Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Es geschah in Einbeck in einer Bäckerei

Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung einer Geldbörse

Mittwoch 5. August 2020 - Einbeck (wbn). Nur eine Geldbörse verloren? Für eine 74 Jahre alte Frau war dies besonders schlimm weil sich Ausweispapiere und immerhin 300 Euro drin befanden.

Sie hatte die Geldbörse beim Einkauf in einer Bäckerei in der Marktstraße von Einbeck auf dem Verkaufstresen vergessen. Jetzt hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung eingeleitet weil eine unbekannte Person diesen Geldbeutel unberechtigt an sich genommen hat.

Fortsetzung von Seite 1

Damit wird gleichzeitig auch klar: Es ist kein Kavaliersdelikt Fundsachen dieser Art nicht bei der Polizei oder im Fundbüro umgehend abzugeben. Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Dienstag, den 04.08.2020, gegen 09:50 Uhr, kaufte eine 74jährige Einbeckerin Backwaren in einer Bäckerei in der Marktstraße.

Beim Verstauen der Waren legte sie ihre Geldbörse auf den Verkaufstresen und vergaß diese im Anschluss beim Verlassen der Filiale. Als sie kurze Zeit später zurückkehrte, um Nachschau zu halten, war die Geldbörse nicht mehr am Ablageort.

Ein bislang unbekannter Täter muss diese, mit ca. 300,- Euro Bargeld und diversen Ausweispapieren als Inhalt, an sich genommen haben. Die Polizei Einbeck hat ein Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung eingeleitet. Kunden der Bäckereifiliale, die diesbezüglich möglicherweise Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 05561-949780 zu melden.“

 

Radio Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE