Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Für Liquiditätssicherung werden 25 Millionen bereitgestellt

Abgesagte Weihnachtsmärkte: Althusmann greift jetzt der Schausteller- und Veranstaltungsbranche unter die Arme

Donnerstag 2. Dezember 2021 - Hannover (wbn). Abgesagte Weihnachtsmärkte und Konzerte. Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium greift jetzt der in ihrer Existenz bedrohten Schausteller- und Veranstaltungsbranche unter die Arme.

Angesichts des weiterhin dynamischen Infektionsgeschehens und den damit verbundenen Einschränkungen für Veranstalter und Schausteller hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann zügige Hilfen des Landes für die Branche angekündigt. So befindet sich eine 25 Millionen Euro umfassende Förderrichtlinie zur Liquiditätssicherung für Veranstalter und Schausteller kurz vor der Veröffentlichung.

Weiterlesen...

 

Besucher müssen nun FFP2-Masken tragen

Verschärfte Regeln: Auf dem Weihnachtsmarkt in Hameln gilt jetzt 2G plus

Mittwoch 1. Dezember 2021 - Hameln (wbn/wa). Geimpft oder genesen und dazu noch getestet: Diese Regel gilt ab sofort auch auf dem Hamelner Weihnachtsmarkt.

Besucherinnen und Besucher müssen sich umstellen: An den Bändchen-Ausgabestellen genügt es nicht mehr, ein Impfzertifikat oder eine Genesenen-Bescheinigung vorzulegen.

Weiterlesen...

 

Strafverfahren eingeleitet

Wie heute in Hameln die klassische Tonfolge Tatü-ta-ta in ein Musikvideo kam und die Polizei ein Sturmgewehr kassiert hat

Mittwoch 1. Dezember 2021 - Hameln (wbn). Da hatte einer den Schuss nicht gehört. Ein 35-Jähriger wollte ein „Musikvideo“ auf dem Parkplatz eines Supermarktes drehen und lief dazu mit einer heftigen Knarre 'rum.

Ein Sturmgewehr als Requisite. Weil sich Schusswaffen in Videos heutzutage offenbar besonders gut machen. Und die Darsteller um so wichtiger erscheinen und richtig schön böse gucken können, was wiederum das junge Publikum schwer beeindruckt. Das wurde von einem Zeugen beobachtet. Und der wiederum hat die Polizei gerufen.

Weiterlesen...

 

Der Gefahren-Klassiker

Mercedes-Fahrerin erwischt Radfahrer, der plötzlich zwischen zwei Autos auftaucht

Mittwoch 1. Dezember 2021 – Barsinghausen (wbn). Der 15-Jährige Radfahrer wechselte zügig zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn – die klassische Unfallsituation.

Er wurde von einem Mercedes erwischt und lebensgefährlich verletzt. Die 34 Jahre alte Mercedes-Fahrerin war in Barsinghausen auf der Wilhelm-Heß-Straße in Richtung Poststraße unterwegs.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Mittwoch im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der heutige Inzidenz-Wert hat kräftig abgenommen: 152,8

Mittwoch 1. Dezember 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert ist stark gesunken: Er liegt bei 152,8, laut dem Robert-Koch-Institut.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 9,9 Prozent.

Weiterlesen...

 

Vor Verkehrskontrolle plötzlich gewendet

BMW-Fahrer rast auf der Flucht durch die Rattenfängerstadt - und wird von der Polizei erwischt

Mittwoch 1. Dezember 2021 - Hameln (wbn). Mit Alkohol am Steuer, keine gültige Fahrerlaubnis, Flucht mit dem BMW über Fußwege, Bordsteinkanten und entgegen der zulässigen Fahrtrichtung in Geisterfahrermanier, erhebliche Geschwindigkeitsübertretung – der kriminell rasende 23-Jährige BMW-Fahrer aus Hameln hat nichts ausgelassen. Und als Beifahrer hatte er einen 24-Jährigen, gegen den ein Haftbefehl vorlag.

Die irrwitzige Fahrt durch Hameln ereignete sich gestern Nacht. Doch die Polizei hat beide geschnappt, nachdem sie geglaubt hatten in der Wangelister Straße einer Verkehrskontrolle entkommen zu können.

Weiterlesen...

 

Tatverdächtiger hat sich der Polizei gestellt

Bluttat im Migrationszentrum von Eschershausen: Mitbewohner mit Stichen lebensgefährlich verletzt

Mittwoch 1. Dezember 2021 – Eschershausen (wbn). Im Migrationszentrum in Eschershausen ist ein 20 Jahre alter Bewohner von einem vier Jahre älteren Mitbewohner mit mehreren Messerstichen angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden.

Staatsanwaltschaft und Polizei sprechen von einem versuchten Tötungsdelikt. Die Tat ereignete sich gestern Vormittag.

Weiterlesen...

 

Hinweis vom Deutschen Wetterdienst / Mit Update

Amtliche Warnung vor Sturmböen im Weserbergland

Mittwoch 1. Dezember 2021 - Hameln (wbn). Amtliche Warnung vor Sturmböen im Landkreis Hameln-Pyrmont und im Weserbergland

gültig von:          Mittwoch, 01.12.2021 07:00 Uhr

voraussichtlich bis: Mittwoch, 01.12.2021 23:00 Uhr

Weiterlesen...

 

Die Bund- Länderkonferenz:

Auffrischungsimpfung für 30 Millionen Menschen bis Jahresende

Mittwoch 1. Dezember 2021 - Berlin / Hannover (wbn). Jetzt sollen 30 Millionen Menschen in Deutschland noch bis zum Jahresende eine Auffrischungsimpfung erhalten.

Niedersachsen hat zudem knapp eine Million Menschen mit einer Booster-Impfung versorgen können.

Weiterlesen...

 

Ab sofort neue Regeln für Besucher

In den Hamelner Stadtwerken: 3G für mehr Sicherheit

Dienstag 30. November 2021 - Hameln (wbn). COVID-19-Schutz im Stadtwerke-Kundencenter: 3 G für mehr Sicherheit bei der persönlichen Beratung.

Bereits in der vergangenen Woche haben sowohl die Bundesregierung als auch das Land Niedersachsen neue Verordnungen zur weiteren Eindämmung des Corona-Virus veröffentlicht. Als kritischer Infrastrukturdienstleister für eine weiterhin sichere Strom-, Gas- und Wasserversorgung müssen auch die Stadtwerke in Hameln reagieren, denn der Corona-Schutz für alle hat oberste Priorität.

Weiterlesen...

 

Terminvereinbarung erbeten

Rathausbesuch in Hessisch Oldendorf ab morgigen 1. Dezember nur noch mit 3G

Dienstag 30. November 2021 - Hessisch Oldendorf (wbn). Der besorgniserregende Anstieg der Infektionszahlen in den vergangenen Wochen hat jetzt auch Konsequenzen für die Zutritts- regelungen zu den Dienststellen der Stadtverwaltung Hessisch Oldendorf.

Ab 1.12.2021 gilt für den Zutritt zum Rathaus und den Technischen Betrieben für alle Besucher und Besucherinnen die 3G-Regel.

Weiterlesen...

 

Corona-Maßnahmen müssen weiter verschärft werden

Ab Mittwoch: Warnstufe 2 im Landkreis Hameln-Pyrmont

Dienstag 30. November 2021 – Hameln (wbn). Ab Mittwoch Warnstufe 2 im Landkreis Hameln-Pyrmont!

Im Landkreis Hameln-Pyrmont liegt der Hospitalisierungswert seit Mittwoch, den 24. November 2021, und damit am Montag, den 29. November 2021, den fünften Werktag in Folge über 6, so dass ab Mittwoch, den 1. Dezember 2021, die Warnstufe 2 greift.  Dies hat zur Folge, dass die Corona-Maßnahmen weiter verschärft werden müssen. Aufgrund der Einführung der „2G+-Regel“ in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens müssen sich dann auch geimpfte und genesene Menschen testen lassen. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wurde heute (30. November 2021) für den Landkreis Hameln-Pyrmont veröffentlicht und tritt ab 1. Dezember 2021 in Kraft.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Dienstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der heutige Inzidenz-Wert ist niedriger als gestern: 160,9

Dienstag 30. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert ist gesunken: Er liegt bei 160,9, laut dem Robert-Koch-Institut.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 9,7 Prozent.

Weiterlesen...

 

Freiwillige Feuerwehren sind zügig ausgerückt

Sirenenalarm am Morgen: Wegen Ölspur in Esperde

Dienstag 30. November 2021 - Esperde (wbn). Und ewig grüßt das Murmeltier: Mal wieder eine Ölspur.

Deshalb Feuerwehr-Sirenenalarm im Raum Börry kurz nach 9 Uhr. Die Freiwillige Feuerwehr Börry war zügig unterwegs mit Anhänger. Ziel: Der Ortsteil Esperde.

Weiterlesen...

 

Im Schlingerkurs auf der B217

Bei Hasperde kam die Kelle raus: Fahrerin aus Springe mit Alkohol am Steuer

Dienstag 30. November 2021 - Bad Münder (wbn). In Schlangenlinie von Springe nach Hameln. Auf der Bundesstraße 217.

Da ist bei Hasperde prompt die Polizei-Kelle rausgekommen. Und die Fahrerin (40) des VW-Transsporters aus Springe hat schon beim Aussteigen keine Zweifel daran gelassen, dass sie ziemlich berauscht war.

Weiterlesen...

 

Behörden schlagen Alarm

Zehn Landkreise in Niedersachsen bereits von der Geflügelpest betroffen

Dienstag 30. November 2021 - Hannover (wbn). Rund 106,6 Millionen Geflügeltiere leben in dem Agrarland Niedersachsen. In 53.650 Beständen.

Deshalb ist das erneute Auftreten der Geflügelpest so bedrohlich. Das nationale Referenzlabor des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) hat heute einen weiteren Fall von Geflügelpest in Niedersachsen festgestellt: Im Landkreis Harburg ist ein Bestand mit etwa 33.000 Geflügeltieren betroffen. Damit sind bisher neun Fälle von Geflügelpest bei gehaltenen Tieren in Niedersachsen bestätigt. Bei Wildvögeln wurden bislang 25 Feststellungen verzeichnet.

Weiterlesen...

 

Beschluss in der Videokonferenz der Gesundheitsminister

Vorstoß aus Niedersachsen: Jetzt soll auch in Apotheken und bei Zahnärzten geimpft werden

Montag 29. November 2021 - Berlin / Hannover (wbn). Das gibt nochmals einen Schub für Impfwillige.

Zukünftig sollen Schutzimpfungen gegen COVID-19 im Rahmen von Modellprojekten auch in Apotheken und Zahnarztpraxen durchgeführt werden können.

Weiterlesen...

 

Risiko zu groß

Airport Paderborn-Lippstadt sagt Adventszauber ab

Montag 29. November 2021 - Paderborn (wbn). Aus der Zauber. Mit Blick auf die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie kann der „Adventszauber“ am Flughafen Paderborn/Lippstadt nicht stattfinden.

Er war für den 12. Dezember geplant. Um das Infektionsrisiko zu reduzieren, hatte der Heimathafen in Ostwestfalen-Lippe die Veranstaltung bereits im Außenbereich vorgesehen.

Weiterlesen...

 

Amtshilfe vom Nachbarn

Befreiungsschlag für Holzminden: Zulassungen ab Mittwoch über Straßenverkehrsamt Höxter

Montag 29. November 2021 - Holzminden (wbn). In das Thema Zulassung im Landkreis Holzminden kommt Bewegung. Ab, Mittwoch, den 1. Dezember wird das Straßenverkehrsamt des Kreises Höxter erste Zulassungsvorgänge übernehmen.

Die Holzmindener Kreisverwaltung hatte um Amtshilfe bei dem benachbarten Kreis gebeten, nachdem fast alle Mitarbeiter der Holzmindener Zulassungsstelle wegen Unregelmäßigkeiten freigestellt werden mussten. „Ich bin erleichtert, dass wir eine erste Lösung gefunden haben“, erklärt Landrat Michael Schünemann. Der Landrat dankt seinem Landratskollegen Michael Stickeln und den Mitarbeitenden des Höxteraner Straßenverkehrsamtes.

Weiterlesen...

 

Südafrika-Heimkehrer hat erste Corona-Anzeichen gezeigt

Daniela Behrens: Omikron-Variante höchstwahrscheinlich auch in Niedersachsen angekommen

Montag 29. November 2021 - Hannover / Wolfenbüttel (wbn). Nach einem Aufenthalt in Südafrika besteht bei einer männlichen Person aus dem Landkreis Wolfenbüttel der begründete Verdacht, dass sie mit der Omikron-Variante des Coronavirus infiziert sein könnte.

Derzeit befindet sich die Person in Isolation. Laboruntersuchungen beim Landesgesundheitsamt (NLGA) werden im Laufe der Woche Klarheit bringen, ob es sich in diesem Fall um die neuartige Variante des Virus handelt.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Montag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der heutige Inzidenz-Wert ist etwas höher als gestern: 168,3

Montag 29. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert ist leicht gestiegen: Er liegt bei 168,3, laut dem Robert-Koch-Institut.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 9,4 Prozent.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE