Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Alarmierende Zahlen des Landeskriminalamtes in Hannover

In ganz Niedersachsen gelten zum heutigen Tag 1145 Menschen als vermisst - darunter sind 167 Kinder!

Samstag 22. Mai 2021 - Hannover (wbn). In Niedersachsen werden aktuell 1145 Menschen vermisst. 167 davon sind Kinder bis 13 Jahre.

Anlässlich des bevorstehenden "Tag der vermissten Kinder" weist das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen darauf hin, dass die frühzeitige Hinzuziehung der örtlichen Polizeidienststelle für das Auffinden von Vermissten wichtig ist.

Weiterlesen...

 

Wird er neuer Oberbürgermeister in Hameln?

Grüne schicken Sven Kornfeld in den Wahlkampf

Freitag 21. Mai 2021 - Hameln (wbn). Wird es bald den ersten grünen Oberbürgermeister in Hameln geben? Die Grünen-Ratsfraktion schickt ihren Kandidaten Sven Kornfeld ins Rennen um den Posten an der Spitze der Rattenfängerstadt.

Die Nominierung ist Ergebnis der Urnenwahl am Dienstagabend - und ziemlich deutlich. Kornfeld hatte 100 Prozent der Stimmen eingefahren. "Mit Sven als Kandidaten präsentieren wir den Hamelner Bürger*innen eine echte Chance auf Veränderung und positive Entwicklung in unserer Stadt", heißt es in einer Mitteilung der Vorsitzenden des Hamelner Ortsverbands, Anett Dreisvogt und Mechthild Clemens.

(Zum Bild: Angesichts der Umfragewerte auf Bundesebene waren die Chancen wohl selten besser als jetzt. Anett Dreisvogt (re.) übergibt Sven Kornfeld (Mi.) schon einmal einen symbolischen Rathaus-Schlüssel. Links im Bild: Mechthild Clemens. Foto: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Hameln)

Weiterlesen...

 

Es soll kein "beklemmender Abend voller Einschränkungen" werden:

Münchhausenpreis-Feier auf 2022 verschoben

Freitag 21. Mai 2021 - Bodenwerder (wbn). Die Preisträgerin oder der Preisträger des 22. Münchhausenpreises steht noch nicht fest, Fakt ist aber: Die traditionelle Verleihungs-Feier wird nicht mehr in diesem Jahr stattfinden, sondern auf das Jahr 2022 verschoben.

Das geht aus einer gemeinsamen Mitteilung der Münchhausenstadt Bodenwerder und der Stiftung Sparkasse Bodenwerder hervor. Die Veranstalter bedauern die Entscheidung, machen aber Mut für das kommende Jahr, wenn es - hoffentlich - ein freudiges Ereignis wird statt eines "beklemmenden Abends voller Einschränkungen".

Weiterlesen...

 

Wartungsarbeiten abgeschlossen

Weserfähre Großenwieden bald wieder in Betrieb

Freitag 21. Mai 2021 - Großenwieden (wbn). Ab kommendem Sonntag können Ausflügler und Anwohner wieder bequem ans andere Weserufer gelangen. Nach mehrwöchiger Pause für die Fünf-Jahres-Wartung geht die Fähre Großenwieden an Pfingsten wieder in Betrieb.

Ab Pfingstsonntag, 23. Mai, nimmt die kleine Fähre den Betrieb zu den gewohnten Zeiten wieder auf und zwar täglich von 9 bis 19 Uhr - mit Ausnahme der Mittagspausenzeit von 12 bis 12.45 Uhr.

(Zum Bild: Die gewartete Weserfähre nicht im Wasser, sondern in der Luft hängend. Sie tritt den Rücktransport nach Großenwieden an und geht an Pfingsten wieder in Betrieb. Foto: Landkreis Hameln-Pyrmont

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Freitag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Todesfall in Hameln

Freitag 21. Mai 2021 – Hameln (wbn). Ein 81-jähriger Mann aus Hameln, der an Vorerkrankungen litt, ist gestorben. Bei der Todesursache kann ein Zusammenhang mit COVID-19 nicht ausgeschlossen werden.

Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Inzidenzwert gleichbleibend bei 45,8.

Weiterlesen...

 

Polizeidirektion Göttingen präsentiert Sicherheitsbericht 2020

Polizeialltag in Corona-Zeiten

Freitag 21. Mai 2021 – Göttingen (wbn). Im ersten Corona-Jahr war die Polizei pandemie-bedingt allgegenwärtig.

Im nunmehr zweiten Corona-Jahr gibt es im Sicherheitsbericht 2020 einen spannenden Rückblick auf die neuen Herausforderungen im Jahr 2020, aber vor allem einen Einblick in die vielfältige Arbeit der Polizei.

Weiterlesen...

 

Regelungen laut Corona-Verordnung

Außengastronomie in Hameln

Freitag 21. Mai 2021 – Hameln (wbn). Draußen sitzen, auch bei kühlem Wetter, und Pizza essen, oder ein frisch gezapftes Bier trinken: die Menschen in Hameln können endlich wieder ein wenig Normalität geniessen.

Auch wenn die Maskenpflicht nach wie vor besteht, diese Änderung Richtung Lockerung tut der Seele einfach gut.

Weiterlesen...

 

Oberbürgermeister Griese spricht mit Vertriebsleitung

Real-Filiale in Hameln: Schließung ist „unumgänglich“

Freitag 21. Mai 2021 – Hameln (wbn). Die Real-Filiale in Hameln kann nicht gerettet werden. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs, das Oberbürgermeister Claudio Griese mit dem Generalmanager Vertrieb bei Real, Karsten Pudzich, geführt hat.

Weiterlesen...

 

Nanostrukturierte Materialien und Quantenbauelemente

Zwei Paderborner Physiker als Fellows - Mitglieder - in Max Planck School für Photonik aufgenommen

Donnerstag 20. Mai 2021 – Paderborn (wbn). Max Planck (1858 – 1947) gilt als einer der Begründer der Quantenphysik, einer der geistigen Väter, der nicht nur an der Max Planck School of Photonics weiterlebt, sondern vor allem durch die Max-Planck-Gesellschaft, Träger einer Vielzahl von Forschungseinrichtungen, sowohl in Deutschland als auch im Ausland.

Die Universität Paderborn freut sich über die Aufnahme "ihrer" Physiker als Fellows in der Max Planck School für Photonik.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Donnerstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Inzidenzwert steigt etwas wieder an

Donnerstag 20. Mai 2021 – Hameln (wbn). Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Inzidenzwert heute bei 45,8.

Weiterlesen...

 

Zoff an der Ampel

Jogger und Cabriofahrer geraten aneinander – jetzt ermittelt die Polizei

Donnerstag 20. Mai 2021 - Duderstadt (wbn). An einer Kreuzung in Duderstadt sind ein Jogger und ein Cabriofahrer aneinandergeraten – erst verbal, dann körperlich. Jetzt möchte die Polizei ein Wörtchen mit dem Jogger reden und bittet um Hinweise von Zeugen.

Bei dem Streit ging es offenbar um sich kreuzende Wege der beiden Verkehrsteilnehmer. Ein Wort gab das andere, bis sich beide Kontrahenten schließlich auf der Straße gegenüberstanden und der unbekannte Jogger mit der Faust zuschlug.

Weiterlesen...

 

Der Hinweis kam von einem "Whitehat-Hacker"

Sicherheitslücke im Impfportal Niedersachsen Ministerium lässt Datenleck schließen

Donnerstag 20. Mai 2021 - Hannover (wbn). Auch das noch – Sicherheitspanne beim Impfportal Niedersachsen! Das Gesundheitsministerium hat ein Datenleck stopfen lassen, nachdem es einem Computer-Hacker gelungen war, sensible Daten aus dem System einzusehen. Darüber hat die Behörde heute selbst informiert.

Aufgespürt und gemeldet worden war die Sicherheitslücke durch einen "Whitehat-Hacker". Das Gesundheitsministerium hatte daraufhin Entwickler Majorel mit der unverzüglichen Behebung der Schwachstelle beauftragt.

Weiterlesen...

 

Pfingsten: Stürmisch mit Höchstwerten von 15 Grad

Wetterdienst-Prognose für das Wochenende

Donnerstag 20. Mai 2021 – Hameln (wbn). Soeben erreicht uns die Wetteraussichten für das lange Wochenende.

Die Tendenz der WetterOnline GmbH-Mitteilung ist eher Richtung Gummistiefel anstatt Sonnencreme zu verstehen.

Weiterlesen...

 

Im Sonnental geht die Sonne auf

Grundschule Sonnental wird zur Ganztagsschule

Donnerstag 20. Mai 2021 – Hessisch Oldendorf (wbn). Hessisch Oldendorf bekommt eine neue Ganztagsschule: es handelt sich um die Grundschule Sonnental.

Wie der SPD-Landtagsabgeordnete Uli Watermann heute mitteilte, wird die Grundschule Sonnental in Hessisch Oldendorf zum kommenden Schuljahr 2021/2022 zur Ganztagsschule. Ein entsprechender Antrag sei vom Niedersächsischen Kultusministerium jüngst genehmigt worden.

Weiterlesen...

 

Ein Halleluja auf das Happy End

"Entwendetes" Saxophon aufgefunden

Donnerstag 20. Mai 2021 - Espelkamp (wbn). Vielleicht war es die Aufregung vor dem großen Auftritt, die zum Irrtum geführt hat.

Was auch immer, der überglückliche Saxophonist hat seinen Schatz wieder.

Weiterlesen...

 

Wirtschaftsförderungs-Team Holzminden informiert

Lukrative Landesförderung geht in die letzte Runde

Donnerstag 20. Mai 2021 – Holzminden (wbn). Das Unternehmen ausbauen, Arbeitsplätze schaffen, und dadurch die regionale Infrastruktur verbessern – die Verantwortung von Unternehmern ist vielfältig und groß.

Eine Unterstützung dabei könnte jetzt eine Landesförderung sein.

Weiterlesen...

 

Es geht um mehr als 100.000 Euro

Bund fördert Sanierung des Stifts Fischbeck

Mittwoch 19. Mai 2021 - Berlin / Fischbeck (wbn). Finanzspritze aus Berlin: Auch das Stift Fischbeck bei Hessisch Oldendorf profitiert vom Fördertopf des Bundes. Mit "bis zu 105.659 Euro" werden gleich zwei Sanierungsvorhaben an dem historischen Gebäude unterstützt. Die Gesamtkosten für die Arbeiten an der Apsis und dem „Von-der-Kuhla-Haus" belaufen sich auf mehr als 440.000 Euro.

Der heimische Bundestagabgeordnete Johannes Schraps (SPD): "Ich freue mich sehr, dass es mir gelungen ist, auch für dieses Kulturdenkmal eine Bundesförderung in Höhe von 105.659 Euro im Haushalt zu platzieren." Bereits im Jahr 2019 hatte sich der Bundestagsabgeordnete gemeinsam mit Landrat Dirk Adomat und dem Landtagsabgeordneten Ulrich Watermann mit Äbtissin Katrin Woitack und Wilhelm Kuhlmann, dem Vorsitzenden des Fördervereins Stift Fischbeck e.V., vor Ort über die Wichtigkeit des Sanierungsvorhaben informiert und ausgetauscht.

(Zum Bild: Landrat Dirk Adomat (2. v. l.) und der Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps (3. v. l.) beim Vor-Ort-Gespräch am Stift Fischbeck. Foto: SPD)

Weiterlesen...

 

Spitzennachricht des Tages

180.000 Euro aus Berlin für Sanierung des Herrenhauses Rittergut Meinbrexen

Mittwoch 19. Mai 2021 – Berlin / Meinbrexen (wbn). Was für ein Coup! Und das war erst der Anfang.

Johannes Schraps (SPD) hat sich für die Baudenkmäler der Region mächtig ins Zeug gelegt – mit Riesenerfolg. Der Bund fördert die Sanierung des Herrenhauses des Rittergutes Meinbrexen mit 180.000 Euro. Der heimische Bundestagabgeordnete Johannes Schraps (SPD) erklärt dazu: "Ich freue mich sehr, dass es mir gelungen ist, eine Bundesförderung in Höhe von 180.000 Euro im Haushalt zu platzieren."

Weiterlesen...

 

Innenminister greifen durch

Schlag gegen Hisbollah-Unterstützer: Durchsuchungen auch in Niedersachsen

Mittwoch 19. Mai 2021 - Berlin / Hannover (wbn). Schluss mit vermeintlich wohltätigen Vereinen, die Spendengelder an die radikalislamische Hisbollah-Miliz im Libanon weitergeben!

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat heute die Vereinigungen "Deutsche Libanesische Familie e.V.", "Menschen für Menschen e.V." und "Gib Frieden e.V." verboten und Durchsuchungen in mehreren Bundesländern angewiesen. Zwei der drei Vereine sitzen in Niedersachsen - Landesinnenminister Boris Pistorius (SPD) begrüßte den Schritt ausdrücklich.

Weiterlesen...

 

Bewerbungstraining für Frauen

Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft bietet Unterstützung

Mittwoch 19. Mai 2021 – Rinteln (wbn). „Knock ‚em for six!“, beziehungsweise „Hau sie um!“ sind typische Sprüche, die ermutigen sollen kurz vor einem wichtigen Vorstellungsgespräch.

Nur, das Wie muss erst gelernt und geübt werden. Die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft bietet in diesem Bereich Unterstützung.

Weiterlesen...

 

Hochwertiges Musikinstrument aus Mercedes gestohlen

Kurz vor dem Auftritt war das Saxophon weg

Mittwoch 19. Mai 2021 – Espelkamp (wbn). Von Tuten und Blasen keine Ahnung? Anscheinend wussten die unbekannten Personen schon wie wertvoll das entwendete Saxophon  ist.

Der Besitzer hingegen hat nur noch den "Blues".

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE