Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Zur Abkühlung auf die Wache mitgenommen

Vor den Augen der Polizei bei zwei Einsatzfahrzeugen die Kennzeichen abgerissen

Freitag 22. Juli 2022 - Minden (wbn). Ein 25-Jähriger, den die Polizei anschließend als „Wüterich“ etikettiert hat, machte sich an zwei Streifenwagen zu schaffen und riss die Kennzeichen ab.

Die Polizeibeamten, die das beobachtet hatten, stellten den Mann zur Rede. Der sei dann aggressiv aufgetreten, hieß es.

Fortsetzung von Seite 1

Das brachte ihm einen Zwangsaufenthalt zur Abkühlung in ter Polizeiwache ein. Und eine anzeige wegen Sachbeschädigung.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Ein etwas kurioser Vorfall ereignete sich am Donnerstagmittag direkt vor der Mindener Polizeiwache. Ein junger Mann riss von zwei Streifenwagen jeweils das vordere und hintere Kennzeichen ab und schmiss es auf die Straße. Dies konnte von Beamten beobachtet werden, die den 25-jährigen Wüterich zunächst ansprachen. Da er sich aber weder ausweisen noch beruhigen wollte und gegenüber den Einsatzkräften aggressiv auftrat, wurde er in Gewahrsam genommen.

Nach Abklingen seines Aggressionspotenzials konnte er einige Stunden später die Polizeiwache wieder verlassen. Nun erwarte ihn eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE