Bewohner aufgeschreckt.

Auf einem Betriebsgelände in der Hafenstraße war ein Schrotthaufen in Brand geraten. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Himmelsthür übernahmen die Brandbekämpfung.

Fortsetzung von Seite 1
Das Feuer war nach einer Stunde gelöscht. Zur Ursache des Feuers konnten noch keine ‚Angaben gemacht werden. Nachfolgend der Polizeibericht: „Am heutigen Morgen, 16.05.2022, geriet ein Schrotthaufen auf einem Betriebsgelände in der Hafenstraße in Hildesheim in Brand.

Der erste Notruf ging gegen 09:15 Uhr bei dem polizeilichen Notruf ein. Ein Hinweisgeber meldete eine ca. 100 m hohe Rauchsäule über dem Hafengebiet. Mehrere Funkstreifenwagenbesatzungen eilten zum Brandort und nahmen die ersten Erkenntnisse entgegen und führten Verkehrsmaßnahmen durch.

Die Kameraden der Berufsfeuerwehr und der freiwilligen Feuerwehr Himmelsthür übernahmen die Bekämpfung des Feuers. Zuvor hatten die Brandbeauftragten der dortigen Firma mit den Löschmaßnahmen begonnen. Der Brand war gegen 10:20 Uhr gelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Zum jetzigen Zeitpunkt kann nicht gesagt werden, wie hoch der Schaden ist.

Die Ermittler haben den Vorgang übernommen."

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE