Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Polizei bittet um Hinweise zu den sadistischen Tätern

Zwei Täter mit "südländischem Erscheinungsbild" schlagen und treten 22-Jährigen zusammen

Sonntag 18. September 2022 – Alfeld (wbn). Es war eine brutale und besonders gefährliche Körperverletzung. Zwei unbekannte Täter mit „südländischem Erscheinungsbild“ haben auf einen 22-Jährigen eingeschlagen.

Als das Opfer am Boden lag haben die brutalen Täter weiter gegen den Körper getreten. Einer der Täter hat sadistisch an dem Ohrring der hilflosen Person gezogen, so dass das Ohrläppchen nach Angaben der Polizei „teilweise abriss“.

Weiterlesen...

 

Unterwegs kamen ihm wohl Skrupel

VW-Fahrer (80) stößt mit Schülerbus zusammen und verschwindet vom Unfallort

Sonntag 18. September 2022 - Hildesheim (wbn). Unfallflucht nach Zusammenstoß mit vollbesetztem Schülerbus. Ein 80 Jahre alter VW-Fahrer aus Peine ist so knapp vor einem mit Schülern besetzten Linienbus eingeschert, dass beide Fahrzeuge miteinander kollidiert sind.

Doch der Unfallverursacher sah keine Notwendigkeit zu halten. Erst im Landkreis Peine hat er eine Polizeidienststelle auffgesucht, nachdem es dort schon Hinweise zu seiner Fahrerflucht gegeben hatte.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Hinweise

Vandalen treiben ihr Unwesen: Dreizehn Pkw beschädigt - Bahntafel zerschlagen

Samstag 17. September 2022 - Sarstedt (wbn). Die Polizei spricht von Vandalismus. Unbekannte haben dreizehn Pkw stark beschädigt und das Innere durchwühlt.

Es wurde unter anderem ein Verdeck aufgerissen, eine Konsole herausgerissen und Kabel zerschnitten. Eine Informationstafel der Bahn wurde ebenfalls zerschlagen.

Weiterlesen...

 

Bereich weiträumig umfahren

Erhebliche Verkehrsstörungen mit Rückstau auf der A7

Samstag 17. September 2022 - Göttingen (wbn). Aufgrund einer planmäßigen Vollsperrung der Bundesautobahn A7 zur Durchführung notwendiger Asphaltarbeiten kommt es aktuell zu erheblichen Verkehrsstörungen mit Rückstau über mehrere Kilometer.

Verkehrsteilnehmer mit Zielrichtung Norden werden gebeten, die BAB 7 bereits an der Anschlußstelle Nörten-Hardenberg zu verlassen und von dort den ausgewiesenen Umleitungsstrecken bis zur Anschlußstelle Seesen zu folgen.

Weiterlesen...

 

Kritik an Vorschlag in Hameln

Steuerzahlerbund-Vorsitzender sieht in drastischer Parkausweis-Erhöhung eine Abzocke

Samstag 17. September 2022 – Hameln (wbn). Von „Abzocke“ spricht der Vorsitzende des Bundes der Steuerzahler Bernhard Zentgraf im Hinblick auf einen in Hameln diskutierten Vorschlag der drastischen Erhöhung des Bewohner-Parkausweises.

Der NDR hat in seiner Sendung „Hallo Niedersachsen“ darüber berichtet. Die Absicht den Jahresbeitrag von derzeit 30,70 Euro gleich um das Zwölffache zu erhöhen bringt viele Anwohner auf die Barrikaden. Auf 360 Euro im Jahr soll das Anwohnerparken steigen!

Weiterlesen...

 

Endlich Einigkeit erzielt

Sonderurlaub für Kinderporno-Ermittler: Beharrlichkeit von Pistorius gegen Sparkurs von Hilbers

Samstag 17. September 2022 - Hannover (wbn). Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat sich mit dem Niedersächsischen Finanzminister, Reinhold Hilbers, auf die Gewährung von vier Tagen Sonderurlaub für Ermittlerinnen und Ermittler im Bereich der Kinderpornographie in der Niedersächsischen Polizei geeinigt.

Der entsprechenden Vorlage des Innenministeriums soll das Kabinett kurzfristig zustimmen. Nach einer kurzen Verbandsbeteiligung kann die geänderte Verordnung in Kürze in Kraft treten. Minister Pistorius: „Ich freue mich sehr, dass uns in diesem Punkt eine Einigung gelungen ist. Ich habe vor einigen Monaten die Initiative für diese Form der Anerkennung ergriffen, weil den Beamtinnen und Beamten, die diese wirklich belastende Tätigkeit ausüben, unbedingt eine entsprechende Wertschätzung zuteilwerden muss.

Weiterlesen...

 

Ab 1. Oktober gültig

Bundesrat hat heute dem Covid 19-Schutzgesetz zugestimmt

Freitag 16. September 2022 - Berlin (wbn). Die neuen Corona-Regeln ab Oktober sind nunmehr beschlossene Sache.

Am heutigen Freitag hat der Bundesrat dem Gesetz zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung vor Covid-19 zugestimmt, das der Bundestag am 8. September 2022 verabschiedet hatte.

Weiterlesen...

 

Podiumsdiskussion zur Integrationspolitik

Uwe Schünemann will ein Integrationsgesetz in Niedersachsen auf den Weg bringen

Freitag 16. September 2022 - Hannover (wbn). Das Prinzip "Fördern und Fordern" muss nach Auffassung des niedersächsischen CDU-Innenpolitikers Uwe Schünemann auch bei der Integration ausländischer Personen gelten.

„Integration ist eine Daueraufgabe, also ein Langstreckenlauf. Daher steht dieses Thema bei der CDU-Fraktion ganz oben auf der Tagesordnung.

Weiterlesen...

 

Blick in die berufliche Zukunft

Hamelner Ausbildungsmesse in der "Rattenfängerhalle"

Freitag 16. September 2022 - Hameln (wbn). Rund 50 Betriebe aus dem Weserbergland zeigen heute und morgen in der Ausbildungsmesse Flagge.

Nirgendwo sonst finden die Jugendlichen der Region ein so vielfältiges Angebot an beruflichen Perspektiven in vielen Branchen.

Weiterlesen...

 

Hinweise auf einen unbekannten Mittäter

Räuber dringt mit Messer ins Haus eines 91-Jährigen ein und wird geschnappt

Freitag 16. September 2022 - Harsum (wbn). Mit dem Messer in der Hand soll ein 31 Jahre alter Tatverdächtiger einen Senior (91) überfallen haben und in sein Haus eingedrungen sein.

Der Räuber hat die Zimmer durchwühlt und ist dann mit einem Bargeldbetrag geflohen. Doch er ist nicht weit gekommen.

Weiterlesen...

 

Britischer 250-Kilo-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt

Fliegerbombe! Bis kurz vor Mitternacht mussten 3300 Personen ihre Wohnung verlassen

Freitag 16. September 2022 - Hannover (wbn). Nächtliche Entschärfung einer britischen Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die 250-Kilo-Bombe war erst gestern Nachmittag entdeckt worden. Dann ging alles schnell im Stadtteil Brink-Hafen. Etwa 3300 Anwohner mussten am Abend ihre Wohnung verlassen und sich in der Herschelschule als Notunterkunft einfinden.

Weiterlesen...

 

Auch wenn die Niederschläge der vergangenen Tage etwas Entspannung gebracht haben

An der Weser ist die Niedrigwasserphase noch nicht beendet

Freitag 16. September 2022 - Koblenz / Hannover (wbn). Die diesjährige Niedrigwasserphase an der Weser ist noch nicht beendet – auch wenn die Regenfälle der vergangenen Tage etwas Entspannung gebracht haben.

Die Bundesanstalt für Gewässerkunde mit Sitz in Koblenz hat gestern einen neuen Niedrigwasserbericht zur aktuellen Niedrigwasserphase veröffentlicht.

(Zum Bild: Die aktuelle Wasserstandsübersicht der Bundesanstalt für Gewässerkunde. Der Verlauf der blauen Linie zeigt - jeweils gemessen in Vlotho - den Wasserstand der Weser an. Immerhin: Es ist im Verlauf wieder etwas Bewegung drin. Quelle: Bundesanstalt für Gewässerkunde)

Weiterlesen...

 

Infektionsschutzgesetz überarbeitet

In Niedersachsen: Rückkehr für Schüler mit einem negativen Selbsttest möglich

Donnerstag 15. September 2022 - Hannover (wbn). Nach überstandener Covid-Infektion ist die Rückkehr in Kindertagesstätte und Schulen mit einem negativen Selbsttest möglich. Dies haben die Niedersächsische Gesundheitsministerin Daniela Behrens und ihr Kabinettskollege Kultusminister Grant Hendrik Tonne heute deutlich gemacht.

Das überarbeitete Infektionsschutzgesetz, das am morgigen Freitag auf der Tagesordnung des Bundesrats steht, sieht in Paragraph 34 vor, dass Schülerinnen und Schüler und Beschäftigte an Schulen sowie Kinder in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und Erzieherinnen und Erzieher bei Verdacht auf eine COVID-19 Infektion zukünftig einen negativen Test vorlegen müssen, wenn sie ihre jeweilige Einrichtung betreten wollen.

Weiterlesen...

 

Beunruhigende Ereignisse rufen Kripo auf den Plan

Unbekannter Bully-Fahrer zieht Jungen bei der Grundschule am Arm

Donnerstag 15. September 2022 - Oerlinghausen (wbn). Verdächtiges Ansprechen von Kindern in Lippe.

Nach einem Vorfall am Freitag im Küsterfeld ist erneut ein Kind von einem Unbekannten angesprochen worden. Diesmal wurde ein Junge sogar am Arm gezogen.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Hinweise auf Tatverdächtige

In nur einer Nacht: 27 Fahrzeuge beschädigt und Markenembleme geklaut

Donnerstag 15. September 2022 - Höxter (wbn). Innerhalb nur einer Nacht sind in Höxter 27 Autos zerkratzt und Markenembleme entfernt worden.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Es gehe auch um die Frage, wer womöglich solche Fahrzeugembleme sammelt oder wo möglicherweise an dem betreffenden Wochenende eine Veranstaltung oder Party stattgefunden habe, erläutert die Polizei.

Weiterlesen...

 

Defekt an Zivilschutz-Hubschraubern des Bundes

Beschädigungen an der Steuerstange - sieben Rettungshubschrauber müssen am Boden bleiben

Donnerstag 15. September 2022 - Bielefeld / Hannover (wbn). Wie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) mitteilte, gibt es einen technischen Defekt an mehreren Zivilschutz-Hubschraubern (ZSH) des Bundes.

Dies berichtet die in Bielefeld erscheinende "Neue Westfälische". Betroffen sind demnach die Luftrettungsstationen "Christoph 2" in Frankfurt am Main, "Christoph 4" in Hannover, "Christoph 7" in Kassel, "Christoph 9" in Duisburg, "Christoph 12" in Siblin, "Christoph 13" in Bielefeld und "Christoph 29" in Hamburg.

Weiterlesen...

 

Nächster Termin am 20. September in Wolfenbüttel

Beratungstage für die Opfer des SED-Regimes und der Stasi in der "DDR"

Donnerstag 15. September 2022 - Hannover / Wolfenbüttel (wbn). Rund 30 Jahre nach dem Mauerfall und der Deutschen Wiedervereinigung leben in Niedersachsen noch zahlreiche Opfer des SED-Regimes, die bis heute an den Folgen des erlebten Unrechts leiden.

Um möglichst viele Betroffene ortsnah über bestehende Hilfs- und Leistungsangebote zu informieren, organisiert das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport alljährlich Beratungstage vor Ort. Die Beratungen werden von fachkompetenten Vertreterinnen und Vertretern der Opferverbände und des Niedersächsischen Netzwerks für SED- und Stasiopfer sowie von Fachleuten aus Sachsen-Anhalt unterstützt. Einige dieser Berater waren selbst Opfer der Diktatur in der DDR.

Weiterlesen...

 

Zum Winterhalbjahr

Noch bessere Lufthansa-Anbindung von Paderborn nach München

Donnerstag 15. September 2022 - Paderborn / Lippstadt (wbn). Zum Winterhalbjahr 2022/2023 verbessert die Lufthansa die Linienverbindung vom Flughafen Paderborn/ Lippstadt zum Lufthansa-Drehkreuz München.

Ab dem 30. Oktober steuert die Fluggesellschaft die bayerische Landeshauptstadt mit Flugzeiten am „Tagesrand“ an, die insbesondere für Geschäftsreisende deutlich attraktiver sind. Darüber hinaus gibt es einen zweiten Umlauf um die Mittagszeit. Die Flüge sind ab sofort in den Reisebüros und online buchbar.

Weiterlesen...

 

Überarbeitung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie

EU-Parlament hat für stärkeren Klimaschutz gestimmt

Donnerstag 15. September 2022 - Berlin / Straßburg (wbn). Bei der gestrigen Plenarabstimmung hat sich das EU-Parlament mit großer Mehrheit für eine Erhöhung der europäischen Energieziele ausgesprochen.

Bis 2030 sollen 45 Prozent der benötigten Energie aus erneuerbaren Quellen kommen. Und die Energieeffizienz soll gegenüber 2020 um 14,5 Prozent gesteigert werden. Die Überarbeitung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie wurde mit 418 Stimmen gegen 109 bei 111 Enthaltungen angenommen.

Weiterlesen...

 

Möglicherweise mit Alfelder Kennzeichen unterwegs

Autodiebe klauen hochwertigen Toyota Land Cruiser aus Autohaus

Mittwoch 14. September 2022 – Hildesheim (wbn). Ein hochwertiger Toyota Land Cruiser ist vom Gelände eines Toyota-Autohauses in der Steuerwalder Straße in Hildesheim gestohlen worden.

Die Täter haben vermutlich an dem Neuwagen ein Alfelder Kennzeichen angebracht, das ebenfalls gestohlen worden ist.

Weiterlesen...

 

Erheblicher Sachschaden

Feuer in der Produktionshalle: Vermutlich Defekt an der Absauganlage

Mittwoch 14. September 2022 – Rahden (wbn). Zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit ist die Feuerwehr in Minden-Lübbecke zu einem Brand in einer Werksanlage gerufen worden.

Nach dem Feuer bei der Wellpappenfabrik Smurfit Kappa in Lübbecke war es diesmal ein Alarm in einer Produktionshalle der Firma "Heinzig Metalltechnik" in Rahden. Hier hatte eine Absauganlage wegen eines technischen Defekts – so die erste Vermutung – Feuer gefangen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE