Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Die heutigen Corona-Zahlen im Weserbergland

Aktuell sind im Landkreis Hameln-Pyrmont 179 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert

Sonntag 20. Dezember 2020 - Hameln (wbn). Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 179 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert, 15 davon werden stationär behandelt.

Dies hat am heutigen Sonntag die Kreisverwaltung in Hameln mitgeteilt. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 1384 (+ 7 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 1186 Personen. Verstorben sind 19 Personen.

Weiterlesen...

 

Ja, es ist Winter!

Extremes Glatteis: Beim "Hermannsdenkmal" ins Schleudern geraten

Sonntag 20. Dezember 2020 - Detmold (wbn). Vorsicht Rutschgefahr im Weserbergland. Beim Hermannsdenkmal ist ein 22 Jahre alter Autofahrer gegen die Leitplanke geknallt.

Die Polizei stellte „extreme Straßenglätte“ fest und forderte den Streudienst an. Mit etwa 15.000 Euro ist der Sachschaden beträchtlich.

Weiterlesen...

 


Das besondere Video zur Weihnachtszeit
Geistlicher Impuls von Carsten Krabbes zum 4. Advent aus der Trinitatiskirche im Corona-Jahr 2020

Von Ralph Lorenz, Peter Bredemeyer und Veronica Maguire

Sonntag 4. Advent / Samstag 19. Dezember 2020 - Hamburg (wbn). Carsten Krabbes, Medienpastor der Chatseelsorge in der evangelischen Kirche, meldet sich zur gewohnten Stunde zum 4. Advent aus der Trinitatiskirche in Hamburg Rahlstedt. In seinem Geistlichen Impuls spricht er über die Einsamkeit der Menschen im Corona-Jahr 2020. Und er findet Worte des Trostes, ja der Ermutigung. Denn christliche Nähe lässt sich auch vor leeren Bänken aus einem Gotteshaus erzeugen. Mit den richtigen Worten, die die Menschen erreichen und abholen wo sie gerade sind.

In der Gemeinschaft des Glaubens. Über große Entfernung hinweg rücken er und die Menschen im Geiste zusammen. Ein besonderer Impuls zur richtigen Stunde.

Weiterlesen...

 

Der heutige Sachstandsbericht zu SARS-CoV-2 im Weserbergland

Ein 85-Jähriger in Bad Pyrmont ist das neunzehnte Corona-Todesopfer im Landkreis Hameln-Pyrmont

Samstag 19. Dezember 2020 – Hameln / Bad Pyrmont (wbn). In einer Bad Pyrmonter Pflegeeinrichtung ist ein 85 Jahre alter Bewohner an den Folgen seiner SARS-CoV-2 Infektion verstorben.

Damit sind im Landkreis Hameln-Pyrmont insgesamt 19 Corona-Todesopfer zu beklagen. Nachfolgend der heutige Sachstandsbericht aus dem Hamelner Kreishaus:

Weiterlesen...

 

Unter anderem vier Drohnen und 15 Rettungshunde-Teams im Einsatz

Seniorin (86) vermisst! Große Suchaktion bis tief in der Nacht bei Neuhaus im Landkreis Holzminden

Samstag 19. Dezember 2020 - Neuhaus (wbn). In großem Umfang haben Polizei und Feuerwehr sowie Technisches Hilfswerk, Rotes Kreuz und Hundestaffeln der Johanniter Unfallhilfe heute Nacht die Suche nach einer in Neuhaus vermissten Seniorin fortgesetzt.

Die 86 Jahre alte, möglicherweise leicht verwirrt erscheinende Frau ist Bewohnerin des Seniorenzentrums in Neuhaus und wurde seit Freitag 17 Uhr nicht mehr gesehen. Da sie keinen Mantel trägt ist ihre Kleidung den kalten Temperaturen nicht angepasst. Wer die etwa 1,53 Meter große Frau gesehen hat, sollte sich umgehend bei der Polizei mit seinen Hinweisen melden. Aktuell sind nach Auskunft der Kreisfeuerwehr Holzminden unter anderem vier Drohnen und 15 Rettungshunde-Teams im Einsatz

(Zum Bild: Feuerwehr, Johanniter, Rotes Kreuz und Polizei haben bis tief in der Nacht im Solling nach der Vermissten gesucht. Foto: Kreisfeuerwehr Holzminden)

Weiterlesen...

 

An der Ministerverordnung zur "STIKO" waren Länder nicht direkt beteiligt

Stephan Weil: Leider steht uns in den ersten Wochen des nächsten Jahres nur eine begrenzte Menge Impfstoff zur Verfügung

Freitag 18. Dezember 2020 - Hannover / Berlin (wbn). Heute nun hat die Ständige Impfkommission (STIKO) ihre Empfehlungen zur COVID-19-Impfung veröffentlicht. Der Bundesgesundheitsminister hat zudem eine Rechtsverordnung erlassen, die die Reihenfolge der für eine Impfung gegen das Corona-Virus berechtigten Personen verbindlich festlegt.

Es handelt sich um eine Ministerverordnung, an deren Entstehung die Länder nicht direkt beteiligt werden. Die im Entwurf bereits zuvor bekannt gewordenen Empfehlungen der STIKO aber sind selbstverständlich mit und in den Ländern erörtert worden. Zu den STIKO-Empfehlungen und der Rechtsverordnung hier eine Erklärung von Ministerpräsident Stephan Weil:

Weiterlesen...

 

Die Corona-Zahlen im Weserbergland

In Hameln-Pyrmont sind aktuell 166 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert

Freitag 18. Dezember 2020 - Hameln (wbn). Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 166 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert, 14 davon werden stationär behandelt.

Dies hat heute die Kreisverwaltung Hameln-Pyrmont mitgeteilt. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 1346 (+ 19 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 1162 Personen. Verstorben sind 18 Personen.

Weiterlesen...

 

Kunden hinterm Vorhang versteckt

Bei Corona-Kontrolle: Gastwirt betreibt heimlich Spielautomaten und fliegt auf

Freitag 18. Dezember 2020 - Hannover (wbn). So trickreich hat ein Gastronom in Hannover versucht die Corona-Regeln zu umgehen.

Er hat mit einem verdeckten Knopf mehrere Spielautomaten gesteuert. Zivile Polizisten entdeckten drei Gäste - 29, 39 und 41 Jahre – die heimlich hinterm Vorhang an den Geräten spielten.

Weiterlesen...

 

Die neuen Corona-Zahlen aus dem Weserbergland

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 171 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert

Donnerstag 17. Dezember 2020 - Hameln (wbn). Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 171 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert, 12 davon werden stationär behandelt.

Dies hat heute die Landkreisverwaltung Hameln-Pyrmont mitgeteilt. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 1327 (+ 41 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 1138 Personen. Verstorben sind 18 Personen.

Weiterlesen...

 

Notfall- oder Rettungsassistenten gesucht

Corona-Impfzentrum Holzminden: Es kann losgehen, wenn…

Donnerstag 17. Dezember 2020 - Holzminden (wbn). Draußen wird noch gehämmert, im Gebäude gibt es letzte Gespräche zu Sicherheit und Abläufen, ansonsten müssen nur noch ein paar Möbel aufgestellt und die Technik installiert werden: Das Impfzentrum des Landkreises Holzminden in der Holzmindener Zeppelinstraße 6 ist praktisch fertig.

Dank einer pragmatischen und gelungenen Hand-in-Hand-Aktion des Vermieters, den Johannitern als künftigen Betreibern und den zuständigen Verwaltungen von Kreis und Stadt ist innerhalb von drei Wochen ein betriebsbereites Zentrum mit vier Impfstrecken aus dem Boden gestampft worden. Bei einer letzten Begehung konnte sich Landrat Michael Schünemann davon überzeugen, dass es losgehen kann – wenn die Bundesregierung und das Land eine Regelung für die ärztlichen Dienste gefunden hat.

Weiterlesen...

 

Beeindruckende Bachelorarbeit an der Hochschule in Holzminden

Pfiffiges Kälte-Konzept für das Historische Museum in Hannover - André Weise erhält Auszeichnung von Westfalen Weser

Donnerstag 17. Dezember 2020 - Holzminden (wbn). André Weise ist für seine Bachelorarbeit an der Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst in Holzminden jetzt in einer Online-Würdigung mit allen Beteiligten von Westfalen Weser mit dem Energy Award 2020 ausgezeichnet worden.

Mit seinem Konzept zur Kältebereitstellung am Beispiel des Historischen Museums Hannover hat er die Jury beeindruckt. Er erhält ein Preisgeld von 1000 Euro, insgesamt wurden 8000 Euro an Preisgeldern vergeben.

Weiterlesen...

 

Offener Brief der Grünen

Britta Kellermann spricht Landrat Dirk Adomat in der Eisenbahn-Elektrifizierungsplanung die "alleinige Entscheidungskompetenz" ab

Donnerstag 17. Dezember 2020 - Hameln (wbn). In einem Offenen Brief  zum Positionspapier des Landrats Dirk Adomat hinsichtlich der geplanten Elektrifizierung des Bahnstreckenabschnitts Hameln – Elze äußert Britta Kellermann für den Kreisvorstand der Grünen im Landkreis Hameln-Pyrmont scharfe Kritik.

Kellermann: „Als Landrat besitzen Sie nicht die alleinige Entscheidungskompetenz über so grundlegende allgemeine und politische Positionierungen des Landkreises mit solch weitreichender Außenwirkung.“

Weiterlesen...

 

SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Schraps begrüßt Entscheidung

Um „organisierte Verantwortungslosigkeit“ in der Fleischindustrie zu durchbrechen: Bundestag hat Arbeitsschutz-Kontrollgesetz beschlossen

Donnerstag 17. Dezember 2020 - Berlin / Hameln (wbn). Der Deutsche Bundestag hat mit dem Arbeitsschutzkontrollgesetz den besseren Schutz von Beschäftigten in der Fleischindustrie beschlossen.

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps hat dies mit folgenden Worten begrüßt: „Dafür verändern wir das ganze Geschäftsmodell derjenigen Betriebe, die in der Vergangenheit immer wieder durch die unerträgliche Behandlung ihrer Beschäftigten aufgefallen sind. Unbezahlte Überstunden, überteuerte und schlechte Unterkünfte, mangelnde Hygiene, unrechtmäßige Anrechnung von Arbeitsmaterial und Verstöße gegen das Arbeitszeit- und Mindestlohngesetz gehören damit der Vergangenheit an“.

Weiterlesen...

 

Es können Termine vereinbart werden

Niedersächsische Landesregierung startet Hotline für Fragen zur Covid-19-Impfung

Donnerstag 17. Dezember 2020 - Hannover / Hameln (wbn). Seit Dienstag haben die Bürger im Land Niedersachsen die Möglichkeit, ihre Fragen rund um die Covid-19-Impfung mit einem Anruf bei einer neu eingerichteten Hotline unter der Rufnummer 0800 9988665 zu klären.

Sobald feststeht, ab wann der Impfstoff zur Verfügung stehen wird, können über die Hotline auch Impf-Termine vereinbart werden.

Weiterlesen...

 

Erheblicher Sachschaden - Polizei bittet um Hinweise

Diebe im Winterquartier der Flotte Weser - Türen der Schiffe aufgebrochen, Kühlbereich geplündert

Mittwoch 16. Dezember 2020 - Hameln (wbn). Auch das noch: Im Corona-Jahr waren die stolzen Fahrgastschiffe der Flotte Weser ohnehin von der Pandemie geschädigt. Jetzt werden sie auch noch von Dieben und Vandalen in ihrem Winterquartier bei Hameln heimgesucht.

Unbekannte haben Türen aufgebrochen, haben Speisen und Getränke gestohlen. Der Sachschaden ist entsprechend groß. All das geschah in der Zeit zwischen vergangenen Freitag und Montag. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen...

 

Ansammlungen von Personen in der Öffentlichkeit sind unzulässig

Die Niedersächsische Corona-Verordnung, die ab heute gilt in vollem Wortlaut

Mittwoch 16. Dezember 2020 - Hannover (wbn). Die Zahl der Neuinfektionen mit Corona bewegt sich auch in Niedersachsen auf hohem Niveau.

Deshalb müssen die Kontakte der Niedersachsen über den Feiertagen erneut eingeschränkt werden. Dies hat gestern die Landesregierung in Hannover klargemacht und folgende Corona-Verordnung bekannt gegeben:

Weiterlesen...

 

Die Geschmacksverderber

Unbekannte Hacker greifen Aromen-Hersteller Symrise an

Dienstag 15. Dezember 2020 - Holzminden (wbn). Der weltweit agierende Aromen-Hersteller Symrise in Holzminden ist Opfer einer Internet-Attacke geworden.

Einem NDR-Bericht zufolge haben Hacker versucht, das Unternehmen zu erpressen. Die Computersysteme seien daraufhin vom Netz genommen worden.

Weiterlesen...

 

Kundenservice weiterhin erreichbar

Morgen: Lockdown auch bei der Kreisabfallwirtschaft im Landkreis Hameln-Pyrmont

Dienstag 15. Dezember 2020 - Hameln (wbn). Lockdown auch bei der Kreisabfallwirtschaft im Landkreis Hameln-Pyrmont.

Aufgrund des bundesweiten Lockdowns schließt die KreisAbfallWirtschaft (KAW) vom 16. Dezember 2020 zunächst bis zum 9. Januar 2021 den Entsorgungspark und den Kundenservice in Hameln, Ohsener Straße 98, für den Publikumsverkehr.

Weiterlesen...

 

Zehn Förderbescheide

Wirtschaftsministerium fördert Gigabit-Netzausbau im Landkreis Schaumburg mit 846.000 Euro

Dienstag 15. Dezember 2020 - Stadthagen (wbn). Das Land Niedersachsen fördert den Gigabitnetzausbau im Landkreis Schaumburg mit 846.000 Euro.

Hierfür hat Digitalisierungs-Staatssekretär Stefan Muhle heute im Namen von Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann zehn Förderbescheide an den Landkreis übergeben.

Weiterlesen...

 

Zutritt nur noch mit Termin - gilt auch für das Straßenverkehrsamt!

Corona-Lockdown: Kreisverwaltung ab Mittwoch eingeschränkt erreichbar

Montag 14. Dezember 2020 - Hameln (wbn). Anlässlich des bevorstehenden Lockdown schränkt auch die Kreisverwaltung Hameln-Pyrmont die Kundenkontakte weiter erheblich ein.

„Zum Schutz der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger sowie auch unserer Mitarbeitenden gilt es jetzt besonders, die Ansammlung von Menschen in geschlossenen Räumen zu verhindern“, erklärt Landrat Dirk Adomat.

Weiterlesen...

 

Große Polizeiaktion des Landkreises Nienburg

Rund 400 Waffen: Uneinsichtiger Waffenhändler in Uchte buchstäblich entwaffnet

Montag 14. Dezember 2020 - Nienburg (wbn). Die Waffenbehörde des Landkreises Nienburg hat Waffen und Munition sichergestellt.

Am heutigen Montag hat die Waffenbehörde des Landkreises Nienburg einem Waffenhändler in der Samtgemeinde Uchte Waffen und Munition abgenommen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE