Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Es geschieht automatisch

Die Aufenthaltstitel für Geflüchtete aus der Ukraine werden verlängert

Dienstag 6. Februar 2024 - Hameln (wbn). Aufenthaltstitel für Geflüchtete aus der Ukraine werden automatisch verlängert.

Dies hat heute die Landkreisverwaltung mitgeteilt. Eine Vielzahl von Aufenthaltstiteln für Geflüchtete aus der Ukraine ist nur noch bis zum 4. März 2024 befristet.

Weiterlesen...

 

Hinweise erbeten

Staatsschutz ermittelt: Attacke mit Laserpointer gegen Militärflugzeug

Dienstag 6. Februar 2024 - Bielefeld (wbn). Nächtliche Attacke mit einem Laserstrahl gegen ein Militärflugzeug im Überflug in Ostwestfalen-Lippe.

Deshalb ermittelt der Staatsschutz Bielefeld jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr. Eine unbekannte Person habe gleich mehrfach einen sogenannten Laserpointer auf das Militärflugzeug gerichtet.

Weiterlesen...

 

Wegen einer "Felsberäumung"

Ab Freitag Vollsperrung der Bundesstraße 83 im Bereich des Ohrbergs!

Dienstag 6. Februar 2024 - Emmerthal (wbn). Vollsperrung der Bundesstraße 83 im Bereich des Ohrbergs!

Von Freitag, den 9. Februar, ab 13 Uhr, bis voraussichtlich in den späten Samstagnachmittag, 10. Februar, hinein wird die Bundesstraße 83 im Bereich des Ohrbergs in Hameln voll gesperrt

(Zum Bild: Hier wird eine sogenannte "Felsberäumung" erforderlich. Das heißt: Felsschollen werden kontrolliert zum Absturz gebracht. Zum Schutz des Straßenverkehrs. Foto: Straßenbaubehörde)

Weiterlesen...

 

In perfekter Formation am Nachthimmel

Der Frühling macht sich aus der Wolkendecke bemerkbar: Kraniche fliegen über's Weserbergland zurück

Dienstag 6. Februar 2024 - Börry (wbn). Frühling wird's! Jetzt sind sie auch wieder aus der Wolkendecke über Börry zu hören. Die stolzen Kraniche als Frühlingsboten mit ihrem unverkennbaren Ruf.

Eine Hochdrucklage und Rückenwind hatten bereits Ende Januar den Rückzug der Kraniche in ihre heimischen Brutgebiete eingeleitet. Und auch am Wochenende bewirkten die Frühlingsboten mit ihrer Eleganz, ihren perfekten Formationen und ihren unüberhörbaren Rufen das pure Glück am Himmel.

(Zum Bild: Perfekter Navigator - der Kranich ist ein routinierter und ausdauernder Langstreckenflieger. Foto: wbn)

Weiterlesen...

 

Hinweis vom Deutschen Wetterdienst

Amtliche Warnung vor Sturmböen im Weserbergland

Montag 5. Februar 2024 - Hameln (wbn). Amtliche Warnung vor Sturmböen für den Landkreis Hameln-Pyrmont und das Weserbergland

gültig von:          Dienstag, 06.02.2024 10:00 Uhr

voraussichtlich bis: Mittwoch, 07.02.2024 03:00 Uhr

Weiterlesen...

 

Clevere Lösung mit neuem Fahrgestell

Aus Alt wird Neu: Rettungstransportwagen wurde für Bodenwerder auf den neuesten Stand gebracht

Montag 5. Februar 2024 - Bodenwerder (wbn). Ein neuer Rettungstransportwagen (RTW) für die Rettungswache Bodenwerder ist aus einem Bestandsfahrzeug entwickelt worden.

Es muss nicht immer komplett ganz neu sein: Aus Nachhaltigkeitsgründen und um Zeit zu sparen, ist der neue Rettungstransportwagen des Rettungsdienstes des Landkreises Holzminden aus einem neuen Fahrgestell und einem professionell aufbereiteten Wechselkofferaufbau eines Bestandfahrzeuges entstanden. Herausgekommen ist ein Fahrzeug, das aktuellsten Ansprüchen genügt und das Team der Rettungswache Bodenwerder noch schlagkräftiger macht. Landrat Michael Schünemann hat den RTW jetzt zusammen mit der Ersten Kreisrätin Sarah Humburg und dem Betriebsausschussvorsitzenden Andreas Fischer (Bündnis 90/Die Grünen) an Betriebsleiter Carsten Krüger übergeben.

(Zum Bild: Übergabe des Fahrzeugs in Bodenwerder: Fabio Hass (stellv. Rettungswachenleiter Rettungswache Bodenwerder), Heiko Klenke (Rettungswachenleiter Rettungswache Bodenwerder), Carsten Krüger (Betriebsleiter Eigenbetrieb Rettungsdienst), Jessica Streicher (Projektleitung im Rettungsdienst). Foto: Landkreis)

Weiterlesen...

 

Antrag auf abstrakte Normenkontrolle

CDU-Landtagsfraktion zieht "wegen Missachtung" vor den Staatsgerichtshof in Bückeburg

Montag 5. Februar 2024 - Hannover / Bückeburg (wbn). Die CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zieht wegen einer unterstellten „Missachtung der Oppositionsrechte durch Rot/Grün“ vor den Niedersächsischen Staatsgerichtshof.

„Die Abgeordneten der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag werden in dieser Woche einen Antrag auf abstrakte Normenkontrolle bezüglich des zweiten Nachtragshaushaltsgesetzes 2023 und des entsprechenden Haushaltsbegleitgesetzes beim Niedersächsischen Staatsgerichtshof in Bückeburg stellen. Wir lassen damit die Verfassungsmäßigkeit des Handelns der Landesregierung und der sie tragenden Fraktionen aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen gerichtlich überprüfen“, so der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Sebastian Lechner.

Weiterlesen...

 

Frontalzusammenstoß auf der Gegenfahrbahn

Sekundenschlaf am Steuer: Führerschein weg, 20.000 Euro ärmer

Montag 5. Februar 2024 - Lauenstein (wbn). Gewissermaßen im Schlaf ist ein Mazda-Fahrer fürs erste seinen Führerschein losgeworden.

Er war nach dem Ithpass, Richtung Lauenstein fahrend, mit einem entgegenkommenden BMW zusammengestoßen weil er auf die Gegenfahrbahn  geraten war.

Weiterlesen...

 

Auf medizinische Hilfe angewiesen

Im Schlafanzug unterwegs: Mit einem Großaufgebot wird eine Seniorin gesucht

Montag 5. Februar 2024 - Nienburg (wbn). Mit einem Großaufgebot sucht die Polizei in Nienburg nach einer vermissten betagten Frau.

Die 75-Jährige ist in der Winterkälte mit einem Schlafanzug und einem roten Krankenhausarmband unterwegs. Sie sei dringend auf medizinische Hilfe an gewiesen, heißt es.

Weiterlesen...

 

Hinweis vom Deutschen Wetterdienst

Zum Wochenbeginn: Sturmböen-Warnung für das Weserbergland

Montag 5. Februar 2024 - Hameln (wbn). Amtliche Warnung vor Sturmböen für den Landkreis Hameln-Pyrmont

gültig von:          Sonntag, 04.02.2024 21:07 Uhr

voraussichtlich bis: Montag, 05.02.2024 18:00 Uhr

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Nacht

Ein Toter und sieben Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Sonntag 4. Februar 2024 - Dössel (wbn). Ein Frontalzusammenstoß in der Nacht zum heutigen Sonntag hat ein Todesopfer gefordert. Sieben weitere Personen sind schwer verletzt worden.

Der schwere Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße 15 in Warburg zwischen Dössel und Hohenwepel. Ein drittes Fahrzeug war bei dem Frontalzusammenstoß von hinten auf eines der beteiligten Fahrzeuge aufgefahren.

Weiterlesen...

 

Für die Analyse des Raum-Zeit-Verhaltens

Weitere Wölfe in Niedersachsen konnten "besendert" werden

Sonntag 4. Februar 2024 - Hannover (wbn). Jetzt tragen zwei weitere Wölfe in Niedersachsen einen Sender. Vergangenes Jahr ist in Niedersachsen erstmals seit acht Jahren wieder ein Wolf besendert worden.

Ende Januar wurden eine 27 Kilogramm schwere Fähe und ein 34 Kilogramm schwerer Wolfsrüde - unabhängig voneinander - gefangen.

Weiterlesen...

 

Rettungshubschrauber im Einsatz

VW Tiguan-Fahrer gerät in Gegenverkehr - zwei Schwerverletzte auf der B1

Sonntag 4. Februar 2024 - Barntrup / Bad Pyrmont (wbn). Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 1. Ein VW Tiguan-Fahrer (85) aus Gifhorn ist, auf der Grießemer Straße in Richtung Hameln fahrend, in den Gegenverkehr geraten und mit dem VW eines 47 Jahre alten Fahrers aus Bad Pyrmont zusammengestoßen.

Beide Fahrerr wurden schwer verletzt in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von Feuerwehrkräften herausgeholt werden.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um weitere Zeugenhinweise

Frau an Zebrastreifen umgefahren und geflüchtet - doch dann hat's an der Tür geklingelt

Sonntag 4. Februar 2024 - Horn-Bad Meinberg (wbn). Ein Pkw-Fahrer aus Bad Meinberg hat eine 47 Jahre alte Fußgängerin auf dem Zebrastreifen angefahren und ist geflüchtet.

Die Frau war zu Boden gestürzt, hatte sich verletzt. Der 71-Jährige ist mit seiner rücksichtslosen Unfallflucht aber nicht so einfach davongekommen wie er geglaubt haben mag. Plötzlich stand die Polizei bei ihm vor der Tür, hat den Führerschein beschlagnahmt.

Weiterlesen...

 

HSG Blomberg ist zurück in der Erfolgsspur

Beeindruckender Heimsieg gegen Sachsen Zwickau

Sonntag 4. Februar 2024 - Blomberg (wbn). Die HSG Blomberg-Lippe hat mit einem beeindruckenden 33:20-Heimsieg gegen den BSV Sachsen Zwickau zurück in die Erfolgsspur gefunden.

Gegen die Gäste aus Westsachsen lieferten die Blomberger Handballerinnen eine überzeugende Leistung ab und siegten auch in der Höhe verdient.

Weiterlesen...

 


Das WBNachrichten-Video zum Sonntag
"Heilige Schrift" - Geistlicher Impuls im Februar

Samstag 3. Februar 2024 - Hamburg (wbn). Der auch im Weserbergland bestens bekannte Medienpfarrer Carsten Krabbes äußerst sich im neuen Geistlichen Impuls zur Kraft des christlichen Glaubens: "Die Frage nach Fundamenten wird dieser wacklig-unsicheren Tage zunehmend wichtig. Was trägt uns, gibt uns Halt? Was hält uns überdies zusammen? Was einigt uns in Anbetracht wachsender Konflikte? Anno 2024 fallen uns bestimmt Größen ein wie Rechtstaatlichkeit und Demokratie, wie Humanität und Friedensverhandlungen oder auch wie Freiheit und Liebe. Dass einer / einem die Bibel in diesem Zusammenhang einfällt, wird wohl eher die Ausnahme sein.
Der Säkularisierungsprozess ist seit dem 20. Jahrhundert in vollem Gange. Und wird sicher auch noch einmal befördert, wenn nach der katholischen nun auch unsere evangelische Kirche schwerer Schuld überführt wird in puncto Missbrauch und sexualisierter Gewalt. Ein Grauen!

Weiterlesen...

 

Die Krankheit, die sich unmerkbar anschleicht

Krebs, die zweithäufigste Todesursache in Deutschland

Samstag 3. Februar 2024 - Berlin / Hannover (wbn). Gestern war „Weltkrebstag“. Die heimtückische Krankheit, die sich im Körper anschleicht, ist hinter Krankheiten des Kreislaufsystems die zweithäufigste Todesursache in Deutschland.

Wer welchen Krebs bekommt, ist auch eine Frage des Geschlechts, wie die Grafik von Statista zeigt. Insgesamt gab es im Jahr 2020, den aktuellsten verfügbaren Zahlen beim Zentrum für Krebsregisterdaten im Robert-Koch-Institut mehr als 231.400 Neuerkrankungen bei Frauen und annährend 262.000 bei Männern. In 30,5 Prozent der Fälle wurde bei Patientinnen Brustkrebs diagnostiziert, bei den Patienten ist die Prostata mit 25,1Prozent am häufigsten betroffen.

Weiterlesen...

 

Eine wache Zeugin, ein flinker Friedhofsgärtner - und ein zügiger Polizeieinsatz

Ein Autodieb hat am Friedhof Wehl zugelangt - und wurde auf der B83 geschnappt

Freitag 2. Februar 2024 - Hameln (wbn). Bei der Festnahme eines Autodiebes im Weserbergland ist alles Hand in Hand gelaufen.

Während eine 83 Jahre alte Polo-Fahrerin auf dem Friedhof Wehl in Hameln trauernd unterwegs war hat ein Autodieb ihr Fahrzeug aufgebrochen. Doch die betagte Dame hatte einen Schutzengel in Gestalt einer 72 Jahe alten Zeugin.

Weiterlesen...

 

Lauter Knall und Feuerschein in der Nacht

Unbekannte versuchen Fahrkartenautomaten am Bahnhof aufzusprengen

Freitag 2. Februar 2024 - Hessisch Oldendorf (wbn). Unbekannte haben in der zurückliegenden Nacht versucht einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof aufzusprengen.

Ein Zeuge nahm heute Nacht gegen 2.16 Uhr einen lauten Knall und Feuerschein im Münchhausenring wahr.

Weiterlesen...

 

Hinweis von Westfalen Weser

Teilweise Unterbrechung der Straßenbeleuchtung in Grünenplan

Freitag 2. Februar 2024 - Grünenplan (wbn). Derzeit fällt im Ortsteil Grünenplan die Straßenbeleuchtung in verschiedenen Gebieten aus.

Betroffen sind die Ringstraße, Parkanlage und Bocksberg. Einzelne benachbarte Straßen können ebenfalls betroffen sein.

Weiterlesen...

 

Ermittlungen der Polizei ergaben keinen Verdacht gegen Mitbewohner

Tragischer Unfall: Sturz aus dem geöffneten Fenster im zweiten Obergeschoss

Freitag 2. Februar 2024 - Göttingen (wbn). Tragischer Sturz aus einem Fenster eines Wohnhauses im zweiten Obergeschoss.

Der 38 Jahre alte Mann ist dabei lebensgefährlich verletzt worden. Ein 42 Jahre alter Mitbewohner war von der Polizei im Zuge der Ermittlungen zunächst in Gewahrsam genommen worden.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed Library z-lib project