Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Vollsperrung der A7

Autofahrer fährt ungebremst auf Sattelzug auf und stirbt im Fahrzeugwrack

Dienstag 26. September 2023 - Hannoversch Münden / Göttingen (wbn). Ein 50 Jahre alter Autofahrer ist gestern auf der Autobahn A7 offenbar ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren und in den Fahrzeugtrümmern gestorben.

Der Sattelzug hatte wegen eines Rückstaus halten müssen. Für die gutachterliche Untersuchung des Unfallgeschehens musste auf der Autobahn – Richtungsfahrbahn Kassel - eine Vollsperrung vorgenommen werden.

Fortsetzung von Seite 1
Nachfolgend der Polizeibericht: „Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 7 bei Hann. Münden (Landkreis Göttingen, wir berichteten) hat am Montagnachmittag (25.09.23) ein 50 Jahre alter Autofahrer sein Leben verloren. Der Unfall ereignete sich gegen 15.50 Uhr in Fahrtrichtung Kassel kurz vor der Anschlussstelle Hann. Münden-Lutterberg. Ersten Ermittlungen der Autobahnpolizei Göttingen zufolge fuhr der Mann aus noch ungeklärter Ursache vermutlich ungebremst auf einen vor ihm im Rückstau anhaltenden Sattelzug auf. Bei dem Aufprall erlitt der Autofahrer tödliche Verletzungen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Göttingen wurde ein Gutachter eingeschaltet. Der Unfall-Sachverständige erschien für entsprechende Untersuchungen an der Unfallstelle. Aufgrund der eingerichteten Vollsperrung der A 7 in Richtung Kassel kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen, die zur Stunde weiter andauern. Aktuell staut sich der Verkehr bis in Höhe Göttingen zurück.

Wie lange die Richtungsfahrbahn Kassel noch gesperrt bleiben muss, ist zurzeit unklar. Die Autobahnpolizei empfiehlt deshalb, den Bereich nach Möglichkeit weiträumig zu Umfahren.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed Library z-lib project