Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Fahrverbot, Punkte und Bußgeld sind die Antwort der Polizei

Mit 94 km/h durch die Ortschaft gebrettert - da kam die Kelle raus

Montag 18. April 2022 - Coppengrave / Alfeld (wbn). Es dürfte sich spätestens heute herumgesprochen haben, dass auch in Coppengrave, Limmer und Wispenstein die Geschwindigkeitsbegrenzungen innerhalb der Ortschaft einzuhalten sind.

In Coppengrave bretterte ein Autofahrer mit 94 Stundenkilometer durch den Ort, in dem nur 50 erlaubt sind. In Wispenstein wurden 82 km/h gemessen.

Fortsetzung von Seite 1

Zwei Punkte im Fahreignungsregister, sowie ein Fahrverbot und empfindliche Bußgelder, sind die Antwort der Polizei.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Auf unterschiedlichen Wegen wurde dem PK Alfeld mitgeteilt, dass Verkehrsteilnehmer die neue Umleitung sowie die Geschwindigkeitsbegrenzungen im Ortskern von Coppengrave nicht beachten würden. Aus diesem Grund wurden am Sonntag, den 17.04.2022, und Montag, den 18.04.2022, Geschwindigkeitsmessungen in dem oben genannten Bereich durchgeführt. Insgesamt wurden 10 Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen.

Der Spitzenreiter fuhr dabei 94 km/h und war somit 44 km/h über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit unterwegs. Neben den Kontrollen in Coppengrave wurden weitere Geschwindigkeitsmessungen in den Ortsdurchfahrten Limmer und Wispenstein durchgeführt. Insgesamt wurden hierbei weitere 22 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und entsprechend geahndet. Ein Fahrzeugführer in Wispenstein wurde mit einer Geschwindigkeit von vorwerfbaren 82 km/h gemessen.

Ihn, sowie den Fahrzeugführer in Coppengrave erwarten nun jeweils zwei Punkte im Fahreignungsregister, sowie ein Fahrverbot und empfindliche Bußgelder.“

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE