Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Jetzt muss ein Statiker anrücken

Heilig's Blechle: Mit dem Benz in der Kirche gelandet

Mittwoch 3. November 2021 – Katensen / Hannover (wbn). Heilig's Blechle: Mit der Front seines Mercedes hat ein 84-Jähriger plötzlich in der Kirche gesteckt.

Der Mercedes E320 hatte die Mauer durchbrochen. Und halleluja: Ein guter Engel hat dafür gesorgt, dass der Fahrer trotz allem noch ohne Blessuren davongekommen ist.

Fortsetzung von Seite 1
Jetzt muss ein Statiker prüfen wie das Fahrzeug wieder entfernt werden kann ohne dass weiterer Schaden an der Kirche entsteht. Warum der Senior mit dem Benz und dem Stern auf der Haube in der Kirche gelandet ist, muss erst noch geklärt werden. Die Wege des Herrn sind manchmal seltsam... Nachfolgend der Polizeibericht: „Bei einem Unfall in Uetzer Ortsteil Katensen ist am Mittwoch, 03.11.2021, ein Autofahrer mit seinem Mercedes gegen die Wand einer Kirche gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls blieb das Fahrzeug mit der Front in der Kirche stecken. Der Fahrer überstand den Unfall unverletzt.

Nach ersten Erkenntnissen erhielt die Polizei am Mittwochvormittag gegen 10:40 Uhr die Information, dass ein Autofahrer in Katensen am Burgdorfer Weg verunglückt ist. Beim Eintreffen der Beamten am Unfallort stellten diese fest, dass ein 84-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Mercedes E320 gegen die Mauer eines Kirchengebäudes gefahren war. Das Fahrzeug durchbrach die Mauer und blieb mit der gesamten Front innerhalb Kirchengebäudes stecken.

Der Mann überstand den Unfall unverletzt. Die Ermittlungen müssen nun zeigen, was zu dem Unfall geführt hat. Die Polizei bezifferte den Schaden am Fahrzeug mit rund 1.000 Euro. Der an der Kirche entstandene Schaden konnte noch nicht bilanziert werden. Ein Statiker muss nun darüber entscheiden, wie das Fahrzeug geborgen werden kann, ohne das Gebäude noch weiter zu beschädigen.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE