Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Achim Eng: Infektionszahlen einfach so zu ignorieren, kann auch kein Weg sein

Caritasverband für die Diözese Hildesheim erwägt Impfpflicht für soziale Berufe

Dienstag 16. November 2021 – Hildesheim / Berlin (wbn). Kommt jetzt die impfpflicht für soziale Berufe?

Sollte es nicht bald deutlich höhere Impfzahlen geben, muss sich der Caritasverband für die Diözese Hildesheim für eine Impfpflicht für soziale Berufe auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes aussprechen.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Dienstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Wieder unter 100: Der Inzidenz-Wert ist jetzt bei 97,6

Dienstag 16. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont ist leicht zurückgegangen: Das Robert-Koch-Institut meldet 97,6. Gestern lag er bei 102,3.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt immer noch bei 6,1 Prozent.

Weiterlesen...

 

Das Leben der Mitmenschen wurde zur Nebensache

Eine 32-Jährige in Nienburg: Mit Smartphone am Ohr bei Rot über die Kreuzung gebrettert

Dienstag 16. November 2021 - Nienburg (wbn). Das Thema am Smartphone muss ihr sehr wichtig gewesen sein. Wichtiger als das Leben unschuldiger Verkehrsteilnehmer und wichtiger als ihr eigenes Leben.

Die Pkw-Fahrerin aus Nienburg ist telefonierend bei Rot über eine Kreuzung gebrettert. Wollte sie gerade im Tunnelblick mit ihrem wichtigen Telefontalk die Welt retten? Kurz darauf wurde die Frau von der Polizei gestoppt.

Weiterlesen...

 

Bei Spiel 77, BINGO!, SUPER 6 und der GlücksSpirale

Lotto-Glück: Wieder vier Hochgewinne in Niedersachsen

Montag 15. November 2021 – Hannover (wbn). Vierfaches Glück in Niedersachsen: Hochgewinne bei Spiel 77, BINGO!, SUPER 6 und der GlücksSpirale.

Die Glückssträhne reißt somit in Niedersachsen derzeit nicht ab. Gleich vier niedersächsische Spielteilnehmer konnten sich am Wochenende über einen Hochgewinn bei den Lotterien von LOTTO Niedersachsen freuen: Bei der Ziehung der Zusatzlotterie Spiel 77 am Samstag, dem 13. November 2021, stimmten alle sieben Endziffern der Spielscheinnummer eines Spielteilnehmers mit den gezogenen Gewinnzahlen überein. Somit traf er die Gewinnklasse 1 von Spiel 77 und erhält nun einen Gewinn in Höhe von 777.777,00 Euro.

Weiterlesen...

 

Technisch schlechter Zustand, falsche rumänische Kennzeichen

Aufgeflogen! Polizei stoppt Hubschrauber-Transport bei Hessisch Oldendorf

Montag 15. November 2021 – Hessisch Oldendorf (wbn). Buchstäblich aufgeflogen ist ein Hubschrauber-Transport auf der Bundesstraße 83 bei Hessisch Oldendorf.

Am Anhänger waren rumänische Kennzeichen angebracht. Doch die waren nicht für das Fahrzeug ausgegeben worden. Zudem beanstandete die Polizei einen technisch schlechten Zustand des Anhängers. Fahrzeugpapiere waren auch nicht vorhanden. Die Polizei: „Zur Räumung der Gefahrenstelle auf der Bundesstraße mussten zwei Abschleppunternehmen hinzugezogen werden. Die Weiterfahrt mit dem Anhänger wurde untersagt.“

(Zum Bild: Der beanstandete Hubschraubertransport zwischen Fischbeck und Hessisch Oldendorf. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Montag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Mehr als 100: Der Inzidenz-Wert ist jetzt bei 102,3!

Montag 15. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont ist drastisch gestiegen: Das Robert-Koch-Institut meldet 102,3. Gestern lag er bei 86,1.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 6,1 Prozent.

Weiterlesen...

 

Opelfahrer übersieht Polizeifahrzeug

Zusammenstoß mit Streifenwagen bei Einsatzfahrt - Säugling verletzt

Montag 15. November 2021 - Hannover (wbn). Fünf Verletzte bei einem Zusammenstoß eines Streifenwagens während einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn.

Unter den fünf leicht verletzten Personen befindet sich ein erst drei Monate alter Säugling.

Weiterlesen...

 

Feuer schnell unter Kontrolle gebracht

Abendlicher Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus - es wurden 19 Bewohner evakuiert

Montag 15. November 2021 - Hildesheim (wbn). Bei einem Zimmerbrand in der Hildesheimer Nordstadt ist eine stark vermüllte Wohnung unbewohnbar geworden.

Um 20:15 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr, sowie die Ortsfeuerwehren Bavenstedt und Drispenstedt, zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Bugenhagenstraße alarmiert. Bereits während der Anfahrt der Einsatzkräfte bestätigten weitere Anrufe in der Leitstelle die Einsatzmeldung. An der Einsatzstelle wurde die Feuerwehr von dem Bewohner (56) der betroffenen Wohnung in Empfang genommen.

(Zum Bild: Zur Rettung möglicherweise eingeschlossener Personen wurde die Drehleiter ausgefahren. Foto: Berufsfeuerwehr Hildesheim)

Weiterlesen...

 

Aufmerksame Verkehrsteilnehmerin alarmierte die Polizei

Kia-Fahrer gerät wegen Unterzuckerung in eine Notlage

Sonntag 14. November 2021 - Burgstemmen (wbn). Eine aufmerksame Autofahrerin hat einen Kia-Fahrer vor Schlimmerem bewahrt.

Sie bemerkte seine unkonzentrierte Fahrweise und sah, dass er in einer Bushaltestelle rechts rangefahren ist. Es handelte sich um einen Krankheitsfall. Der Mann war stark unterzuckert und völlig teilnahmslos.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Sonntag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Inzidenz-Wert ist stark gestiegen: Auf 86,1

Sonntag 14. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont ist kräftig gestiegen: Das Robert-Koch-Institut meldet 86,1. Gestern lag er bei 78,1.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 5,9 Prozent.

Weiterlesen...

 

Das Verhalten wurde mit einer "Bodycam" dokumentiert

Kneipengäste und Polizei übel beleidigt - 47-Jähriger kommt in Polizeigewahrsam

Sonntag 14. November 2021 - Hildesheim (wbn). Ein betrunkener Kneipengast hat sich aggresiv gegen andere Gäste verhalten und dann auch die hinzugerufenen zwei Streifenwagen-Besatzungen mehrfach unflätig beleidigt und sogar andeutungsweise bedroht.

Das Verhalten des 47-Jährigen wurde während des Einsatzes mit einer „Bodycam“ dokumentiert. Er kam aufgrund seines uneinsichtigen Verhaltens in Polizeigewahrsam.

Weiterlesen...

 

Aber sie sehen sich wieder: Rückspiel am Samstag

Die Ungarinnen haben ihre Chancen gegen HSG Blomberg clever genutzt

Sonntag 14. November 2021 - Vác / Blomberg (wbn). Im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde in der EHF European League Women muss sich die HSG Blomberg-Lippe beim ungarischen Vertreter Váci NKSE mit 32:27 geschlagen geben.

Beim entscheidenden Rückspiel am kommenden Samstag in der PHOENIX CONTACT Arena in Lemgo muss das Team von Trainer Steffen Birkner also alles in die Waagschale werfen, um noch in die Gruppenphase einzuziehen. Die Partie startete ausgeglichen. Eine frühe Unterzahl der HSG nutzten die Gastgeberinnen aus Vác, um mit 5:2 in Führung zu gehen. Trotz lautstarker Kulisse ließen sich Laetitia Quist und Co. nicht beirren und erkämpften sich mit einem 4:0-Lauf zum zwischenzeitlichen 6:7 in der 11. Spielminute die Führung zurück. In der Folge konnte sich keine der Mannschaften absetzen und so ging es mit einem 14:14-Remi in die Pause.

(Zum Bild: Die HSG unterliegt Váci NKSE im Hinspiel der EHF European League. Foto: kreislippe.pictures)

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Samstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Inzidenz-Wert ist stark gestiegen: Auf 78,1

Samstag 13. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont ist kräftig gestiegen: Das Robert-Koch-Institut meldet 78,1. Gestern lag er bei 71,3.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 6,3 Prozent.

Weiterlesen...

 

Hamelner Polizei bittet um Hinweise

Neunzehn Fahrzeuge in der zurückliegenden Nacht in Rohrsen beschädigt worden

Samstag 13. November 2021 - Hameln / Rohrsen (wbn). Eine Serie von Straftaten. In der zurückliegenden Nacht sind im Hamelner Ortsteil Rohrsen 19 Fahrzeuge beschädigt worden.

Es wurde nach Angaben der Polizei jeweils die rechte Seite der geparkten Autos mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Serie von mutwilliger Sachbeschädigung ist in die Zeit zwischen 21 Uhr und 23 Uhr eingeordnet worden.

Weiterlesen...

 

Christiane Benner, 2. Vorsitzende der IG Metall, zu Besuch in Groß Berkel

Lenze hat Tarifbindung mit der IG Metall in acht Monaten ausgehandelt

Samstag 13. November 2021 - Groß Berkel (wbn). Nachdem im vergangenen Jahr die Lenze SE mit der Lenze Drives und der Lenze Automation GmbH zur Lenze SE verschmolzen ist, hat die IG Metall einen gemeinsamen Tarifvertrag für alle Beschäftigten erreicht.

Obwohl die Geschäftsführung und der Vorstand auch von sich aus die Tarifbindung mit der IG Metall anstrebten, dauerten die Verhandlungen doch knapp acht Monate. Damit sind alle Unternehmen des Lenze Konzerns am Standort Groß Berkel in Tarifbindung. Christiane Benner, 2. Vorsitzende der IG Metall, sprach während einer Betriebsbesichtigung mit den Arbeitnehmern über den tarifpolitischen Erfolg.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichtenvideo zum Sonntag
"Gottes Gericht" - Geistlicher Impuls zum vorletzten Sonntag des Kirchenjahres

Freitag 12. November 2021 - Hamburg Rahlstedt (wbn). Chatseelsorge-Pastor Carsten Krabbes fordert am Vorabend zum Volkstrauertag dazu auf Verantwortung zu übernehmen. Im Hintergrund die Nachrichten des Tages, des Monats, des zurückliegenden Jahres. Carsten Krabbes: „Volkstrauertag 2021 - wann, wenn nicht an diesem wichtigen Gedenktag, verdient Gottes Gericht, theologisch reflektiert zu werden? Nicht abstrakt-theoretisch, sondern zutiefst existentiell und erfahrungsbezogen vor dem Hintergrund allen Unfriedens in der Welt - nach wie vor. Wir brauchen gar nicht weit weg zu schauen, nach Afghanistan oder an die Grenze zwischen Belarus und Polen.

Der Opfer von Krieg und Gewalt gibt es täglich unzählige, seit Menschengedenken. Darum Trauer! Es bedarf dieser Tage ungebrochen unserer Friedensgebete und -gottesdienste; das war, ist und bleibt leider bitternötig. Vor Christi Richterstuhl gilt es dereinst, Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für alle unnötig getöteten und an Leib und Seele verletzten Menschen allenthalben - in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.“

 

Mitteilung aus dem Landwirtschaftsministerium in Niedersachsen

Geflügelpest: Keine landesweite Stallpflicht für Freilandgeflügel

Hannover (wbn). In Niedersachsen wird es zunächst keine landesweite Stallpflicht für Freilandgeflügel wegen des hochansteckenden Geflügelpest-Virus geben.

Das teilte das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium (ML) mit. Aufgrund der schnellen Entwicklung der Seuchenlage hat das Ministerium heute die Notwendigkeit von Aufstallungsanordnungen mit den Landkreisen und kreisfreien Städten beraten.

Weiterlesen...

 

Klare Botschaft aus Berlin

Helge Limburg: Wiedereinführung kostenloser Bürgertests und verbindlichere Regelungen für 3G am Arbeitsplatz im Gespräch

Freitag 12. November 2021 - Berlin / Holzminden (wbn). SPD, Grüne und FDP schaffen eine neue Rechtsgrundlage für Corona-Schutzmaßnahmen.

Zum Gesetzentwurf der Fraktionen von SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes, der am Donnerstag im Bundestag beraten wurde, erklärt Helge Limburg, der neue grüne Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis 46 Hameln-Pyrmont und Holzminden: "Die Zunahme der Infektionszahlen ist sehr besorgniserregend, die Intensivstationen stehen mancherorts vor der Überlastung. Besonders der ungeimpfte Teil der Bevölkerung ist von den Infektionen stark betroffen. Darunter sind Kinder, die sich derzeit noch nicht impfen lassen können.

(Zum Bild: Helge Limburg, Bundestagsabgeordneter der Grünen, ist für das Weserbergland in Berlin. Foto: Grüne)

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Freitag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Inzidenz-Wert ist etwas gestiegen: Auf 71,3

Freitag 12. November 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont ist ganz leicht gestiegen: Das Robert-Koch-Institut meldet 71,3. Gestern lag er bei 70.

Die prozentuale Belegung der Covid-19-Intensivbetten in Niedersachsen liegt bei 6,0 Prozent.

Weiterlesen...

 

Ins Krankenhaus gebracht

Zwei Fußgänger landen in Lügde auf der Motorhaube

Freitag 12. November 2021 - Lügde (wbn). Und plötzlich befanden sie sich auf der Motorhaube.

Eine Fußgängerin (32) und ihr Begleiter (40) wollten in Lügde auf der Mittleren Straße über den Fußgängerüberweg.

Weiterlesen...

 

Für Behinderte ist die "Hameln, angenehm"-Stadt unangenehm geworden

„Komm, wie Du bist!“ – aber bitte ohne Toilettenbesuch!

Freitag 12. November 2021 - Hameln (wbn). Dieses Jahr war das Motto der Stadt Hameln „Komm, wie Du bist!“. Eine nette Idee, doch für Menschen mit Behinderungen ein Schlag ins Gesicht. Und von „Hameln, angenehm“ konnte auch keine Rede sein. Denn die Situation für Behinderte in der Touristenstadt hat sich ins Unangenehme verlagert.

Neben einer nach wie vor massiv fehlenden Barrierefreiheit bei Geschäften und Cafés wurde sogar bereits bestehende Infrastruktur für behinderte Menschen zurückgebaut und am 3. November das zentralste Behinderten-WC in der Innenstadt von Hameln dem Erdboden gleich gemacht: Die Stadtwerke Hameln ließen die WC-Anlage am Kopmanshof abreißen. Ein Ersatz ist nicht vorgesehen. Die Stadtverwaltung argumentiert, dass es bereits genügend barrierefreie Toiletten in der Altstadt gäbe.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE