Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Er wollte nur mal zum Schwimmen gehen

Schock am Sonnensee: Leiche eines 80-Jährigen treibt im Wasser

Samstag 10. Juli 2021 - Hannover (wbn). Ein 80 Jahre alter Mann wollte heute entspannt im Baggersee in Hannover-Misburg baden.

Doch der Mann ist von seiner Frau als vermisst gemeldet worden als er nicht nach Hause kam, trieb leblos im sogenannten „Sonnensee“.

Fortsetzung von  Seite 1
Seine Leiche wurde etwa 40 Meter vom Ufer entfernt gesichtet. Jetzt wird die Todesursache des Seniors ermittelt. Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Samstag, 10.07.2021, ist ein 80 Jahre alter Mann leblos aus dem Sonnensee in Hannover-Misburg geborgen worden. Zuvor war er im Baggersee baden und kehrte anschließend nicht ans Ufer zurück.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Hannover wurde der 80-Jährige gegen 12:15 Uhr zuletzt gesehen. Er beabsichtigte im Sonnensee zu baden. Als er etwa eine Stunde später nicht zurückkam, meldete ihn seine Frau als vermisst. Etwa 40 Meter vom Ufer entfernt wurde der leblose Körper des 80-Jährigen im Wasser treibend festgestellt. Die hinzugerufenen Einsatzkräfte bargen den Senior. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der Kriminaldauerdienst Hannover stellte den Leichnam sicher und leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.“

Seine Leiche wurde etwa 40 Meter vom Ufer entfernt gesichtet. Jetzt wird die Todesursache des Seniors ermittelt. Nachfolgend der Polizeibericht: „Am Samstag, 10.07.2021, ist ein 80 Jahre alter Mann leblos aus dem Sonnensee in Hannover-Misburg geborgen worden. Zuvor war er im Baggersee baden und kehrte anschließend nicht ans Ufer zurück.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Hannover wurde der 80-Jährige gegen 12:15 Uhr zuletzt gesehen. Er beabsichtigte im Sonnensee zu baden. Als er etwa eine Stunde später nicht zurückkam, meldete ihn seine Frau als vermisst. Etwa 40 Meter vom Ufer entfernt wurde der leblose Körper des 80-Jährigen im Wasser treibend festgestellt. Die hinzugerufenen Einsatzkräfte bargen den Senior. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der Kriminaldauerdienst Hannover stellte den Leichnam sicher und leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE