Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Schmerzhafter Verlust

Ein Fall für die Polizei: Einzelne Erdbeere an der Pyrmonter Straße geklaut

Montag 13. Juli 2020 - Bad Meinberg / Detmold (wbn). In Bad Meinberg an der Pyrmonter Straße ist eine einzelne Erdbeere gestohlen worden.

Eine Erdbeere zu stehlen, fällt normalerweise in die Kategorie „Mundraub“ und wird, sofern es bei einer einzelnen Erdbeere bleibt, nicht weiter verfolgt. Doch diese Erdbeere hat es in sich.

Weiterlesen...

 

Die Meldung aus dem Kreishaus in Hameln

Die Corona-Situation zum Wochenbeginn: Weiterhin fünf akut erkrankte Personen im Weserbergland

Montag 13. Juli 2020 - Hameln (wbn). Die Situation hat sich nicht verändert. Nach wie vor sind es fünf akut erkrankte Personen, die sich in Quarantäne befinden.

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 13. Juli 2020,  insgesamt 154  Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Das wird heute Nachmittag aus dem Hamelner Kreishaus gemeldet.

Weiterlesen...

 

Wildschafe sind für Wölfe eine leichte Beute / Jagdstatistik aus dem Landwirtschaftsministerium

Mehr als 70.000 Wildschweine von Jägern erlegt - in Niedersachsen geht es der saustarken Schwarzkittel-Population an den Kragen

Montag 13. Juli 2020 - Hannover / Hameln (wbn). In Niedersachsen ist die höchste Schwarzwildstrecke seit Beginn der statistischen Aufzeichnungen festgestellt worden.

Mit 70.481 Wildschweinen im Jagdjahr 2019/2020 liegt die Jagdstrecke 26 Prozent über der des Vorjahres - ein neuer Höchstwert, gleiches gilt für die Erlegung von 40.369 Nutrias beziehungsweise 28 Prozent über dem Vorjahr. Das teilte heute das Niedersächsische Agrarministerium mit. Mit Jagdstrecke ist in der Jägersprache das erbeutete Wild gemeint.

Weiterlesen...

 

Es geht um das Absenken des Überbaus

Ab Morgen: Vollsperrung der Bundesstraße 442 bei Coppenbrügge

Montag 13. Juli 2020 - Coppenbrügge (wbn). Bundesstraße 1, Ortsumgehung Coppenbrügge: Vollsperrung der Bundesstraße 442 zum Absenken des Überbaus der Brücke und Abbau des Traggerüstes über die Bundesstraße 442.

Vom morgigen Dienstag, 14. Juli, bis Freitag 17. Juli, wird die Bundesstraße 442 am Ortseingang Coppenbrügge erneut voll gesperrt. Dies hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mitgeteilt.

Weiterlesen...

 

Vom Senat bezahlte Kinderschänder

Sexualverbrechen in staatlicher Verantwortung - wie Jugendämter in Berlin besonders schutzbedürftige Kinder in die Hände von Pädophilen abgegeben haben

Sonntag 12. Juli 2020 - Hannover / Berlin / Hildesheim (wbn). Von einem ungeheuerlichen Fall von Kindesmissbrauch in öffentlicher Verantwortung spricht der Kommentator in einem NDR-Film über den linken Sozialpädagogen Helmut Kentler.

Und er hat nicht übertrieben. Der homosexuelle Psychologe und Sexualpädagoge Kentler sorgte dafür, dass von Jugendämtern Kinder gezielt an „Pflegeväter“ vermittelt wurden, die als pädophil galten und ihr eindeutig strafbares Verhalten auch offenbar nicht einmal zu kaschieren versuchten. Unter den „Pflegevätern“ fanden sich Hausmeister mit Vorstrafen, die dafür mit staatlichen Geldern entlohnt wurden.

Weiterlesen...

 

Spaziergänger alarmierten Polizei

Ein jämmerlich schreiendes Bambi - und die Retter mit dem Bolzenschneider

Sonntag 12. Juli 2020 - Northeim (wbn). Die Retter mit dem Bolzenschneider! Ein Rehkitz ist von Northeimer Polizisten aus größter Not befreit worden.

Es hatte sich in den Resten eines Maschendrahtzaunes verfangen. Spaziergänger entdeckten das Junge oberhalb des Northeimer Krankenhauses im Waldgebiet.

(Zum Bild: Ein solches Rehkitz (Beispielfoto) hatte sich qualvoll im Drahtzaun verheddert. Es schrie nach seiner Mutter. Eine Streifenwagenbesatzung der Northeimer Polizei griff kurzentschlossen zum Bolzenschneider und befreite es. Foto: James Lindsey / wikimedia)

Weiterlesen...

 

Gute Arbeit muss auch im Homeoffice möglich sein

Die neuen Bevollmächtigten der IG Metall im Weserbergland: Karoline Kleinschmidt und Matthias Neumann

Sonntag 12. Juli 2020 - Hameln / Alfeld / Hildesheim (wbn). Starkes Signal: Karoline Kleinschmidt und Mathias Neumann wurden jeweils mit deutlich mehr als 90 Prozent als Bevollmächtigte der IG Metall Alfeld Hameln-Hildesheim gewählt.

Die konstituierende Delegiertenversammlung der IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim hat die Bevollmächtigten und die Beisitzerinnen und Beisitzer in den Ortsvorstand neu gewählt: Karoline Kleinschmidt ist die neue erste Bevollmächtigte. Als zweiter Bevollmächtigter und Kassierer wurde Mathias Neumann wiedergewählt.

(Zum Bild: Die neuen Bevollmächtigten der IG Metall im Weserbergland: Karoline Kleinschmidt und Mathias Neumann. Foto: Ulf Salzmann)

Weiterlesen...

 

Mehr als 300 Feuerwehrkameraden im Einsatz

Großbrand in Einbecker Wohn- und Werkstattgebäude - vier Verletzte, 250.000 Euro Sachschaden

Samstag 11. Juli 2020 - Greene / Einbeck / Northeim (wbn). Die Feuerteufel-Serie schien in Einbeck endlich beendet zu sein und war auch Grund dafür, dass viele Feuerwehrkameraden in der Region erst einmal aufatmen konnten, da kam fast zeitgleich mit der Meldung der Festnahme einer verdächtigen Person die Alarmierung zu einem Großbrand in einem Wohngebäude.

Einbecks Feuerwehrleute sind in dieser Woche nicht zur Ruhe gekommen. Mehr als 300 Feuerwehrkameraden waren heute Vormittag bei einem Großbrand im Einbecker Ortsteil Greene im Einsatz. Als die ersten Feuerwehrfahrzeuge eintrafen stand das Wohn- und Werkstattgebäude bereits im Vollbrand, der weithin von einer großen Rauchwolke markiert wurde.

(Zum Bild: Die Feuerwehren des Landkreises Northeim waren heute im mehrstündigen Einsatz. Foto: Mennecke)

Weiterlesen...

 

Brandursache noch unklar / Löscharbeiten dauern an / Update

Seit heute Vormittag: Wohnhausbrand in Einbeck - vier Verletzte

Samstag 11. Juli 2020 - Einbeck / Greene (wbn). Ein Mehrfamilienhaus in Einbeck im Ortsteil Greene steht in Flammen.

Nach einem Bericht von NDR1 sind zweihundert Feuerwehrkräfte im Einsatz. Es soll vier Verletzte gegeben haben.

Weiterlesen...

 

Gestern Abend gelang der Zugriff an einem Altkleidercontainer

War der fünffache Feuerteufel eine Teufelin? Schneller Ermittlungserfolg der Polizei in Einbeck

Samstag 11. Juli 2020 - Einbeck (wbn). Überraschend schnelle Festnahme im Zusammenhang mit der unheimlichen Brandserie im Raum Einbeck.

Nach fünf Brandstiftungen mit einem Gesamtschaden von mehr als 1,5 Millionen Euro ist gestern Abend eine weitere Brandstiftung verhindert und eine Person festgenommen worden. Es handelt sich um eine Frau, die von Polizeibeamten in Zivil dabei überrascht wurde wie sie versucht hat einen Altkleidercontainer anzuzünden.

Weiterlesen...

 

Haftbefehle wegen Mordverdacht

Festnahmen im Zusammenhang mit der Weser-Toten von Balge

Samstag 11. Juli 2020 - Balge / Nienburg / Verden (wbn). Im Fall der grausam in der Weser ertränkten Andrea K. ist es zu Festnahmen gekommen.

Gegen drei Männer sind Haftbefehle wegen Mordverdachts ausgesprochen worden. Dies hat am Freitag NDR1 berichtet. Der Sender beruft sich auf Angaben der Staatsanwaltschaft in Verden.

Weiterlesen...

 

Er hatte Rotlicht missachtet

Senior fährt Familie auf Fußgängerüberweg an - Mutter und ihre beiden Kinder werden verletzt

Freitag 10. Juli 2020 - Warburg / Höxter (wbn). Ein 86-Jähriger hat mit seinem Pkw eine ganze Familie erfasst und verletzt.

Eine Mutter wollte heute Mittag mit ihren beiden Kindern am Paderborner Tor in Warburg an einer Fußgängerampel die Straße überqueren. Die Ampel zeigte für sie Grün.

Weiterlesen...

 

Der Unbekannte soll sich bitte melden

Mordkommission sucht bei dem Tötungsdelikt in Fischbeck dringend einen wichtigen Zeugen - er könnte der "MoKo Keller" weiterhelfen

Freitag 10. Juli 2020 - Hessisch Oldendorf / Fischbeck (wbn). Die Mordkommission „Keller“ bittet einen wichtigen Zeugen sich zu melden.

Es geht um die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in Fischbeck bei Hessisch Oldendorf. Das Opfer, der 71 Jahre alte Walter S. hatte sich am 30. April mit einer unbekannten Person getroffen.  

Weiterlesen...

 

Darauf haben viele gewartet

Corona-Verordnung für Niedersachsen mit weiteren Lockerungen und optimierter Struktur

Freitag 10. Juli 2020 - Hannover (wbn). Es ist gewissermaßen ein Vernunft-Bonus für die Niedersachsen, die sich diszipliniert an die bisherigen Regeln gehalten haben und damit ihren Beitrag zur vergleichsweise niedrigen Pandemie-Belastung leisten. Die Landesregierung in Hannover setzt ab montag weitere Corona-Lockerungen in Kraft.

Am kommenden Montag tritt die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachen in Kraft. Die neue Verordnung beinhaltet weitere Lockerungen, die aufgrund des derzeit moderaten Infektionsgeschehens möglich sind.

Weiterlesen...

 

Es ist ein 2,8-Tonner

Junge Frau (19) wird in Höxter am Abhang von ihrem eigenen Mercedes überrollt

Freitag 10. Juli 2020 - Höxter (wbn). Dramatische Situation in der Sudbury Straße in Höxter. Eine 19-Jährige ist von ihrem eigenen Fahrzeug überrollt worden.

Sie erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Frau hatte das Fahrzeug, einen Mercedes Vito – 2,8 Tonner -  an einem abschüssigen Grundstück abgestellt.

Weiterlesen...

 

Die Corona-Situation am heutigen Freitag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Nur noch fünf akut erkrankte Corona-Patienten im Weserbergland

Freitag 10. Juli 2020 - Hameln (wbn). Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es nur noch fünf akut coronaerkrankte Patienten.

Eine davon in Hameln, vier in Coppenbrügge. Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 10.7.2020, insgesamt 154 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt.

Weiterlesen...

 

Erhöhte Gefahr in den Wäldern des Weserberglands

Wegen herabfallender Äste: Zufahrt zum Bismarkturm nach der „Knabenburg“ wird gesperrt

Freitag 10. Juli 2020 - Hameln (wbn). Die Sturmböen der vergangenen Woche haben ihre Wirkung in den Wäldern im Weserbergland hinterlassen.

Aufgrund der anhaltenden Gefahren durch herabstürzende Äste und Bäume, wird die Zufahrt zum Bismarkturm nach der „Knabenburg“ für den Verkehr ab sofort gesperrt, heißt es aus dem Hamelner Rathaus.

Weiterlesen...

 

War es eine Fahrt mit Blaulicht?

Zwei Verletzte: Rettungswagen stößt mit Golf zusammen

Freitag 10. Juli 2020 - Laatzen / Hannover (wbn). Ein Rettungswagen ist gestern Abend mit einem VW Golf zusammengestoßen.

Der Rettungswagen war dabei eine 92-Jährige ins Krankenhaus zu transportieren. Bei dem Unfall wurden ein 32 Jahre alter Rettungssanitäter und der 53-Jährige in dem Golf leicht verletzt. Die transportierte Patientin blieb unverletzt.

Weiterlesen...

 

Ermittlungsgruppe der Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Fünfmal hat's in Einbeck in Folge gebrannt: Das war kein Zufall - Millionenschaden am Salinenturm

Freitag 10. Juli 2020 - Einbeck / Salzderhelden (wbn). Im Raum Einbeck geht –umgangssprachlich gesehen - mutmasslich ein sogenannter „Feuerteufel“ um.

Die Einbecker Polizei spricht aber eher von einer Brandserie. Fakt ist: Es hat gleich fünfmal in Folge an verschiedenen Objekten aus "unbekannter Ursache" gebrannt. Es begann vor einer Woche im Ortsteil Salzderhelden mit dem spektakulären Vollbrand des Salinenturms. Dazu die Polizei: „Mehrere Anrufer meldeten am Freitag, gegen 23:10 Uhr, unabhängig voneinander, dass das Gebäude vollständig in Brand stehe. Der Brand konnte durch die alarmierten Ortsfeuerwehren der Umgebung unter Kontrolle gebracht und letztendlich gelöscht werden. Der zum Großteil aus Holz gebaute Bohrturm brannte jedoch vollständig aus. Ersten Einschätzungen nach entstand hierbei ein Schaden von ungefähr 1,5 Millionen Euro.

(Zum Bild: Der Salinenturm in Vollbrand. Der Schaden wird mit 1,5 Millionen Euro angegeben. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Die heutige Sachlage

Corona-Situation im Landkreis Hameln-Pyrmont: Sechs infizierte Personen isoliert und in Quarantäne

Donnerstag 9. Juli 2020 - Hameln (wbn). Weiterhin eine stabile Situation an der Front der Corona-Fälle im Landkreis Hameln-Pyrmont.

Landkreissprecherin Sandra Lummitsch gibt folgenden Überblick zum heutigen Tage: "Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 9. Juli 2020 insgesamt 154 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt.

Weiterlesen...

 

Wegen baulicher Maßnahmen

In Holzminden: Sporthallen des Landkreises bleiben in den Ferien geschlossen

Donnerstag 9. Juli 2020 - Holzminden (wbn). Die in der Trägerschaft des Landkreises Holzminden befindlichen Sporthallen bleiben in den Sommerferien geschlossen.

Zu dieser Entscheidung sind die entsprechenden Fachbereiche nach ausführlichen Gesprächen gekommen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE