Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Gleich mehrere Funkstreifen im Einsatz

Allein gegen Alle: Geisterradler nach dem Genuss geistiger Getränke zur Geisterstunde auf der A2

Samstag 20. März 2021 - Rheda-Wiedenbrück (wbn). Geisterradler auf der Richtungsfahrbahn Hannover in der Gegenrichtung Dortmund.

Er radelte gestern zur Geisterstunde fast vier Kilometer auf dem linken Fahrstreifen dem Verkehr entgegen und sorgte für gehörige Irritation. Gleich mehrere Streifenwagen der Autobahnpolizei wurden in Aktion gesetzt.

Weiterlesen...

 

Anfangs noch "überschaubare Impfmengen"

Nun werden die Hausärzte vor Ort 'rangelassen - Stephan Weil spricht von einem Fortschritt, der am Anfang noch klein ausfällt

Freitag 19. März 2021 - Berlin / Hannover (wbn). Jetzt werden endlich die Hausärzte an die Corona-Front gelassen. Mit Schutzimpfungen in ihren Arztpraxen vor Ort. Der Engpass ist jedoch die Belieferung mit den erforderlichen Impfstoffen.

Ministerpräsident Stephan Weil zu den heutigen Beratungen der Kolleginnen und Kollegen mit der Bundeskanzlerin und Teilen des Bundeskabinetts: „Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte in Niedersachsen werden ab dem 5. April in die Schutzimpfungen gegen eine Corona-Infektion integriert. Das ist ein echter Fortschritt, der am Anfang noch klein ausfällt, aber in den nächsten Wochen und Monaten die Impfkampagne wesentlich beschleunigen wird.

Weiterlesen...

 

Es geht um weitere Corona-Konsequenzen in Hameln-Pyrmont

Inzidenzwert knapp über 100! Kommende Woche ist im Weserbergland alles möglich

Freitag 19. März 2021 - Hameln (wbn). Greifen in der kommenden Woche zwangsläufig die härteren Lockdown-Regeln in der Rattenfängerstadt?

Die Weserbergland-Nachrichten.de hatten bereits heute Mittag den neuen Inzidenzwert über der kritischen Marke gemeldet. Er liegt aktuell bei 103.

Weiterlesen...

 

Corona-Verdacht in der Familie

Nach Stephan Weil: Neue Gesundheitsministerin Behrens ist ab heute "in Absonderung"

Freitag 19. März 2021 - Hannover (wbn). Im Landtag war die neue Gesundheitsministerin bei der Plenarsitzung schon mitten drin im Corona-Thema und hat sich wacker geschlagen. Doch jetzt muss sie vorsorglich auch noch in Quarantäne.

Wegen eines Corona-Verdachtsfalls im engen familiären Umfeld, habe sich Gesundheitsministerin Daniela Behrens heute in häusliche „Absonderung“ begeben – so heißt es im etwas abgehobenen Ministeriumssprech aus Hannover. Das sei, so die Ministerin, eine reine Vorsichtsmaßnahme.

Weiterlesen...

 

Vollsperrung zwischen Bodenwerder und Pegestorf

Ein Millionenprojekt: Sanierung der Bundesstraße 83 ab 29. März

Freitag 19. März 2021 - Hehlen / Pegestorf (wbn). Fahrbahnsanierung im Zuge der Bundesstraße 83 zwischen Hehlen und Pegestorf und Beginn der Arbeiten unter Vollsperrung zwischen Bodenwerder und Pegestorf. Es ist ein Millionenprojekt.

Ab dem 29. März müssen sich Autofahrer auf der Bundesstraße 83 zwischen Hehlen und Pegestorf auf Behinderungen einstellen. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn. Dies hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln heute mitgeteilt.

Weiterlesen...

 

Der Corona-Bericht aus dem Weserbergland

Hameln-Pyrmont: Aktuell sind 310 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert

Freitag 19. März 2021 - Hameln (wbn). Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 310 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert.

Dies hat heute die Landkreisverwaltung Hameln-Pyrmont mitgeteilt. Die Sieben-Tage-Inzidenz bezogen auf 100.000 Einwohner liegt derzeit bei 103.

Weiterlesen...

 

Brandursache weiterhin unklar / Update mit ergänzenden Informationen

Wohnhausbrand heute Morgen in Oberbauerschaft: Eine Person wurde vermisst - jetzt ist ein Toter gefunden worden

Freitag 19. März 2021 - Hüllhorst / Oberbauerschaft (wbn). Brand eines Wohnhauses in Hüllhorst-Oberbauerschaft.

Ein Bewohner wurde zunächst vermisst, jetzt steht fest, dass ein Mensch ums Leben gekommen ist. Die Identität des Toten ist noch nicht geklärt. Heute Morgen gegen 4.50 Uhr war Feueralarm. Das Feuer hatte vornehmlich das Erdgeschoss erfasst.

Weiterlesen...

 

Es werden neue Brennelemente eingesetzt und der Sicherheitsbehälter wird einer letzten Dichtheitsprüfung unterzogen

Am Samstag beginnt die letzte Revision vor Abschaltung des Kernkraftwerkes Grohnde

Donnerstag 18. März 2021 - Grohnde / Emmerthal (wbn). Vor der endgültigen Abschaltung des Kernkraftwerkes in Grohnde: Die letzte AKW-Revision beginnt!

Am kommenden Samstag, 20. März 2021, wird das Kernkraftwerk Grohnde zur letzten Kraftwerksrevision vor Ende seines Leistungsbetriebs abgeschaltet. Im Rahmen der Revision werden neue Brennelemente eingesetzt und der Sicherheitsbehälter einer letzten Dichtheitsprüfung unterzogen.

(Zum Bild: Eine letzte Überprüfung im Atomkraftwerk Grohnde. Foto: Lorenz / Weserbergland-Nachrichten.de)

Weiterlesen...

 

Nach dem "hü und hott" aus Berlin und Brüssel

AstraZeneca-Impfung geht wieder los - Stephan Weil ist "ein großer Stein vom Herzen gefallen". Jetzt gibt er die Sporen in Niedersachsen

Donnerstag 18. März 2021 - Berlin / Hannover (wbn). Nach der AstraZeneca-Zwangspause geht’s schon ab Morgen wieder los.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, Klaus Cichutek, haben grünes Licht gegeben. Zuvor hatte die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) den weiteren Einsatz des Anticorona-Impfstoffes befürwortet und den Wirkstoff als wirksam und als sicher eingestuft.

Weiterlesen...

 

Furchtbares Drama vor der Kindertagesstätte

Eltern bringen das eine Kind in den Kindergarten - da wird das andere Geschwisterchen (18 Monate) vom Volvo-Familienwagen überrollt und stirbt im Krankenhaus

Donnerstag 18. März 2021 – Bothfeld (wbn). Vor einer Kindertagesstätte in Bothfeld hat sich heute ein Albtraum zugetragen.

Während die Eltern ihre vier Jahre alte Tochter in den Kindergarten bringen wollte hat sich der Volvo des Paares in Bewegung gesetzt. Er hat den erst 18 Monate jungen Sohn überrollt und lebensgefährlich verletzt.

Weiterlesen...

 

Es hatte den Helfer erwischt

Unfall mit der Kettensäge im Wald bei Hiprechtshausen: Rettungshubschrauber fliegt Opfer in die Chirurgie

Donnerstag 18. März 2021 – Hiprechtshausen / Bad Gandersheim (wbn). Beim Umgang mit Kettensägen wird immer wieder davor gewarnt: Das plötzliche Zurückspringen der Säge.

Jetzt hat es wieder einen 22-Jährigen erwischt, der bei Sägearbeiten in einem Waldstück bei Hiprechtshausen mitgeholfen hatte.

Weiterlesen...

 

Erstmal Rettungswagen angefordert

Mit schwerer Zunge geantwortet: Lkw-Fahrer fliegt betrunken aus dem Fahrerhaus

Donnerstag 18. März 2021 - Warburg / Höxter (wbn). Sturzbetrunken war ein Lkw-Fahrer – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Er flog aus der Fahrerkabine als die Polizei ihn bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Parkplatz „Zum Heidehof“ angesprochen hatte.

Für den Mann aus der Ukraine musste erst einmal ein Rettungswagen angefordert werden. Ein Alkoholtest vor Ort sei kaum möglich gewesen.

Weiterlesen...

 

Anruf aus dem Rathaus

Impfstart auch in Delligsen! Und das mit Biontech-Impfstoff

Mittwoch 17. März 2021 - Holzminden / Delligsen (wbn). Mag die Debatte um mögliche Nebenwirkungen des Impfstoffs AstraZeneca momentan auch für Verzögerungen sorgen: Die Strategie des Landkreises Holzminden, zusammen mit den Samtgemeinden dezentrale Lösungen beim Impfen voranzutreiben, ist davon erst einmal nicht betroffen.

Kein Wunder: Es wird in Delligsen Biontech-Impfstoff eingesetzt, wie den Weserbergland-Nachrichten.de auf Anfrage von dem Holzmindener Landkreissprecher Peter Drews versichert worden ist.

Weiterlesen...

 

Polizei sucht Zeugen

Linienbus und BMW an der Weserbrücke seitlich zusammengestoßen

Mittwoch 17. März 2021 - Minden (wbn). Ein seitlicher Zusammenprall zwischen einem Linienbus und einem BMW-Fahrer (19) beschäftigt die Polizei.

Beide waren im Bereich der Weserbrücke bei Grün angefahren. Zuvor sei es zu einem „Disput“ beider Fahrer gekommen, teilt die Polizei mit.

Weiterlesen...

 

Heute im Niedersächsischen Landtag:

Mareike Wulf: Niedersachsen ist bundesweit Vorreiter beim Mobilfunkausbau

Mittwoch 17. März 2021 - Hannover (wbn). Fanfarenstoß der heimischen Landtagsabgeordneten Mareike Wulf in der Aktuellen Stunde: Niedersachsen ist bundesweit Vorreiter beim Mobilfunkausbau!

Die nunmehr in Emmerthal wohnende Mareike Wulf: „Niedersachsen ist mit dem ersten eigenen Förderprogramm eines Bundeslandes beim Mobilfunkausbau bundesweit Vorreiter. Während der Bund noch darüber nachdenkt, eine Infrastrukturgesellschaft zu gründen, liefern wir in Niedersachsen und schließen die weißen Flecken“, so die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion in der aktuellen Stunde des Landtages zum Mobilfunkausbau. Die Kommunen können für eigene Mobilfunkmasten und die notwendige Breitbandanbindung Mittel beantragen.

Weiterlesen...

 

Brandheiße Aktion

Feuer im Feuerwehrgebäude - 80 Feuerwehrkameraden kämpfen um ihr Gerätehaus

Dienstag 16. März 2021 - Wulften (wbn). Irgendwie verrückt: Die Feuerwehr von Wulften musste zu sich selbst ausrücken. In ihrem Gerätehaus hat´s gebrannt.

Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt aus. Zunächst hat ein Kompressor, dann ein Lkw-Reifen gebrannt. 80 Feuerwehrkameraden waren im Einsatz.

Weiterlesen...

 

Die Pandemie-Situation heute im Weserbergland

Hameln-Pyrmont meldet einen weiteren Corona-Toten - er ist 62 Jahre alt geworden

Dienstag 16. März 2021 - Hameln (wbn). Ein 62 Jahre alter Mann aus Hameln ist voraussichtlich an den Folgen seiner SARS-CoV-2 Infektion gestorben.

Dies hat heute Mittag die Landkreisverwaltung Hameln-Pyrmont mitgeteilt. Nunmehr sind insgesamt 79 Personen im Zusammenhang mit Corona im Landkreis Hameln-Pyrmont verstorben.

Weiterlesen...

 

Antrag an Bürgermeister Büttner

Ortsfeuerwehren in Bad Münder sollen Laptop und Netzanschluss erhalten

Dienstag 16. März 2021 - Bad Münder (wbn). Es ist eine gute und naheliegende Idee: Die CDU-Ratsfraktion in Bad Münder will die Ortsfeuerwehren mit einem Laptop und einem entsprechenden Netzanschluss ausstatten lassen.

Dies geht aus einem Antrag hervor, den die CDU-Fraktion an Bürgermeister Büttner gerichtet hat und der den Weserbergland-Nachrichten.de vorliegt.

Weiterlesen...

 

Mitteilung der neuen Gesundheitsministerin in Hannover

Wegen Verdacht auf Thrombose-Gefahr: Schutzimpfungen mit AstraZeneca ausgesetzt

Montag 15. März 2021 - Hannover (wbn). Die Corona-Schutzimpfungen mit AstraZeneca sind in Deutschland vorerst ausgesetzt worden.

Dies hat Niedersachsens neue Gesundheitsministerin Daniela Behrens in Hannover mitgeteilt. Soeben gab das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) bekannt, dass die Impfungen mit dem Covid-19-Impfstoff von AstraZeneca vorübergehend auszusetzen sind.

Weiterlesen...

 

Die aktuellen Zahlen aus Hameln

Corona-Situation: Weitere Seniorin ist im Landkreis Hameln-Pyrmont verstorben

Montag 15. März 2021 - Hameln (wbn). Eine 84 Jahre alte Frau, die vorerkrankt war, ist nach Angaben der Kreisverwaltung Hameln-Pyrmont „mit Corona verstorben“.

Die Frau stammt aus Bad Pyrmont. Weitere Angaben zur Corona-Situation im Landkreis Hameln-Pyrmont: „Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 254 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert.

Weiterlesen...

 

Das volle Programm an Straftaten

Falsches Kennzeichen, keinen Führerschein und viel zu riskant bei Aerzen auf der Flucht unterwegs - Polizei stoppt 33-Jährigen aus Hannover

Montag 15. März 2021 - Aerzen (wbn). Es war wiedermal das volle Programm: Keinen Führerschein, ein nicht zugelassener BMW – darunter geht’s nicht - mit einem geklauten Kennzeichen, mit überhöhter Geschwindigkeit, rücksichtsloser Fahrweise und Missachtung der polizeilichen Anhaltesignale seitens des 33 Jahre alten Fahrers aus Hannover.

Er sollte auf der Bundesstraße 1 bei Aerzen gestoppt werden und glaubte der Polizei entkommen zu können. Doch auf der Hamelner Straße musste er schließlich einsehen, dass die Flucht zwecklos war.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE