Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Vom Gesundheitsamt veranlasst

Stichproben-Kontrollen in Corona-Testzentren im Landkreis Hameln-Pyrmont belegen: Es verläuft alles korrekt

Dienstag 8. Juni 2021 - Hameln (wbn). Es gab eine überzeugende Entwarnung! Unangemeldete Stichprobenkontrolle in den Corona-Testzentren im Landkreis Hameln-Pyrmont.

Veranlasst vom Gesundheitsamt mit Unterstützung der Polizei. Polizeisprecher Marvin Klaß: „Signifikante Unregelmäßigkeiten konnten nicht festgestellt werden. Die Verantwortlichen der Testzentren zeigten hierbei ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft.

Weiterlesen...

 

Tragödie am Mittag

Touareg-Fahrerin fährt bei Rot über Kreuzung - Golf-Fahrerin (29) ist schwanger und wird schwer verletzt

Montag 7. Juni 2021 - Bielefeld (wbn). Eine schwangere Frau (29) ist mit ihrem Golf in einen schweren Unfall verwickelt worden weil die andere unfallbeteiligte 41 Jahre alte VW Touareg-Fahrerin bei Rotlicht über eine Kreuzung gefahren war.

Die schwangere Frau ist dabei schwer verletzt worden. Ihr 29 Jahre alter Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Touareg-Fahrerin hingegen blieb unverletzt.

Weiterlesen...

 

Der Kommentar

Das war kein Laschet-Sieg

Von Ralph Lorenz

Nein, es war kein Laschet-Sieg. Es war ein Reiner Haseloff-Erfolg. Und mit ihm hat die Normalität gesiegt.

Der Mann sieht schon aus wie der geborene Normalo. Mehr CDU geht nicht. Bürgerlich mit Senioren-Charme. Einer, der Vertrauen einflößt und zuhört. Und damit passt er sogar ins Gesamtbild der momentan erwünschten Befindlichkeit. Die Normalität wird gerade als Qualität erkannt.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am heutigen Montag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Inzidenz-Wert im Landkreis Hameln-Pyrmont liegt bei 9,4

Montag 7. Juni 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert vom 4. Juni und 5. Juni wiederholt sich heute und liegt bei 9,4, immer noch unter 10, zusammen mit 57 anderen Landkreisen bundesweit.

Ein „Traumwert“ ist in Goslar zu lesen: 0,7, dicht gefolgt von Vorpommern-Rügen: 0,9. Ganz knapp darüber befindet sich der Landkreis Friesland mit 1,0.

Die Anstrengung lohnt sich weiterhin, schließlich ist das große Ziel bundesweit die Null.

Weiterlesen...

 

In vielen Gebäuden stand das Wasser 40 Zentimeter hoch

Feuerwehren in Mittelweser verzeichnen insgesamt 27 Starkregen-Einsätze

Montag 7. Juni 2021 - Mittelweser / Landesbergen / Stadthagen (wbn). Starkregen hat am Wochenende zahlreiche Feuerwehren in Niedersachsen in Atem gehalten und auch zu Einsätzen im Weserbergland geführt. Besonders betroffen waren diesmal jedoch die Feuerwehren in der Samtgemeinde Mittelweser.

Pressesprecher Jan Habermann: „Insgesamt wurden von den Feuerwehren der SG Mittelweser 27 Einsätze, davon 16 in Landesbergen, neun in Stolzenau und je einer in Husum und Leese in etwa neun Stunden abgearbeitet.“ Der heftige Starkregen bewirkte zahlreiche vollgelaufene Keller und überflutete Straßen. Besonders betroffen waren die Ortschaften Landesbergen und Stolzenau. In Landesbergen gingen die ersten Notrufe gegen 15 Uhr bei der Leitstelle in Stadthagen ein

(Zum Bild: Und plötzlich standen die Keller bis zu 40 Zentimeter unter Wasser. Feuerwehreinsatz in Landesbergen in der Samtgemeinde Mittelweser. Foto: Habermann)

Weiterlesen...

 

Starke Platzierung

Mareike Wulf gehört zu den "Top Ten" der CDU auf der Landesliste zur Bundestagswahl

Sonntag 6. Juni 2021 - Hameln (wbn). Die heimische CDU-Bundestagskandidatin Mareike Wulf aus Emmerthal-Ohr ist unter den „Top Ten“.

Der ehemalige Hamelner Bundestagsabgeordnete der CDU Michael Vietz freut sich gleich mit: „Mareike Wulf ist von der Niedersachsen-CDU auf Listenplatz 9 gesetzt worden.“ Und Vietz weiter: „Ein gutes Zeichen für unsere Region. Das gibt Rückenwind für den Wahlkampf und das Ziel, den Wahlkreis Hameln-Holzminden erstmals direkt zu gewinnen.“

Weiterlesen...

 

Bewohnerin (84) ins Krankenhaus gebracht

Heimlich gequalmt? Heißer Duschstuhl im Seniorenheim Moringen - brandgefährliche Situation ruft die Feuerwehr auf den Plan

Sonntag 6. Juni 2021 - Moringen (wbn). Es klingt kurios, war aber brandgefährlich. Ein Duschstuhl ist heute Morgen in einem Seniorenheim in Moringen in Brand geraten.

Folglich schlug der Brandmelder Alarm. Die Polizei: „Vermutlich durch eine nicht erloschene Zigarettenkippe geriet im Zimmer einer Bewohnerin ein "Duschstuhl" in Brand.“

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video zum Sonntag
"Maske und Christsein" - Geistlicher Impuls zum 1. Sonntag nach Trinitatis

Sonntag 6. Juni 2021 - Hamburg (wbn). Aus der bekannten Trinitatiskirche in Hamburg Rahlstedt meldet sich wie gewohnt der evangelische Chatseelsorger Carsten Krabbes mit seinem aktuellen Geistlichen Impuls zu Wort. Begleitet von einem bundesweiten Lichtblick in Zeiten der Pandemie. Carsten Krabbes: „Während die Pandemie zu Beginn dieses Sommers eine für uns alle erholsame Pause einzulegen scheint und die so genannten Inzidenzen endlich mal deutlich sinken, sind wir gleichwohl noch immer angehalten, Mund und Nase zu bedecken, etwa wenn wir Bus oder Bahn fahren wie auch in Innenräumen zusammenkommen.
Wir schützen einander weiterhin und helfen, Corona - so gut es geht - in Schach zu halten. Es wird wahrlich Zeit, dass Vieles wieder beziehungsweise endlich mal heil werde unter uns Menschen: in puncto Gesundheit ebenso wie in puncto Koexistenz und Miteinander: Frieden!“
 

Sirenenalarm im Raum Börry

Starkregen mit überschwemmter Straße bei Latferde

Samstag 5. Juni 29021 - Börry (wbn). Sirenenalarm am frühen Samstag Abend im Raum Börry.

Die Ursache: Eine in Teilen mit Schlamm überschwemmte Straße zwischen Latferde und Hagenohsen erforderte den Feuerwehreinsatz.

Weiterlesen...

 

Eine Vorabinformation zur Wetterlage

Deutscher Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter im Weserbergland

Samstag 5. Juni 2021 - Hameln (wbn). Vorabinformation vor schwerem Gewitter für den Landkreis Hameln-Pyrmont

gültig von:          Samstag, 05.06.2021 11:00 Uhr

voraussichtlich bis: Sonntag, 06.06.2021 00:00 Uhr

Weiterlesen...

 

Fahndungsdruck wurde zu stark

Bewaffneter Nahkauf-Räuber aus Emmerthal stellt sich der Polizei: Er ist erst 15 Jahre alt

Freitag 4. Juni 2021 - Emmerthal (wbn). Der mit einem Messer bewaffnete Räuber aus dem Nahkauf in Emmerthal hat sich gestellt.

Es lief alles ganz anders als gedacht. Bei dem Überfall kurz vor Ladenschluss hatte ihn der Kassierer buchstäblich ins Leere laufen lassen als er kurzerhand ins Innere flüchtete und sich damit der bedrohlichen Situation entzog.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Hinweise

Einbrecher machen sich an Tür des Taxisunternehmens in Lügde zu schaffen

Freitag 4. Juni 2021 - Lügde (wbn). Die Unbekannten wollten in das Taxiunternehmen in Lügde einbrechen. Doch von der Türsicherung der Geschäftsräume in der Pyrmonter Straße erhielten sie eine Abfuhr.

Die Tür ließ sich nicht aufhebeln. Jetzt bittet die Polizei in Detmold um Hinweise auf die Einbrecher.

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Nacht

Jeep Wrangler überschlägt sich mehrfach - Insassen nur leicht verletzt

Freitag 4. Juni 2021 - Steinheim (wbn). Hart im Nehmen: Ein Jeep Wrangler hat sich bei Steinheim mehrmals in einer Rechtskurve überschlagen.

Totalschaden! Doch wie durch ein Wunder haben der 60 Jahre alte Fahrer aus Herford und sein 44 Jahre alter Beifahrer aus Bielefeld bei dem mehrfachen Überschlag nur leichte Verletzungen erlitten.

Weiterlesen...

 

Endstation steinerne Mülltonnenbox

Mit Schwung in die falsche Richtung - Fehlstart einer 76 Jahre alten Fahrerin

Freitag 4. Juni 2021 - Bad Pyrmont (wbn). Das war der Klassiker: Bremse und Gas verwechselt!

Und dann  ist eine 76 Jahre alte Frau aus Bad Pyrmont ungebremst gegen eine steinerne Mülltonne gekracht. Ende der Fahrt mit ausgelösten Frontairbags!

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Donnerstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Wieder ein Todesfall, diesmal in Bad Münder

Donnerstag 3. Juni 2021 – Hameln (wbn). Eine 84-jährige Frau aus Bad Münder ist gestorben. Bei dem Todesfall in Bad Münder kann ein Zusammenhang mit Covid-19 nicht ausgeschlossen werden.

Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Inzidenzwert im Landkreis Hameln-Pyrmont wieder bei 10,1. Dennoch sieht es im Landkreis sehr gut aus, als einer von inzwischen 21 Landkreisen bundesweit die einen Inzidenz-Wert von 10 oder weniger haben.

Das große Ziel bleibt nach wie vor die Null.

Weiterlesen...

 

Deutliches Donnergrollen kündigt Unwetter an

Deutscher Wetterdienst warnt vor Gewitter im Weserbergland

Donnerstag 3. Juni 2021 – Hameln / Börry (wbn). Amtliche Warnung vor starkem Gewitter im Landkreis Hameln-Pyrmont. Erstes Donnergrollen war schon vor 16 Uhr zu vernehmen.

gültig von:          Donnerstag, 03.06.2021 16:00 Uhr

voraussichtlich bis: Donnerstag, 03.06.2021 17:00 Uhr

Weiterlesen...

 

Plötzlich geriet Mercedes in den Gegenverkehr

Vier Rettungshubschrauber im Einsatz: Frontaler Zusammenstoß zwischen Bodenwerder und Rühle fordert ein Todesopfer und vier Verletzte

Donnerstag 3. Juni 2021 – Bodenwerder / Rühle (wbn). Tödlicher Unfall gestern Abend zwischen Bodenwerder und Rühle auf der Landesstraße L580. Ein Viano-Mercedes-Fahrer (48) ist auf die Gegenfahrspur geraten und dort frontal mit einem Peugeot-Expert zusammengestoßen in dem sich neben der Fahrerin drei Kinder befanden. Der Mercedes-Fahrer aus Holzminden ist noch am Unfallort seinen Verletzungen erlegen.

Insgesamt vier Rettungshubschrauber waren im Einsatz und flogen die 41 Jahre alte Peugeot-Fahrerin sowie die weiteren minderjährigen Mitfahrer – 14 und 7 Jahre alt – ins Krankenhaus. Ein 12 Jahre alter weiterer Mitfahrer in dem Peugeot wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen...

 

Mit Maskenpflicht

Das Kundencenter der Stadtwerke Hameln ist wieder geöffnet

Mittwoch 2. Juni 2021 - Hameln (wbn). Auch bei den Stadtwerken in Hameln kehrt Normalität zurück.

Ab Donnerstag 3. Juni ist das Stadtwerke-Kundencenter inklusive Netzpunkt in der Hafenstraße 14 nach vorheriger Terminvereinbarung wieder regulär geöffnet.

Weiterlesen...

 

Sirenenalarm am Nachmittag in Börry / Mit Update

Fahrzeugbrand in der Nähe zum Grohnder Fährhaus

Mittwoch 2. Juni 2021 - Börry / Grohnde (wbn). Sirenenalarm am Nachmittag im Raum Börry.

Eine erste Nachfrage der Weserbergland-Nachrichten.de bei der Polizei in Hameln ergab, dass es sich bei dem Feuerwehreinsatz um einen gegen 15 Uhr gemeldeten Fahrzeugbrand in der Nähe zum Grohnder Fährhaus handelt.

Weiterlesen...

 

Mitteilung der Stadt Hessisch Oldendorf

Wegen Corona-Verdacht! Im Kindergarten Zwergenland müssen heute die Gruppen geschlossen werden

Mittwoch 2. Juni 2021 - Hessisch Oldendorf (wbn). Gruppenschließungen im Kindergarten Zwergenland in Hessisch Oldendorf aufgrund des Verdachts einer Corona-Infektion!

Im Kindergarten Zwergenland gibt es in zwei Kindergartengruppen den begründeten Verdacht einer Corona-Infektion.

Weiterlesen...

 

Ermittlungen werden eingestellt

Staatsanwaltschaft sieht kein Fremdverschulden bei dem Tod des betrunkenen 53-Jährigen in der Polizei-Gewahrsamszelle in Hameln

Mittwoch 2. Juni 2021 - Hameln / Hannover (wbn). Die Ursache für den Tod eines 53-Jährigen in der Gewahrsamszelle in Hameln konnte nicht geklärt werden.

Ein sogenanntes Fremdverschulden wird aber nach nunmehr erfolgter Obduktion ausgeschlossen. Die weiteren Ermittungen zum Tod des Hamelners werden wahrscheinlich eingestellt, wie seitens der zuständigen Staatsanwaltschaft verlautete.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE