Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Ab Dienstag, 13. Februar

„Vogelsang“ in Afferde wird voll gesperrt

Freitag 9. Februar 2024 - Hameln (wbn). Die Straße Vogelsang im Ortsteil Afferde muss ab Dienstag, 13. Februar, voll gesperrt werden.

Grund sind Arbeiten am neuen Gemeindehaus. Eine örtliche Umleitung wird ausgeschildert.

Weiterlesen...

 

Es wird im Landtag nur debattiert

Eilers: Versäumnisse in der Wolfspolitik - Zeit für konkrete Maßnahmen!

Freitag 9. Februar 2024 - Hannover (wbn). Mehr als 1400 Weidetiere sind im zurückliegenden Jahr von Wölfen gerissen worden.

Der Landtagsabgeordnete Christoph Eilers (CDU) fordert von der Landesregierung in Niedersachsen entsprechende Maßnahmen zum Schutz der Herden.

Weiterlesen...

 

Mal wieder...

Wegen des Weser-Hochwassers: Poller Fähe stellt den Betrieb ein

Freitag 9. Februar 2024 - Polle (wbn). Das Wasser der Weser ist zuviel und zu schnell. Die Poller Fähre hat heute wegen Hochwassers den Betrieb an der Weser einstellen müssen.

Die Poller Fähre hat aufgrund des hohen Wasserstandes der Weser den Betrieb bis auf weiteres wieder unterbrechen müssen. Die anhaltenden Regenfälle der letzten Tage hätten zu einer deutlichen Erhöhung des Pegelstandes geführt, heißt es in einer offiziellen Mitteilung.

Weiterlesen...

 

Ein 24-Jähriger im Aggressionsmodus

Kopfstoß gegen Polizistin und Gewalt gegen die eigene Familie

Donnerstag 8. Februar 2024 – Rinteln (wbn). Der 24 Jahre alte Mann hatte in seinem hochtourigen Aggressionsmodus nichts ausgelassen. Er hatte Familienangehörige geschlagen, die dann die Polizei um Hilfe riefen.

Gegen diese richtete sich auch die Schimpfkanonade des 24-Jährigen. Und er wurde dann auch gegenüber den Polizisten gewalttätig. Mit einem gezielten Kopfstoß hatte er eine Polizeibeamtin verletzt, so dass diese im Krankenhaus behandelt werden musste.

Weiterlesen...

 

Behauptungen im Niedriglohnsektor widerlegt

Chef der NRW-Arbeitsagentur: Keine Kündigungswellen durch Bürgergeld

Donnerstag 8. Februar 2024 - Bielefeld (wbn). Der Chef der Arbeitsagentur in Nordrhein-Westfalen, Roland Schüßler, weist den Vorwurf zurück, das Bürgergeld schaffe falsche Anreize.

"Das System ist so ausgelegt, dass sich Arbeit am Ende immer mehr lohnt und dass es die oft deklarierte Ungerechtigkeit nicht geben kann", sagt Schüßler der in Bielefeld erscheinenden Tageszeitung "Neue Westfälische".

Weiterlesen...

 

Mitteilung der Öffis

Aufhebung der Haltestelle Bensen, Bennostraße, für zwei Wochen

Donnerstag 8. Februar 2024 - Hameln (wbn). Haltestellenaufhebung "Bensen, Bennostraße" ab 12. Februar - Linie 23.

Aufgrund einer Vollsperrung auf der Bennostraße kann die Haltestelle, einer Mitteilung der Hamelner Öffis zufolge, für voraussichtlich zwei Wochen nicht bedient werden.

Weiterlesen...

 

Liberale inzwischen genau so unbedeutend wie Linke

Neue Wahlumfrage: AfD verliert weiter, Wagenknechtpartei auf Anhieb 8 Prozent - Union am Stärksten

Donnerstag 8. Febnruar 2024 - Hamburg (wbn). Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich 30 Prozent der Wahlberechtigten für CDU/CSU entscheiden (±0).

Die AfD sinkt in der Wählergunst und kommt nur noch auf 18 Prozent der Stimmen, vier Prozentpunkte weniger als noch im Vormonat. SPD und Grüne bleiben stabil bei 15 und 13 Prozent. Das Bündnis Sahra Wagenknecht erreicht aus dem Stand 8 Prozent der Stimmen.

Weiterlesen...

 

Jetzt gerade richtig

Im Hamelner Bahnhof: Ausstellung zu den Anfängen des braunen Nazi-Terrors - auch im Weserbergland

Donnerstag 8. Februar 2024 - Hameln (wbn). Die „Anfänge des Terrors“ sind im Hamelner Bahnhof zu sehen.

Diese Ausstellung im Weserbergland kommt zum richtigen Zeitpunkt weil sie anschaulich daran erinnert wie die Nazis und Rechtsextremisten die guten Ansätze der Demokratie in Deutschland in den 30er Jahren zerstört haben.

Weiterlesen...

 

Vier schwarz gekleidete Gestalten und ein dunkler Sportwagen

Wieder eine Automatensprengung - nach dem gleichen Muster

Mittwoch 7. Februar 2024 - Rodewald / Göttingen (wbn). Die Automatensprenger sind wieder unterwegs. Sie haben diesmal in den Morgenstunden in Rodewald zugeschlagen, wo sie an der Hauptstraße einen Geldautomaten gesprengt haben.

Der Anschlag folgte dem altbekannten Muster: Riesenknall, Flucht mit einem schnellen Fahrzeug. Es wurden vier schwarz gekleidete Gestalten gesichtet.

Weiterlesen...

 

Im Frühsommer Eröffnung in Beverungen

Eine weitere McDonald's-Filiale entsteht im Weserbergland

Mittwoch 7. Februar 2024 - Beverungen (wbn). McDonalds kommt nach Beverungen und damit entsteht eine weitere Filiale im Weserbergland.

Am 22. Januar rollten an der Blankenauer Straße 24 in Beverungen die Bagger an, um hier ein neues McDonald’s Restaurant der modernsten Generation zu bauen.

Weiterlesen...

 

Angebot der Polizei in Lippe

Spezielles Verkehrsseminar für Senioren: "Unfallfrei - ich bin dabei"

Mittwoch 7. Februar 2024 - Detmold (wbn). Ein Verkehrsseminar in Lippe, das speziell auf die Bedürfnisse von Senioren abgestellt ist.

Die Polizei Lippe lädt zum kostenlosen Seminar "Unfallfrei - ich bin dabei" am 28.02.2024 in die Räumlichkeiten der Seniorenresidenz "Augustinum" im Römerweg 9 in Detmold ein.

Weiterlesen...

 

Es wird ein spannender Saisonnendspurt

HSG Blomberg-Lippe startet jetzt den Vorverkauf für die Heimspiele

Mittwoch 7. Februar 2024 – Blomberg (wbn). Die HSG Blomberg-Lippe startet ab sofort den Vorverkauf für alle Heimspiele bis zum Saisonende.

Alle HSG-Fans haben daher ab sofort die Möglichkeit, sich Tickets für den Saisonendspurt im HSG-Ticketshop unter www.tickets.hsg-blomberg-lippe.de, in der HSG-Geschäftsstelle und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu sichern.

Weiterlesen...

 

Es geschieht automatisch

Die Aufenthaltstitel für Geflüchtete aus der Ukraine werden verlängert

Dienstag 6. Februar 2024 - Hameln (wbn). Aufenthaltstitel für Geflüchtete aus der Ukraine werden automatisch verlängert.

Dies hat heute die Landkreisverwaltung mitgeteilt. Eine Vielzahl von Aufenthaltstiteln für Geflüchtete aus der Ukraine ist nur noch bis zum 4. März 2024 befristet.

Weiterlesen...

 

Hinweise erbeten

Staatsschutz ermittelt: Attacke mit Laserpointer gegen Militärflugzeug

Dienstag 6. Februar 2024 - Bielefeld (wbn). Nächtliche Attacke mit einem Laserstrahl gegen ein Militärflugzeug im Überflug in Ostwestfalen-Lippe.

Deshalb ermittelt der Staatsschutz Bielefeld jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr. Eine unbekannte Person habe gleich mehrfach einen sogenannten Laserpointer auf das Militärflugzeug gerichtet.

Weiterlesen...

 

Wegen einer "Felsberäumung"

Ab Freitag Vollsperrung der Bundesstraße 83 im Bereich des Ohrbergs!

Dienstag 6. Februar 2024 - Emmerthal (wbn). Vollsperrung der Bundesstraße 83 im Bereich des Ohrbergs!

Von Freitag, den 9. Februar, ab 13 Uhr, bis voraussichtlich in den späten Samstagnachmittag, 10. Februar, hinein wird die Bundesstraße 83 im Bereich des Ohrbergs in Hameln voll gesperrt

(Zum Bild: Hier wird eine sogenannte "Felsberäumung" erforderlich. Das heißt: Felsschollen werden kontrolliert zum Absturz gebracht. Zum Schutz des Straßenverkehrs. Foto: Straßenbaubehörde)

Weiterlesen...

 

In perfekter Formation am Nachthimmel

Der Frühling macht sich aus der Wolkendecke bemerkbar: Kraniche fliegen über's Weserbergland zurück

Dienstag 6. Februar 2024 - Börry (wbn). Frühling wird's! Jetzt sind sie auch wieder aus der Wolkendecke über Börry zu hören. Die stolzen Kraniche als Frühlingsboten mit ihrem unverkennbaren Ruf.

Eine Hochdrucklage und Rückenwind hatten bereits Ende Januar den Rückzug der Kraniche in ihre heimischen Brutgebiete eingeleitet. Und auch am Wochenende bewirkten die Frühlingsboten mit ihrer Eleganz, ihren perfekten Formationen und ihren unüberhörbaren Rufen das pure Glück am Himmel.

(Zum Bild: Perfekter Navigator - der Kranich ist ein routinierter und ausdauernder Langstreckenflieger. Foto: wbn)

Weiterlesen...

 

Hinweis vom Deutschen Wetterdienst

Amtliche Warnung vor Sturmböen im Weserbergland

Montag 5. Februar 2024 - Hameln (wbn). Amtliche Warnung vor Sturmböen für den Landkreis Hameln-Pyrmont und das Weserbergland

gültig von:          Dienstag, 06.02.2024 10:00 Uhr

voraussichtlich bis: Mittwoch, 07.02.2024 03:00 Uhr

Weiterlesen...

 

Clevere Lösung mit neuem Fahrgestell

Aus Alt wird Neu: Rettungstransportwagen wurde für Bodenwerder auf den neuesten Stand gebracht

Montag 5. Februar 2024 - Bodenwerder (wbn). Ein neuer Rettungstransportwagen (RTW) für die Rettungswache Bodenwerder ist aus einem Bestandsfahrzeug entwickelt worden.

Es muss nicht immer komplett ganz neu sein: Aus Nachhaltigkeitsgründen und um Zeit zu sparen, ist der neue Rettungstransportwagen des Rettungsdienstes des Landkreises Holzminden aus einem neuen Fahrgestell und einem professionell aufbereiteten Wechselkofferaufbau eines Bestandfahrzeuges entstanden. Herausgekommen ist ein Fahrzeug, das aktuellsten Ansprüchen genügt und das Team der Rettungswache Bodenwerder noch schlagkräftiger macht. Landrat Michael Schünemann hat den RTW jetzt zusammen mit der Ersten Kreisrätin Sarah Humburg und dem Betriebsausschussvorsitzenden Andreas Fischer (Bündnis 90/Die Grünen) an Betriebsleiter Carsten Krüger übergeben.

(Zum Bild: Übergabe des Fahrzeugs in Bodenwerder: Fabio Hass (stellv. Rettungswachenleiter Rettungswache Bodenwerder), Heiko Klenke (Rettungswachenleiter Rettungswache Bodenwerder), Carsten Krüger (Betriebsleiter Eigenbetrieb Rettungsdienst), Jessica Streicher (Projektleitung im Rettungsdienst). Foto: Landkreis)

Weiterlesen...

 

Antrag auf abstrakte Normenkontrolle

CDU-Landtagsfraktion zieht "wegen Missachtung" vor den Staatsgerichtshof in Bückeburg

Montag 5. Februar 2024 - Hannover / Bückeburg (wbn). Die CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zieht wegen einer unterstellten „Missachtung der Oppositionsrechte durch Rot/Grün“ vor den Niedersächsischen Staatsgerichtshof.

„Die Abgeordneten der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag werden in dieser Woche einen Antrag auf abstrakte Normenkontrolle bezüglich des zweiten Nachtragshaushaltsgesetzes 2023 und des entsprechenden Haushaltsbegleitgesetzes beim Niedersächsischen Staatsgerichtshof in Bückeburg stellen. Wir lassen damit die Verfassungsmäßigkeit des Handelns der Landesregierung und der sie tragenden Fraktionen aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen gerichtlich überprüfen“, so der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Sebastian Lechner.

Weiterlesen...

 

Frontalzusammenstoß auf der Gegenfahrbahn

Sekundenschlaf am Steuer: Führerschein weg, 20.000 Euro ärmer

Montag 5. Februar 2024 - Lauenstein (wbn). Gewissermaßen im Schlaf ist ein Mazda-Fahrer fürs erste seinen Führerschein losgeworden.

Er war nach dem Ithpass, Richtung Lauenstein fahrend, mit einem entgegenkommenden BMW zusammengestoßen weil er auf die Gegenfahrbahn  geraten war.

Weiterlesen...

 

Auf medizinische Hilfe angewiesen

Im Schlafanzug unterwegs: Mit einem Großaufgebot wird eine Seniorin gesucht

Montag 5. Februar 2024 - Nienburg (wbn). Mit einem Großaufgebot sucht die Polizei in Nienburg nach einer vermissten betagten Frau.

Die 75-Jährige ist in der Winterkälte mit einem Schlafanzug und einem roten Krankenhausarmband unterwegs. Sie sei dringend auf medizinische Hilfe an gewiesen, heißt es.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed Library z-lib project