Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Noch vor der Feuerwehr im Einsatz

Städtischer Theater-Mitarbeiter verhindert mit einem Eimer Wasser ein Feuerdrama

Aus Nienburg berichtet Marc H e n k e l

Samstag 15. Februar 2020 - Nienburg (wbn). Das war wirksame Nachbarschaftshilfe! Am heutigen Samstag wurde die Feuerwehr Nienburg um kurz vor 19 Uhr zu einem Zimmerbrand in den Mühlentorsweg gerufen.

In einem Wohnhaus hatte eine Bewohnerin in ihrer Wohnung im Erdgeschoss Kleidung in Brand gesteckt. Schnell war das gesamte Gebäude verqualmt. Ein Mitarbeiter des in der Nähe befindlichen städtischen Theaters war auf den Brandausbruch aufmerksam geworden und hatte geistesgegenwärtig reagiert. Er eilte mit einem Eimer Wasser zu dem Objekt.

 

Fortsetzung von Seite 1

Zusammen mit Mitbewohnern des Hauses trat er die Eingangstür ein und löschte das Feuer. Gleichzeitig wurde die Feuerwehr alarmiert. Während der Anfahrt wurde ein bestätigtes Feuer gemeldet. Da nicht ganz klar war, ob noch weitere Personen in Gefahr sind, erhöhte die Leitstelle die Alarmstufe. Beim Eintreffen war das Feuer bereits gelöscht.

Eine Person musste von den Einsatzkräften aus der betroffenen Wohnung gerettet werden. Der städtische Mitarbeiter wurde vom Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort war, auf eine Rauchgasvergiftung untersucht – konnte aber noch vor Ort entlassen werden. Die Bewohnerin wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr, die mit 23 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen angerückt war, kontrollierte die Wohnung und belüftete das Gebäude. Anschließend konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen.

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE