Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



An jedem zweiten Tag kann ohne Anlass getestet werden

Niedersachsen erweitert Corona-Testmöglichkeiten für Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung

Dienstag 24. August 2021 - Hannover (wbn). Schnellere Testfolgen bei kleineren Kindern in Niedersachsen!

Als Beitrag zur Eindämmung von Infektionsgeschehen in der Kindertagesbetreuung wird die Niedersächsische Landesregierung ab September – und zunächst bis zum Jahresende 2021 – für jedes Kind in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und heilpädagogischen Kindergärten nicht mehr nur zwei, sondern drei Antigen-Schnelltests zur Selbstanwendung beschaffen und den Landkreisen und kreisfreien Städten für die Testung von Kindern im Elementarbereich zur Verfügung stellen.

Weiterlesen...

 

Autofahrer war im Graben gelandet

Zwei Streifenwagen-Besatzungen im Morgengrauen auf Büffeljagd

Dienstag 24. August 2021 – Lütgender (wbn). Das war keine Halluzination – das war ein echter Wasserbüffel, der in der Morgendämmerung in Höhe Borgentreich-Lütgender über die Bundesstraße 241 getrottet ist.

Ein Autofahrer landete im Graben als er ausweichen musste. Insgesamt acht Büffel waren in der Morgendämmerung unterwegs! Zwei Streifenwagenbesatzungen machten sich daraufhin im Raum Höxter auf Büffeljagd.

(Zum Bild: Wasserbüffel wie dieser sind eine imposante Erscheinung. Hier das Foto eines Hausbüffels in Thailand. Foto: Da / Wikimedia)

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Dienstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 steht heute bei 45,8

Dienstag 24. August 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert hat sich leicht erhöht.

Das Robert-Koch-Institut meldet 45,8: Der aktuelle Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont.Trotzdem befindet sich Hameln-Pyrmont im unteren Bereich der Werte-Skala.

Weiterlesen...

 

Auf ein Neues

Althusmann, Hilbers und Lies weiterhin im Aufsichtsrat der Deutschen Messe AG

Dienstag 24. August 2021 - Hannover (wbn). Die Niedersächsische Landesregierung hat in ihrer Sitzung am heutigen Dienstag beschlossen, dass Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann, Finanzminister Reinhold Hilbers und Umweltminister Olaf Lies für eine neue Amtsperiode ihre Mandate im Aufsichtsrat der Deutschen Messe AG (DMAG) fortführen.

Die laufende Amtsperiode endet mit der Hauptversammlung am 10. September 2021. Das Land Niedersachsen ist über die Hannoveresche Beteiligungsgesellschaft (HanBG) mit 50 Prozent mittelbar an der DMAG beteiligt und mit drei Mandaten im Aufsichtsrat der Gesellschaft vertreten.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video aus dem Weserbergland
CDU-Bundestagskandidatin Mareike Lotte Wulf bei Gruse - oft vorbeigefahren, jetzt weiß sie Bescheid

Von Ralph Lorenz und Veronica Maguire

Montag 23. August 2021 - Aerzen (wbn). Sie wohnt ganz in der Nähe, in Ohr bei Emmerthal und ist oft bei Gruse in Aerzen vorbeigefahren. Doch dann wollte die Bundestagskandidatin der CDU, Mareike Lotte Wulf, mal hinter die Fassade des Maschinenbau-Spezialisten schauen. Sie erhielt Einblick in einen gefragten Hersteller von Hubtechniken, der weltweit unterwegs ist. Gruse-Geschäftsführer Ludger Helmig hat sie durch die Produktion geführt - und die Weserbergland-Nachrichten.de waren dabei. Natürlich spielt gegenwärtig auch die wirtschaftliche Auswirkung der Pandemie eine Rolle.

„Die Aufträge kommen wieder, aber das nächste Problem ist die Materialversorgung“, berichtet Geschäftsführer Ludger Helmig. Dabei gibt es eine starke Erhöhung der Stahlpreise.

Weiterlesen...

 

Motorradfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus

BMW-Motorrad prallt gegen 3er-BMW am Köterberg

Montag 23. August 2021 – Lügde (wbn). Der Köterberg bei Lügde ist die kurvenreiche und landschaftlich reizvolle Paradestrecke vieler Biker im Weserbergland. Und wieder kam es zu einem schweren Unfall.

Der schlimme Unfall ereignete sich am Samstag auf der Kreisstraße 69 bei Lügde: Ein Biker (37) aus Bremen prallte in einer Rechtskurve mit seiner BMW gegen einen 3er-BMW. Der Pkw-Fahrer (59) kam aus Extertal. Der Motorradfahrer aus Bremen erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik gebracht werden.

Weiterlesen...

 

Beim Autohof Lauenau

Bei Rot über die Ampel: Renault schiebt Mercedes in den Straßengraben

Montag 23. August 2021 - Lauenau (wbn). Ein Renault-Fahrer hat an der Ampelkreuzung zum Autohof bei Lauenau das Rotlicht missachtet.

Er stieß dabei mit einem Daimler-Fahrer zusammen und schleuderte dessen Fahrzeug in den Straßengraben. Bei dem Unfallverursacher wurden 1,3 Promille festgestellt.

 

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Montag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 steht heute weiterhin bei 44,4

Montag 23. August 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert ist heute stabil geblieben. Das Robert-Koch-Institut meldet 44,4: Der aktuelle Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont.

Wenn der Wert auf der Stelle verharrt, ist es immer noch besser als einen Anstieg. Mal schauen, wie sich die kommende Woche entwickelt.

Weiterlesen...

 

Seit heute Vormittag / Update

Kreisverwaltung Holzminden jetzt telefonisch wieder erreichbar

Montag 23. August 2021 – Holzminden (wbn). Die Kreisverwaltung in Holzminden ist nach einer vorübergehenden Störung wieder zu erreichen.

Dies hat zur Mittagszeit die Pressestelle des Landkreises Holzminden mitgeteilt. Bis die Störung behoben war, sollten alle Kunden ihre Anfragen besser per E-Mail stellen.

Weiterlesen...

 

Immense Hilfsbereitschaft

Neue Gartenhütte für die Offene Ganztagsbetreuung in Lügde

Montag 23. August 2021 - Lügde (wbn). Die Offene Ganztagsbetreuung (OGS) in Lügde freut sich über ihre neue Gartenhütte.

Nachdem die alte Gartenhütte der Johanniter-Einrichtung in Lügde zerstört worden war, konnte das Team rund um Melanie Köchling nun eine nigelnagelneue Hütte aufstellen.

Weiterlesen...

 

Bahn will Regionalverkehr im Zwei-Stunden-Takt fahren lassen

Streik der Lokomotivführer soll bis 25. August dauern

Montag 23. August 2021 - Hannover (wbn), Die Deutsche Bahn habe bisher keinerlei Einlenken im Tarifkonflikt mit den Lokomotivführern erkennen lassen, stellt die GDL – Gewerkschaft der Deutschen Lokomotivführer – fest.

Daher ruft die GDL bei der Deutschen Bahn erneut zum Arbeitskampf auf:

Im Güterverkehr ab dem 21. August, 17 Uhr und

im Personenverkehr und der Infrastruktur ab 23. August, 2 Uhr.

Der Arbeitskampf endet am 25. August um 2 Uhr.

Weiterlesen...

 

Windräder errichten, Solar-Panels auf Dächer und Stromleitungen bauen

Olaf Scholz sieht Spielraum für Kohleausstieg schon vor 2038

Montag 23. August 2021 - Bielefeld (wbn). SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht Spielraum für einen Kohleausstieg vor dem Jahr 2038.

Je schneller Deutschland mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien vorankomme, "desto schneller können wir aus der Kohle raus", sagte Scholz der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" in der heutigen Montagsausgabe.

Weiterlesen...

 

Information des Deutschen Wetterdienstes

Unwettergefahr: Amtliche Warnung vor starkem Gewitter im Weserbergland

Sonntag 22. August 2021 - Hameln / Schaumburg / Holzminden (wbn). Amtliche Warnung vor starkem Gewitter für den Landkreis Hameln-Pyrmont und das Weserbergland

gültig von:          Sonntag, 22.08.2021 19:01 Uhr

voraussichtlich bis: Sonntag, 22.08.2021 20:30 Uhr

Weiterlesen...

 

Im Gespräch mit der "Neuen Westfälischen"

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zeigt auf die Grünen: Nur 12 Windräder im Grün regierten Baden-Württemberg gebaut - von bundesweit 800 neuen Anlagen

Sonntag 22. August 2021 - Bielefeld (wbn). Grün reden - aber nicht Grün handeln? Im Grün regierten Baden-Württemberg sind im vergangenen Jahr nur zwölf Windräder gebaut worden! SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz wirft deshalb den Grünen eine "Umsetzungsschwäche" ihrer Ziele im Bereich der Erneuerbaren Energien in Hessen und Baden-Württemberg vor.

Seit zehn Jahren regiere in Baden-Württemberg ein grüner Ministerpräsident. "Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland insgesamt knapp 800 Windkraftanlagen gebaut - im grünen Baden-Württemberg waren es ganze 12 Windräder. So wird das nichts", sagte Scholz dem Onlineportal nw.de der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen".

Weiterlesen...

 

THW musste Brandruine gleich abreißen

Wohnhaus in Vollbrand - Bewohner (80) rettet sich ins Freie

Sonntag 22. August 2021 - Alfeld (wbn). Ein 80 Jahre alter Hausbewohner in der Krugstraße in Alfeld ist über Nacht obdachlos geworden.

Von einem aus unbekannten Gründen in Brand geratenen Carport hatte das Feuer auf das Wohngebäude übergegriffen. Es stand rasch in Vollbrand.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Sonntag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Leicht angestiegen: Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 steht heute bei 44,4

Sonntag 22. August 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert hat ganz leicht zugenommen. Das Robert-Koch-Institut meldet 44,4: Der aktuelle Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont.

Vielleicht bringt die kommende Woche eine Wende, obwohl vieles dagegenspricht, da die Werte ja bundesweit stetig ansteigen.

Weiterlesen...

 

Hinweis vom Deutschen Wetterdienst

Gewitterwarnung für Hameln-Pyrmont und das Weserbergland

Sonntag 22. August 2021 - Hameln / Holzminden (wbn). Amtliche Warnung vor starkem Gewitter für den Landkreis Hameln-Pyrmont und das Weserbergland

gültig von:          Sonntag, 22.08.2021 05:24 Uhr

voraussichtlich bis: Sonntag, 22.08.2021 06:30 Uhr

Weiterlesen...

 


Das WBNachrichten-Video
Nach häuslichem Unfall: Rettungshubschrauber des ADAC landet auf dem Sportplatz in Börry

Von Ralph Lorenz und Veronica Maguire

Samstag 21. August 2021 - Börry (wbn). Ein durchdringender Sirenenalarm am Abend kurz vor der "Tagesschau" in Börry. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr sind zur Absicherung einer Hubschrauberlandung unmittelbar auf dem Spielfeld am Sportplatz in dem Dorf im Ilsetal angefordert worden. Ein Notarzt hatte gegen 20 Uhr nach einem häuslichen Unfall eines älteren Bewohners der Dorfstraße „Im Ort“ vorsorglich den Rettungshubschrauber des ADAC nach Börry erbeten. Das geschah wie immer sehr zügig und reibungslos.

Es war so gesehen für die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Börry ein Routineeinsatz.

Weiterlesen...

 


Das WBNachrichten-Interview mit Weil und Schraps
Im ersten Evakuierungs-Flug aus Kabul waren 40 Kinder - Weil: Auch den Ortskräften eine zweite Heimat bieten

Samstag 21. August 2021 – Hannover / Bad Münder (wbn). Es war eine Rückkehr aus der Hölle der Taliban in ein gesichertes Leben. 190 Passagiere befanden sich an Bord des Airbus, der die Afghanistan-Flüchtlinge nach Hannover-Langenhagen gebracht hat. Wie der NDR unter Berufung auf Angaben des niedersächsischen Innenministeriums berichtet, haben sich bis zu 40 Kinder und Jugendliche unter den Passagieren befunden. „Das, was wir derzeit an Bildern sehen, das geht unter die Haut“, bekannte unterdessen Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil im Gespräch mit den Weserbergland-Nachrichten.de am Rande einer SPD-Kundgebung in Bad Münder.

Gemeint sind die Horror-Bilder aus Kabul. Die Rettungsbemühungen des Westens und der Bundeswehrsoldaten, die deutsche Staatsbürger und afghanische Ortskräfte vor den Taliban in Sicherheit bringen.

Weiterlesen...

 


Das WBNachrichten-Video zum Sonntag
"Gottvertrauen" - Geistlicher Impuls zum 12. Sonntag nach Trinitatis

Samstag 21. August 2021 - Hamburg Rahlstedt (wbn). Aus der Trinitatiskirche in Hamburg Rahlstedt meldet sich wie gewohnt der evangelische Chatpastor Carsten Krabbes mit seinem Geistlichen Impuls zum Sonntag:  "Umwege erhöhen die Ortskenntnis", heißt es und stellt ein Missgeschick in positives Licht. Ja: Oft erschließt sich uns Menschen im nachhinein, was alles gut geriet, obwohl wir uns hier und da einen gravierenden Fehler leisteten oder sogar ein schweres Unglück erlebten, gar Bitteres durchlitten. Ermutigend, was uns der Prophet Jesaja für diese Woche bildhaft zusagt: Was zu enden und / oder kaputt zu gehen droht, erhält Gott doch ganz und heil, gesund und lebendig.
Uns Menschen wird geholfen, wieder aufgeholfen mitunter und womöglich auch bisweilen ein Wunder zuteil. Ein solches könnte bald schon nötig werden, wenn wir angesichts massiver Krisen auf Erden dieser Tage zu verzweifeln drohen.
 

Corona-Zahlen am Samstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Leicht angestiegen: Der Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 steht heute bei 42,4

Samstag 21. August 2021 – Hameln (wbn). Der Inzidenz-Wert hat ganz leicht zugenommen. Das Robert-Koch-Institut meldet 42,4: Der aktuelle Inzidenz-Wert für SARS-CoV-2 im Landkreis Hameln-Pyrmont.

Die neue Niedersächsische Corona-Verordnung wird erst am 25. August greifen. Bis dahin, werden keine schärferen Maßnahmen ergriffen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE