Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Vermutlich technischer Defekt als Brandursache

Mit Kindern besetzter Gelenkbus gerät in Brand: Fahrer (77) macht alles richtig

Montag 10. Oktober 2022 - Lamspringe (wbn). Der 77 Jahre alte Fahrer eines großen mit vielen Schülern besetzten Gelenkbusses hat heute Morgen alles richtig gemacht als er Brandgeruch in die Nase bekam.

Er hat sofort angehalten und die 20 Schulkinder aussteigen lassen. Dann züngelten auch schon die Flammen und ergriffen den ganzen Bus.

Fortsetzung von Seite 1
Er brannte aus. Die Polizei vermutet eine technische Ursache. Das Feuer erfasste auch die Fassade einer Scheune. Die Feuerwehren von Lamspringe, Woltershausen, Nette, Graste und Sehlem waren im Einsatz. Der Gesamtschaden beträgt 100.000 Euro. Nachfolgend der Polizeibericht: „Ein brennender Schulbus löste heute Morgen, 10.10.2022, gegen 07:15 Uhr, im Lamspringer Ortsteil Woltershausen einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei aus. Alle Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge handelte es sich um einen Gelenkbus, der etwa 20 Kinder transportierte. Nachdem der 77-jährige Fahrer Brandgeruch bemerkte, hielt er das Fahrzeug in der Straße An der Halbe an und die Kinder als auch der Fahrer stiegen aus.

Anschließend geriet das Fahrzeug in Brand und brannte in der Folge vollständig aus. Die Flammen griffen dabei auf eine daneben befindliche Scheune über, wodurch deren Fassade und das Scheunentor beschädigt wurden.

Das Feuer wurde durch mehr als 50 ehrenamtliche Retter der Freiwilligen Feuerwehren aus Lamspringe, Woltershausen, Nette, Graste und Sehlem gelöscht.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Der entstandene Gesamtschaden wird momentan auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Ursache des Feuers aus.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed Library z-lib project