Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Unison MUSIC vs. WAR

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Konzept der CDU empfohlen

CDU-Landtagsfraktion fordert schnelle steuerliche Hilfe für Hochwassergeschädigte

Donnerstag 18. Januar 2024 - Hannover (wbn). Ulf Thiele, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, äußert seine Besorgnis über den von ihm festgestellten bisherigen Mangel an Aktivität seitens des niedersächsischen Finanzministeriums in Bezug auf notwendige steuerliche Hilfen zur Regulierung der Hochwasserschäden.

In der Sitzung des Haushaltsausschusses am Mittwoch hatte Finanzminister Heere (Bündnis 90/  Die Grünen) eingeräumt, dass sein Ministerium – anders als beim Hochwasser 2017 – bisher keine steuerlichen Hilfen für Betroffene Haushalte, Landwirte und Unternehmen vorbereitet.

Weiterlesen...

 

Hinweis vom Umweltministerium in Hannover

Im Weserbergland gibt's jetzt erst einmal Soforthilfe für Hochwassergeschädigte

Donnerstag 18. Januar 2024 - Hannover (wbn). Soforthilfe für Hochwassergeschädigte im Weserbergland und anderen Überschwemmungsgebieten in Niedersachsen.

Das Niedersächsische Umweltministerium hat dazu folgende Mitteilung herausgegeben: „Wer als Privatperson durch das Hochwasser der vergangenen Wochen in eine akute Notlage geraten ist, kann jetzt eine kurzfristige Unterstützung erhalten.

Weiterlesen...

 

Es geschah am Jungfernkopf

Exhibitionist steht mitten auf dem Gleis und zwingt Zug zur Vollbremsung

Mittwoch 17. Januar 2024 - Nieste (wbn). Ein 30 Jahre alter afghanischer Asylbewerber ist mit heruntergelassener Hose mitten auf dem Gleis einer Regiotram gestanden und hat den Triebfahrzeugführer zur Gefahrenbremsung gezwungen.

Der Vorfall hat sich im Bereich der Bahnhaltestelle Kassel-Jungfernkopf ereignet. Der Mann habe „unbekümmert seine Handlung fortgesetzt“, teilt die Bundespolizei mit.

Weiterlesen...

 

Polizei spricht von 15.000 Euro Schaden

Ein Albtraum: Vermummte Räuber stehen mitten in der Nacht am Bett eines 77-Jährigen

Mittwoch 17. Januar 2024 - Emmerthal (wbn). Es ist der Albtraum für jeden: Mitten in der Nacht stehen vermummte Gestalten am Bett und reißen den Bewohner aus dem Schlaf.

So geschehen in Emmerthal. Das Opfer: Ein 77 Jahre alter Mann. Sie haben den 77-Jährigen bedroht und gezwungen zu sagen wo die Wertsachen liegen.

Weiterlesen...

 

Umfrage von Ipsos

Jeder dritte Deutsche rechnet mit Neuwahlen noch in diesem Jahr

Mittwoch 17. Januar 2024 – Hamburg (wbn). Die nächste Bundestagswahl ist für das Jahr 2025 geplant. Angesichts der großen Unzufriedenheit mit der Arbeit der Ampel-Regierung wird der Ruf nach vorgezogenen Neuwahlen allerdings immer lauter.

Eine aktuelle Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos zeigt nun, dass 36 Prozent der Deutschen es für sehr wahrscheinlich halten, dass es dieses Jahr noch Neuwahlen geben wird.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video
EU-
Parlament macht klare Ansage gegen F-Gase in Kühlschränken, Klimaanlagen, Wärmepumpen oder im Brandschutz

Mittwoch 17. Januar 2024 - Straßburg (wbn). Das Europäische Parlament in Straßburg hat gestern eine klare Ansage gemacht. Sie betrifft sogenannte F-Gase, die in Kühlschränken, Klimaanlagen, Wärmepumpen oder im Brandschutz verwendet werden: Ziel ist ein kompletter Verzicht auf teilfluorierte Kohlenwasserstoffe bis zum Jahr 2050, begleitet von einem Übergang zu klimafreundlicheren Lösungen. Zudem setzt sich die EU ambitioniertere Ziele zur weiteren Senkung der Emissionen von ozonabbauenden Stoffen, die in Feuerlöschern, Aerosolen und Isolierschäumen Anwendung finden.

Am Dienstag billigte deshalb das Parlament neue Vorschriften zur Minimierung der Emissionen starker Treibhausgase im Einklang mit den Klimazielen der EU und weltweit. Mit 457 Ja-Stimmen, 92 Nein-Stimmen und 32 Enthaltungen billigten die Abgeordneten eine mit dem Rat erzielte Einigung zur weiteren Reduzierung der Emissionen von fluorierten Gasen.

Weiterlesen...

 

Und es gibt viele weitere neue Millionäre

Gestern Abend ist der 120-Millionen-Eurojackpot abgeräumt worden

Mittwoch 17. Januar 2024 - Hannover / Oslo (wbn). Der Mega-Jackpot von 120 Millionen Euro ist geknackt: Bei der vierten Ziehung mit der maximalen Gewinnsumme im Topf räumt ein Tipper aus Norwegen den Jackpot ab.

Weitere Millionäre und Hochgewinner gibt es in den Gewinnklassen 2 und 3. Der Betrag von 120 Millionen Euro ist der bisher höchste jemals in Norwegen erspielte Lotteriegewinn.

Weiterlesen...

 

Unterstützung auch im Weserbergland

Niedersachsen stellt 110 Millionen Euro für Hochwasserbetroffene bereit

Dienstag 16. Januar 2024 - Hannover / Hameln (wbn). Das Land Niedersachsen greift Hochwasserbetroffenen im Weserbergland unter die Arme.

Die heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Uli Watermann und Constantin Grosch begrüßen den von der niedersächsischen Landesregierung ins Verfahren gebrachten Nachtragshaushalt in Höhe von 110 Millionen Euro zur Bewältigung der Hochwasserschäden.

Weiterlesen...

 

Mordkommission ermittelt

Verstörender Fund: Leiche eines 22-Jährigen in einem Presscontainer entdeckt

Dienstag 16. Januar 2024 - Bad Oeynhausen (wbn). Grausiger Fund in einem Presscontainer eines Entsorgungsbetriebes in Bad Oeynhausen.

Ein Arbeiter hat gestern menschliche Körperteile entdeckt. Wie heute im Zuge der Obduktion bei den sterblichen Überresten ermittelt worden ist, handelt es sich um die Leiche eines 22 Jahre alten Mannes aus Bad Oeynhausen.

Weiterlesen...

 

Eine Schnapsidee und ihre Folgen

Wie es ein Steinhäger doch noch schaffte in einer warmen, trockenen Polizeizelle zu übernachten

Dienstag 16. Januar 2024 - Detmold / Steinhagen (wbn). Ein Mann wollte unbedingt hinter Gittern schlafen. Weil er wohl an der Übernachtungsmöglichkeit sparen wollte und er auf Zwischenstation in Detmold war.

Die Idee fanden die Polizeibeamten in der Polizeidienststelle, in der er vorstellig wurde, nicht gut und baten ihn zu gehen.

Weiterlesen...

 

Ein Entschließungsantrag der CDU im Landtag

Mohrmann: Landesregierung muss Abschaffung des Agrardiesels im Bundestag aufhalten

Dienstag 16. Januar 2024  - Hannover (wbn). Die Landesregierung in Niedersachsen muss die Abschaffung des Agrardiesels im Bundesrat aufhalten.

Diesen Appell richtet der agrarpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion in Hannover Marco Mohrmann an Ministerpräsident Weil. „Die CDU-Fraktion im Landtag Niedersachsen stellt sich entschieden gegen die schrittweise Abschaffung des Agrardiesels, wie sie von der Bundesregierung vorgesehen ist. Dieses Vorhaben hat erheblich zum Vertrauensverlust der Landwirte in die Arbeit der Bundesregierung beigetragen und bedroht die Planungssicherheit für die Landwirtschaft. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir die Belastungen für land- und forstwirtschaftliche Betriebe nicht weiter erhöhen, wir müssen im Gegenteil das Augenmerk vermehrt darauf legen, die Lebensmittelerzeugung nicht weiter ins Ausland abwandern zu lassen", sagt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Marco Mohrmann.

Weiterlesen...

 

Personen können anlassunabhängig zur Identifizierung angehalten und kontrolliert werden

Jetzt ist es offiziell: Der Bahnhof in Hameln wird als "Gefährlicher Ort" eingestuft

Dienstag 16. Januar 2024 - Hameln (wbn). Der Bereich des Bahnhofs in Hameln wird künftig vorbeugend als "Gefährlicher Ort" nach dem Niedersächsischen Polizeigesetz eingestuft.

Damit reagieren Polizei und Stadt auf die zugenommene Zahl von Straftaten und polizeirelevanten Vorkommnissen im Bereich des Hamelner Bahnhofsvorplatzes in den zurückliegenden Monaten.

Weiterlesen...

 

"Neue berufliche Herausforderungen"

Nach drei Jahren: Geschäftsführerin der Bad Pyrmont Tourismus GmbH hat gekündigt

Montag 15. Januar 2024 - Bad Pyrmont (wbn). Annemarie Rüter, Geschäftsführerin der Bad Pyrmont Tourismus GmbH (BPT), hat ihr Arbeitsverhältnis zum 31.3.2024 gekündigt.

Annemarie Rüter, seit 1. Januar 2020 bei der BPT in leitender Funktion tätig, möchte sich „neuen beruflichen Herausforderungen“ stellen. Bürgermeister Klaus Blome bedauert für die Stadt Bad Pyrmont als nunmehr alleiniger Gesellschafter den Weggang.

Weiterlesen...

 

Auswirkungen auf die Öffis

Bahnübergang in Marienau wird erneut voll gesperrt

Montag 15. Januar 2024 - Marienau (wbn). Es gibt erneut Einschränkungen in Marienau ab dem 18. Januar für die Öffi-Linien 50, 52, 53. Vom 18. bis zum 29. Januar wird der Bahnübergang in Marienau für den gesamten Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Und damit die B1 in diesem Bereich. Dies haben heute Vormittag die Hamelner Öffis mitgeteilt. Diese Sperrung hat umfangreiche Auswirkungen auf den Linienverkehr in den Bereichen Coppenbrügge und Salzhemmendorf.

Weiterlesen...

 

Heute auf der B3

Opel-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt am Unfallort

Sonntag 14. Januar 2024 - Einbeck (wbn). Tödlicher Unfall auf der Bundesstraße 3. Ein 79 Jahre alter Opel-Fahrer aus Einbeck ist von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Noch am Unfallort erlag der Opel-Fahrer seinen Verletzungen.

Weiterlesen...

 

Wellness-Urlaub in Bad Harzburg

Andrea aus Salzhemmendorf im "Bingo!"-Studio

Sonntag 14. Januar 2024 - Salzhemmendorf (wbn). Sonntagnachmittag im Fernsehstudio: das Glück hatte jetzt Andrea (57) aus Salzhemmendorf.

Die sympathische Büroangestellte war am Sonntag eine der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!". Das Wochenende begann für Andrea und ihrem Mann Andreas mit einer Hotelübernachtung in Hannover. In dem Hotel verbrachten die beiden den Abend vor der Sendung und konnten sich bei einem 5-Gänge-Menü verwöhnen lassen. Dort lernte Andrea dann auch ihren Gegenspieler Hans-Heinrich aus Süderhastedt im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein kennen.

(Zum Bild: Bingo! Andrea aus Salzhemmendorf hat es immerhin am Wochenende ins Bingo-Studio geschafft. Foto: Bingo)

Weiterlesen...

 

Sie haben in der Nacht Alarm geschlagen

Nachbarn retten zwei 80-Jährige vor dem Flammentod

Sonntag 14. Januar 2024 - Lügde (wbn). Es waren die aufmerksamen Nachbarn, die zwei 80 Jahre alte Hausbesitzer vor dem Feuer gewarnt haben.

Bei dem Gebäude An der Ölwiese in Lügde nahmen sie den Dachstuhlbrand wahr und alarmierten die schlafenden Bewohner des Hauses. Dabei hätten diese schon viel früher merken müssen, dass etwas nicht stimmt.

Weiterlesen...

 

Straßenblockaden und brennende Container

Querdenkerszene stößt auf starken Widerstand der Gegendemonstranten in Göttingen

Sonntag 14. Januar 2024 - Göttingen (wbn). Straßenblockaden und Auseinandersetzungen mit der Polizei sowie brennende Müllcontainer – die Demonstration von sogenannten Querdenkern unter dem Motto „Versammlungsfreiheit statt Extremismus“ begleitet von zehn angemeldeten Gegenkundgebungen hat gestern starke Polizeikräfte in Göttingen gebunden.

Es wurden mehrere Personen wegen tätlicher Angriffe auf die Einsatzkräfte festgenommen. Etwa 450 Teilnehmer der Querdenkerszene standen 2.500 Gegendemonstranten in der Universitätsstadt Göttingen gegenüber.

Weiterlesen...

 

Kein Anzeichen für Fremdverschulden

Vermisster Senior aus Hemmingen lag tot im Überschwemmungsgebiet

Samstag 13. Januar 2024 - Döhren / Hannover (wbn). Traurige Gewissheit zum Schicksal eines 72 Jahre alten Mannes. Der Senior wurde in den Hochwassertagen als vermisst gemeldet. Es lief seit Silvester eine Öffentlichkeitsfahndung. Jetzt ist er im Überflutungsgebiet im Stadtteil Döhren tot aufgefunden worden.

Die Todesursache wird noch ermittelt. Nachfolgend der Polizeibericht:

Weiterlesen...

 

Es geht weiterhin um 120 Millionen Euro

Eurojackpot wieder nicht geknackt. Es geht in die Verlängerung

Freitag 12. Januar 2024 - Hannover (wbn). Der Jackpot im Eurolotto geht schon wieder in die Verlängerung. Und dennoch gibt es viele neue Millionäre.

Zahllose Eurojackpot-Spieler drücken sich in diesen Tagen vor allem selbst die Daumen und hoffen auf den Traumgewinn: 120 Millionen Euro.

Weiterlesen...

 

Die Bilanz der Polizei

Leichter Niederschlag hat das Weserbergland aufs Glatteis geführt: Viele Unfälle

Freitag 12. Januar 2024 - Hameln (wbn). Zahlreiche Glätteunfälle im Weserbergland. Meist blieb es bei Blechschäden und leichten Verletzungen.

Ursache war ein leichter Regenniederschlag, der sofort festfror und die Straßen im Landkreis Hameln-Pyrmont zur Glättefalle werden ließ.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

female orgasm https://pornlux.com analed Library z-lib project