Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Drive-in Testzentrum am Rasti-Land

Testen lassen wo der Dinosaurier wohnt

Donnerstag 27. Mai 2021 – Salzhemmendorf (wbn). Wenn die Familie sorgenfrei einen Ausflug machen möchte, dann müssen aktuelle Testergebnisse vorgelegt werden.

Warum nicht gleich vor Ort? Rasti-Land in Salzhemmendorf zeigt wie das geht.

Weiterlesen...

 

Bald keine Corona-Tests mehr im Weserbergland-Zentrum

Testzentrum nur noch bis Samstag offen

Mittwoch 26. Mai 2021 – Hameln (wbn). Inzwischen können sich die Menschen in Hameln in ungefähr 10 Corona-Testzentren testen lassen, gut verteilt im ganzen Stadtgebiet.

Aus diesem Grund wird das Weserbergland-Zentrum nicht mehr als Testzentrum benötigt.

Weiterlesen...

 

Wie funktioniert ein AKW-Rückbau am besten?

Landkreis-Kommission zu Gast in Würgassen

Mittwoch 26. Mai 2021 - Emmerthal / Würgassen (wbn). Kann der Landkreis Hameln-Pyrmont beim Rückbau des Kernkraftwerks Grohnde vom Wissen und der Erfahrung der "Nachbarn" profitieren? Die Begleitkommission "BK Grohnde" ist jüngst in Würgassen zu Besuch gewesen, um sich über die Praxis zu informieren.

Die Kommission hatte zuvor im vergangenen Jahr ihre Arbeit aufgenommen. Das erklärte Ziel der Mitglieder ist die Begleitung des Kernkraftwerks Grohnde bis zum Rückbau im Jahr 2039 - also über einen Zeitraum von nunmehr noch mindestens 18 Jahren.

(Zum Bild: Interessanter Anblick: So sieht das Kraftwerk Würgassen heute aus. Kann der dortige Rückbau als Best-Practice-Modell für Grohnde dienen? Foto: Landkreis Hameln-Pyrmont)

Weiterlesen...

 

Vor-Ort-Termine und Online-Kurse:

Klimaschutzagentur Weserbergland berät zum Thema Solarenergie

Mittwoch 26. Mai 2021 - Hameln (wbn). Ist jetzt der beste Zeitpunkt für einen Umstieg auf erneuerbare Energien und Sonnenstrom? Die Klimaschutzagentur Weserbergland hilft Solarenergie-Interessierten bei der Entscheidungsfindung.

Hausbesitzer aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont können eine Vor-Ort-Beratung „Eignungs-Check Solar“ anfordern oder an der Online-Kursreihe „Mein Dach, meine PV-Anlage, mein Strom“ teilnehmen.

Weiterlesen...

 

Mit Fahne aufgefallen
Bora-Fahrer aus Lemgo ist schon an der ersten Rechtskurve gescheitert


Mittwoch 26. Mai 2021 - Aerzen (wbn). Der Bora-Fahrer aus Lemgo ist auf niedersächsischer Straße nicht weitgekommen. Gleich hinter der Landesgrenze hat er die erste Rechtskurve nicht geschafft, geriet aufgrund starken Gegenlenkens erneut über die Fahrbahn und schleuderte in den linken Straßengraben wo er sich auch noch überschlug.

Zum Glück hatte sich der 34-Jährige nur leicht verletzt. Doch als die Polizei kam bemerkte diese den Alkoholgeruch des Fahrers, der nun ein ganz neues Problem hatte. Es ergaben sich 0,42 Promille im Zusammenhang mit einem Unfall. Damit war auch der Führerschein erstmal weg! Nachfolgend der Polizeibericht aus Aerzen: „Ein 34jähriger Mann aus Lemgo befuhr am 26.05.2021, gegen 06:15 Uhr, mit seinem VW-Bora die Alverdisser Straße (Kreisstraße 36) in Richtung Aerzen. Kurz hinter der Landesgrenze, aus Nordrhein-Westfalen kommend, geriet er in einer Rechtskurve auf den rechten Seitenstreifen.
(Zum Bild: Auf dem Dach liegengeblieben - der VW Bora aus Lemgo. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Mittwoch im Landkreis Hameln-Pyrmont

Inzidenz-Wert im Weserbergland liegt bei nur noch 24,9!

Mittwoch 26. Mai 2021 – Hameln (wbn). Die gute Nachrichten halten weiter an: Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Inzidenzwert im Landkreis Hameln-Pyrmont bei 24,9.

Fast so niedrig wie im Heidekreis: 17,1.  Erstrebenswert sind Zahlen wie in Lüneburg zur Zeit: 14,7.

Weiterlesen...

 

Zeugen hatten Personen am Fahnenmast beobachtet

Feuerwehr Nienburg löscht brennende LGBTIQ-Fahne

Aus Nienburg berichtet Marc H e n k e l

Dienstag 25. Mai 2021 - Nienburg (wbn). Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Nienburg in der Nacht von Sonntag auf Montag gerufen. Spaziergänger hatten auf dem Gelände eines Supermarktes an der Hannoverschen Straße Personen gesehen, die sich an einem Fahnenmast aufhielten. Kurze Zeit später stand die dort gehisste Fahne in Flammen.

Während die Zeugen die Feuerwehr alarmierten, flüchteten die Personen vom Gelände des Supermarktes. Beim Eintreffen der Feuerwehr war von der Fahne nicht mehr viel übrig. Die Einsatzkräfte löschen die Reste ab und stellten fest, dass es um den Fahnenmast herum massiv nach Kraftstoff gerochen hat. Die Polizei, die ebenfalls zur Einsatzstelle beordert wurde, nahm die Ermittlungen auf.

(Zum Bild: Die Reste der noch glimmenden LGBTIQ-Fahne. Foto: Feuerwehr Nienburg/Henkel)

Weiterlesen...

 

Damit Schulkinder in Niedersachsen bald geimpft werden können:

Tonne und Behrens fordern eine Million zusätzliche Impfdosen von Spahn

Dienstag 25. Mai 2021 - Hannover (wbn). Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) und Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) fordern von der Bundesregierung rund eine Million zusätzliche Impfdosen für Schülerinnen und Schüler.

Das geht aus einem Schreiben an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hervor, das mitsamt einem niedersächsischen Impfkonzept für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren an das Bundesgesundheitsministerium geschickt wurde.

Weiterlesen...

 

Das Erlebnispädagogische Zentrum Ith bietet Erlebniswanderung an

Felsen, Höhlen und Segelfliegen am Ith

Dienstag 25. Mai 2021 – Holzminden (wbn). Das Wetter soll am kommenden Wochenende wärmer werden, da ist ein schöner Ausflug in die nähere Umgebung ein Erlebnis für die ganze Familie.

Die Kreisvolkshochschule Holzminden und das Erlebnispädagogisches Zentrum Ith treten hier in Tandem mit dem Freizeitangebot auf.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Dienstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Inzidenz-Wert im Weserbergland nur noch 36,4!

Dienstag 25. Mai 2021 – Hameln (wbn). Die gute Nachrichten halten weiter an: Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Inzidenzwert im Landkreis Hameln-Pyrmont bei 36,4.

Bis zum 21. Mai wurden insgesamt 77.133 Tests durchgeführt.

 

Weiterlesen...

 

Zahlen vom Impfzentrum Drakenburg und mit mobilen Teams

Bereits 46.251 Impfungen im Landkreis Nienburg/Weser

Dienstag 25. Mai 2021 – Nienburg/Weser (wbn). Es sind stolze Zahlen, präsentiert vom Landkreis Nienburg/Weser: Mehr als 46.000 Impfungen wurden durchgeführt, wobei Impfungen durch Hausärzte noch nicht eingerechnet sind.

Eine gute Bilanz. Der heutige Inzidenz-Wert für den Landkreis Nienburg/Weser ist ebenfalls erfreulich. Er liegt bei nur noch 42,8.

Weiterlesen...

 

Heimischer Bundestagsabgeordneter nimmt gegenüber Weserbergland-Nachrichten.de zur erzwungenen Ryanair-Zwischenlandung Stellung:

Johannes Schraps: Ein Akt der Luftpiraterie und eine neue Dimension des Eingriffs in den internationalen Luftverkehr

Montag 24. Mai 2021 - Berlin (wbn). Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps findet klare Worte zu dem Belarus-Piratenstück.

Nach der spektakulär erzwungenen Landung eines britischen Ryanair-Flugzeugs in Minsk und der Festnahme von Roman Protassewitsch, eines regierungskritischen belarussischen Journalisten und Bloggers, kommen die EU-Außenminister heute zu einer Sondersitzung zusammen, um über die Situation zu beraten. Der heimische Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps, Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Belarus, äußert sich heute Abend auf Anfrage der Weserbergland-Nachrichten.de zu dem Vorfall wie folgt: „Die Landung eines Passagierflugzeugs mit militärischen Mitteln zu erzwingen, ist ein Akt der Luftpiraterie und eine neue Dimension des Eingriffs in den internationalen Luftverkehr.

(Zum Bild: Die Weserbergland-Nachrichten.de haben am Montag exklusiv mit dem Bundestagsabgeordneten Johannes Schraps über den Vorfall in Weißrussland gesprochen. Foto: SPD)

Weiterlesen...

 

Die gute Nachricht am Pfingstwochenende

Ab Dienstag keine Testpflicht mehr im Einzelhandel

Montag 24. Mai 2021 – Hameln (wbn). Soeben erreicht uns die erfreuliche Nachricht des Tages: Ab morgen ist Einkaufen ohne Test-Nachweis möglich.

Endlich dürfen Kunden einfach so einkaufen gehen, fast wie zu Zeiten vor Corona . Mit Hygiene-Auflagen, aber ohne Test-Einschränkungen.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Montag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Inzidenz-Wert im Weserbergland liegt jetzt bei 40,4

Montag 24. Mai 2021 – Hameln (wbn). Die gute Nachricht am Pfingstmontag: Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Inzidenzwert im Landkreis Hameln-Pyrmont bei 40,4.

Im Vergleich: der Inzidenz-Wert am 15. April lag bei knapp unter 100, seitdem sind riesige Fortschritte durch Impfungen gemacht worden. Insgesamt wirkt die Situation in der Pandemie etwas entspannter, optimistischer.

Weiterlesen...

 

Polizei Moringen schnappt Betrunkene bei Verkehrskontrolle

Rücksichtslose Fahrerin mit 2,91 Promille am Steuer erwischt

Sonntag 23. Mai 2021 – Northeim / Moringen (wbn). Gerade rechtzeitig konnte die Gefahr gebannt werden: Die Polizei Moringen hinderte eine schwer alkoholisierte 52-jährige Frau an der Weiterfahrt.

So konnte ein Unfall oder Schlimmeres verhindert werden.

Weiterlesen...

 

Überfall auf den Netto-Markt in der Gutenbergstraße

Albtraum für die Kassiererin des Sarstedter Netto-Marktes

Sonntag 23. Mai 2021 – Hildesheim/Sarstedt (wbn). Es ist eine Situation, die Angst und Schrecken verbreitet, die mitunter auch ein dauerhaftes Trauma hervorrufen kann: Der unbekannte Täter bedroht mit  gezogenem Messer die 51 Jahre alte Kassiererin in einem Netto-Markt.

So geschehen gestern Abend in der Gutenbergstraße in Sarstedt.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Sonntag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Inzidenz-Wert im Weserbergland liegt jetzt bei 43,1

Sonntag 23. Mai 2021 – Hameln (wbn). Ein kleiner Lichtblick am Pfingstwochenende:

Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Inzidenzwert im Landkreis Hameln-Pyrmont bei 43,1.

Weiterlesen...

 

Wie geht das denn?

Junge (2) macht Spritztour mit Familienauto

Samstag 22. Mai 2021 - Peine (wbn). Ist dieser kleine Mann der jüngste Autofahrer aller Zeiten? Kuriose "Spritztour" heute Vormittag in Peine! Dort hat sich ein 32 Monate alter Junge offenbar ganz gezielt die Schlüssel des Familienautos gegriffen, den Wagen aktiv gestartet und eine Strecke von immerhin 150 Metern zurückgelegt.

Nachdem der Knirps anschließend mit dem Auto an einem Verkehrsschild hängengeblieben war, hatte eine Augenzeugin den Zündschlüssel abgezogen und die Fahrt beendet. Jetzt beschäftigt die ungewöhnliche Ausfahrt des Kleinen nicht nur dessen Eltern, sondern auch die Polizei.

Weiterlesen...

 

Corona-Zahlen am Samstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

Inzidenz-Wert im Weserbergland leicht gestiegen

Samstag 22. Mai 2021 – Hameln (wbn). Laut dem Robert-Koch-Institut in Berlin liegt der Inzidenzwert im Landkreis Hameln-Pyrmont am heutigen Samstag bei 47,1.

Zur Zeit sind im Landkreis 162 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der an Covid-19 erkrankten Personen seit Beginn der Pandemie liegt bei 4201 (+ 7 zum Vortag).

Weiterlesen...

 

Polizei Einbeck ermittelt

Unbekannte klauen Geld aus Trauerkarten

Samstag 22. Mai 2021 - Einbeck (wbn). Als wäre der Verlust eines geliebten Menschen nicht schon schmerzhaft genug: Unbekannte haben einer Frau aus Einbeck Geld gestohlen, das an sie adressierten Trauerkarten beigelegen hat.

Jetzt ermittelt die Polizei wegen Verletzung des Briefgeheimnisses und Diebstahls. Wie der oder die Täter an die Trauerkarten gelangt sind, geht aus dem Polizeibericht nicht hervor. Ebenso ist nicht bekannt, wie viel Geld daraus gestohlen wurde.

Weiterlesen...

 

Das WBN-Video zum Sonntag
"Gottes und unser Geist" - Geistlicher Impuls zu Pfingsten

Samstag 22. Mai - Hamburg Rahlstedt (wbn). Der bekannte evangelische Chatseelsorger Carsten Krabbes setzt seinen Gang durchs Kirchenjahr mit seinen „Geistlichen Impulsen“ fort. Auch seine besondere Pfingst-Botschaft sendet er aus der Trinitatiskirche in Hamburg. Carsten Krabbes: „Leben erwacht - von Neuem. Vor rotem Parament feiern wir Pfingsten anno 2021 und zugleich die Rückgewinnung von Freiheit und - vor allem - Verbundenheit und Gemeinschaft. So genannte Lockerungen treten deutschlandweit in Kraft, Hotels und (Außen-)Gastronomie öffnen und erlauben wieder eine Form des Miteinanders, die wir schon seit über einem Jahr schmerzlich vermissen.

Bleibt zu hoffen, dass uns diese überlange und erzwungene Fastenzeit Entscheidendes gelehrt hat - was uns wirklich wichtig ist, was wir zum Leben brauchen, was wir wirklich wollen hier auf Erden: für uns, aber auch für unsere Kinder und Kindeskinder. Nehmen wir die Klimakrise, die da anhebt, mindestens(!) genauso ernst wie diese Pandemie! Leben erwacht - von Neuem; doch das ist mitnichten selbstverständlich."

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE