Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Zehn Jahre altes Kind tritt hinter Bus hervor und wird von Pkw erfasst

Dienstag 22. Juni 2021 - Wennigsen (wbn). Es ist der klassische Gefahrenmoment gewesen, der im Fahrschulunterricht stets als Beispiel genommen wird. Ein Kind kam hinter einem Bus hervor, aus dem es gerade ausgestiegen war und wurde beim Versuch die Straße zu überqueren von einem Pkw erfasst.

So war es heute Mittag in Wennigsen geschehen. Das zehn Jahre alte Mädchen ist schwer verletzt worden.

Fortsetzung von Seite 1
Ein Rettungshubschrauber hat das verletzte Mädchen in ein Krankenhaus geflogen.
Nachfolgend der Polizeibericht vom heutigen Tag: „Dienstag, 22.06.2021, wurde ein zehnjähriges Mädchen beim Queren der Straße von einem Pkw angefahren und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog das schwer verletzte Kind in ein Krankenhaus.

Am heutigen Dienstagmittag stieg das zehn Jahre alte Kind aus einem Regio Bus an der Egestorfer Straße aus und wollte hinter diesem die Straße queren. Dabei wurde das Mädchen von einem Suzuki Vitara erfasst, dessen 56 Jahre alter Fahrer von Egestorf in Richtung Wennigsen unterwegs war. Durch den Zusammenprall und den darauffolgenden Sturz wurde das Mädchen schwer verletzt.

Ein Rettungshubschrauber flog die Verletzte in ein Krankenhaus.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE