Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Gibt es Zeugen des Unfallgeschehens?

Ein schwerer Unfall mit einer Radfahrerin und einem Smart-Fahrer wirft viele Fragen auf

Dienstag 1. September 2020 - Hameln (wbn). Ein schwerer Unfall und viele offene Fragen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise auf das Unfallgeschehen von gestern gegen 15 Uhr in der Hamelner Kaiserstraße.

Dabei ist eine Radfahrerin (36) angefahren und schwer verletzt worden.

Weiterlesen...

 

Direkter Datenaustausch zwischen Kraftfahrtbundesamt und Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Heute starten zwei Innovationen: Beschleunigung für die E-Auto-Prämie

Dienstag 1. September 2020 - Berlin (wbn). Bis zu 500 Elektroautos in einem Antrag – KBA und BAFA beschleunigen die E-Auto-Prämie.

Heute starten zwei Innovationen beim Verfahren für die E-Auto-Prämie: das neue Sammelantragsverfahren und der automatische Datenaustausch zwischen dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) und dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Ab jetzt kann diese Innovationsprämie für bis zu 500 modellgleiche Fahrzeuge auf einen Schlag beantragt und die Daten automatisch per Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) abgerufen werden.

Weiterlesen...

 

Die Corona-Situation am heutigen Montag im Weserbergland

Insgesamt sind 201 Fälle einer Corona-Infektion im Landkreis Hameln-Pyrmont bestätigt, 178 Personen gelten als geheilt

Montag 31. August 2020 - Hameln (wbn). Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind heute, am 31. August 2020, 201 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt.

Diese Fälle verteilen sich auf das gesamte Kreisgebiet wie folgt:

Weiterlesen...

 

Pandemie regional angemessen bekämpfen

NRW-Ministerpräsident Laschet ist gegen einheitliche Corona-Regeln

Montag 31. August 2020 - Düsseldorf / Bielefeld (wbn). Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Laschet hat sich nachdrücklich gegen bundesweit einheitliche Regeln in der Corona-Krise gewandt.

"Warum sollen in einem Land mit so unterschiedlichen Infektionszahlen alle Maßnahmen gleich sein?

Weiterlesen...

 

Zuerst standen Strohballen in Flammen

Zwei Scheunenbrände im Raum Einbeck - Serie der Brandstiftungen wird offensichtlich fortgesetzt

Montag 31. August 2020 - Einbeck (wbn). Und wieder ist die Brandserie im Raum Einbeck fortgesetzt worden.

Zuerst brannten im Ortsteil Kohnsen Strohballen, dann griff das Feuer auf eine Scheune über. Ein weiterer Brandort befand sich im Ortsteil Rotenkirchen.

Weiterlesen...

 

Der Kommentar

Wenn Querdenker zu Querschläger werden

Von Ralph Lorenz

Von Querdenkern zu Querschlägern. Neonazis und sogenannte Reichsbürger sowie Verschwörungsphantasierer und Putin-Verherrlicher haben sich der Anti-Coronademo bemächtigt und das verheerende Erscheinungsbild geprägt.

Viele Menschen, die einfach nur von ihrem Grundrecht auf Demonstrations- und Meinungsfreiheit Gebrauch machen wollten – und das war die überwältigende Mehrheit -  sind damit unfreiwillig und erstaunlich naiv-willfährig zu Mitläufern von Chaoten und Gewaltabenteurern geworden. Die Stuttgarter Initiative „Querdenken 711“ als Veranstalter hätte in dem Augenblick, als die Demonstration erkennbar aus dem Ruder gelaufen und das Demonstrationsrecht für jedermann sichtbar missbraucht worden ist, die Veranstaltung auflösen müssen. Zumal die Auflagen mit Vorsatz missachtet worden sind. Wie im Straßenverkehr gilt: Wer die Kontrolle verliert ist zur Notbremsung verpflichtet!

Weiterlesen...

 

Erfolglose Suche mit Polizeihubschrauber und Spürhunden

Vermisster Senior heute Morgen tot in der Feldmark bei Salzhemmendorf entdeckt

Sonntag 30. August 2020 - Salzhemmendorf (wbn). Traurige Entdeckung. Er lag tot in der Feldmark bei Salzhemmendorf. Ein 87 Jahre alter Mann, an Demenz erkrankt, ist heute Morgen nördlich von Salzhemmendorf leblos aufgefunden worden.

Der 87-Jährige war gestern als vermisst gemeldet worden. Mit einem Polizeihubschrauber und Personenspürhunden wurde der Vermisste gesucht.

Weiterlesen...

 

Gestern Abend 250 Feuerwehrleute im Einsatz

Erneute Ermittlung wegen schwerer Brandstiftung im Raum Einbeck: Leerstehendes Wohnhaus in Flammen

Sonntag 30. August 2020 - Einbeck / Northeim (wbn). Es geschah auch an diesem Wochenende. Die Serie unheimlicher Brandstiftungen im Raum Einbeck hält an.

Nachdem in den vergangenen Tagen mehrfach offenkundig Feuer in Kleingartenanlagen gelegt worden war, stand nunmehr am gestrigen Samstag Abend ein seit 15 Jahren leerstehendes Wohnhaus in Flammen.

Weiterlesen...

 

Statement des niedersächsischen Finanzministers zu den Plänen von Bundesminister Scholz

Hilbers: Steuererhöhung ist das falsche Signal zur falschen Zeit

Samstag 29. August 2020 - Hannover / Berlin (wbn). Gegenwind aus Niedersachsen. Finanzminister Hilbers legt sich quer bei dem Vorschlag von Bundesminister Scholz die Steuern zu erhöhen um die Corona-Leistungen zu bezahlen.

Zu den Plänen des Bundesfinanzministers zur Finanzierung der Folgen der Corona – Krise die Steuern für Besserverdienende zu erhöhen, erklärte der niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU): „Steuern zu erhöhen in der schwersten Wirtschaftskrise ist  das falsche Signal zur falschen Zeit.“

Weiterlesen...

 

Es geschah gestern Abend

Biker (26) verunglückt beim Wiedereinscheren und erleidet tödliche Verletzungen

Samstag 29. August 2020 - Espelkamp (wbn). Ein Motorradfahrer hat gestern Abend bei einem Unfall tödliche Verletzungen erlitten.

Der 26 Jahe alte Biker aus Minden hatte in einer langgezogenen Rechtskurve in Folge mehrere Personenwagen überholt. Beim Wiedereinscheren hat er die Kontrolle über sein Motorrad verloren und wurde auf ein Feld geschleudert.

Weiterlesen...

 

Nach wie vor hohe Infektionszahlen

Niedersachsens Corona-Verordnung ist verlängert und ergänzt worden

Freitag 28. August 2020 - Hannover (wbn). Niedersächsische Corona-Verordnung: Es gibt neue Regelungen zur Maskenpflicht und für Verkehrsunternehmen.

Die Geltungsdauer der Niedersächsischen Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 - kurz Niedersächsische Corona-Verordnung - wurde bis einschließlich 14. September 2020 verlängert. Gegen die ursprünglich geplanten weiteren Lockerungen sprechen die nach wie vor recht hohen Infektionszahlen.

Weiterlesen...

 

Bei einer Lehrkraft liegt ein positives Testergebnis vor

Unterricht an der Didrik-Pining-Schule in Hildesheim findet heute statt

Freitag 28. August 2020 - Hildesheim (wbn). Der Unterricht an der Didrik-Pining-Grundschule in Hildesheim findet trotz eines Coronafalls bei einer Lehrkraft am heutigen Freitag statt.

Dies hat die Schulleiterin gestern Nachmittag klargestellt. Hintergrund: Bei einer Lehrkraft der Didrik-Pining-Schule liegt ein positives Corona-Testergebnis vor. Die betroffene Person hatte am 24. August Kontakt zu mindestens zwölf anderen Lehrkräften und Mitarbeitenden der Schule.

Weiterlesen...

 

Nach der Videokonferenz mit der Kanzlerin

Ministerpräsident Weil empfiehlt seinen Niedersachsen den Verzicht auf Reisen in Corona-Risikogebiete

Donnerstag 27. August 2020 - Hannover (wbn). Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil appelliert an die Vernunft der Niedersachsen und empfiehlt den Verzicht auf Reisen in sogenannte Corona-Risikogebiete.

Dazu ein Statement von Ministerpräsident Stephan Weil zu der heutigen Videokonferenz zwischen den Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin:

Weiterlesen...

 

Corona und die Wirtschaftskrise – was wird aus dem Klimaschutz?
Umwelttage Weserbergland werfen mit dem Zukunftsforum einen Blick in die Zukunft

Donnerstag 27. August 2020 - Hameln (wbn). Corona und die Wirtschaftskrise – was wird aus dem Klimaschutz? Die Umwelttage Weserbergland werfen mit dem diesjährigen besonders aktuellen Zukunftsforum einen spannenden Blick in die Zukunft.

Mit einem historischen Rettungspaket will die Bundesregierung die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie mildern, Arbeitnehmer und Unternehmen stützen. Aber werden die Hilfen für die Wirtschaft gleichzeitig den klimafreundlichen Umschwung erleichtern? Welche Chancen bietet ein möglicher Wandel für die Umwelt? Und welche Investitionen sind erfolgreich für Klima, Konjunktur und Arbeitsplätze? In weniger als zwei Wochen, am 8. September, veranstalten die Klimaschutzagentur Weserbergland, die Stadt Hameln und radio aktiv die Umwelttage Weserbergland.

Weiterlesen...

 

Wie die Wanderfische ins Meer gelangen

Lehrreiche Wanderung auf dem Fischlehrpfad bei Lügde

Donnerstag 27. August 2020 - Lügde (wbn). Jeder Meter macht schlauer: Lehrreiche Wanderung in Lügde.

Es ist Halbzeit - denn die Hälfte der „Gemeinsam wandern Touren 2020“ in Lügde wurden bereits erfolgreich abgewandert. Aber die nächste Möglichkeit an einer Tour teilzunehmen, bietet sich am morgigen Freitag

(Zum Bild: Im Emmerauenpark bei Lügde gibt es einen lehrreichen Einblick in die unterwasserwelt der heimischen Gewässer. Gästeführer Klaus Zumhasch eröffnet eine neue zauberhafte Welt für die Teilnehmer dieser Wanderung am morgigen Freitag. Foto: Stadt Lügde)

Weiterlesen...

 

Jugendlicher muss für Polizeieinsatz bezahlen

Die Rechnung für die anonyme Panikmache eines 16-Jährigen im Internet

Donnerstag 27. August 2020 - Hannover (wbn). Ein 16 Jahre alter Jugendlicher wollte in einem sozialen Netzwerk mit der Ankündigung einer Gewalttat große Aufmerksamkeit erheischen.

Natürlich versteckt hinter der vermeintlichen Anonymität eines Benutzerkontos. Jetzt hat er dafür die Rechnung bekommen. Nach einem Bericht des NDR kostet ihn der makabre Spaß 860 Euro nachdem das Verwaltungsgericht Hannover eine Klage des Jungen abgelehnt hat.

Weiterlesen...

 

Fiesta mit Holzmindener Kennzeichen

Unglaublich: Seniorin aus Holzminden fährt Kinder an und verschwindet einfach

Mittwoch 26. August 2020 - Hameln (wbn). Sie ist eine ältere Frau, fährt gleich zwei und dann in Folge drei Kinder an und verschwindet vom Unfallort.

Ohne sich um die Verletzten zu kümmern. Die Fahrerin ist eine Frau zwischen 60 und 70 Jahre alt. Ihr Fiesta hat ein Holzmindener Kennzeichen. Die flüchtige Fahrerin wird nunmehr gesucht.

Weiterlesen...

 

Wasserschutzpolizei sucht Zeugen

Ziemlich Banane: Mann aus Bielefeld mit "Flying Fish Banana Boat" in die Weser gestürzt und schwer verletzt

Mittwoch 26. August 2020 - Rinteln / Nienburg (wbn). Folgenreicher Unfall mit einem sogenannten "Flying Fish Banana Boat" bei Rinteln.

Das ist keine aufgeblasene Story von Käpt'n Blaubär! Ein 41-Jähriger aus Bielefeld ließ sich mit diesem aufblasbaren Boot von einem Jet-Bike über das Wasser ziehen bis das Boot abgehoben und hoch in die Luft gestiegen ist. Da Boote aber bekanntermaßen nicht wirklich fliegen können ist das aufblasbare Ding mitsamt Kapitän abgestürzt.

Weiterlesen...

 

Landkreis Hameln-Pyrmont gibt bekannt:

Erziehungsberatungsstelle in Hameln am kommenden Dienstag geschlossen

Mittwoch 26. August 2020 - Hameln (wbn). Vorübergehende Schließung der Erziehungsberatungsstelle in Hameln.

Die Erziehungsberatungsstelle in Hameln, Hermannstraße 10, bleibt am Dienstag, den 1.September 2020, aufgrund einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung geschlossen.

Weiterlesen...

 

Ab morgen früh

Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen im Weserbergland

Dienstag 25. August 2020 - Hameln / Holzminden (wbn). Es ist der erste Herbststurm in diesem Jahr im Weserbergland. Die Bäume haben noch keine Blätter abgeworfen und sind ihm schutzlos ausgeliefert.

Amtliche Warnungen vor Sturmböen für den Kreis Hameln-Pyrmont und das Weserbergland

gültig von:          Mittwoch, 26.08.2020 05:00 Uhr

voraussichtlich bis: Donnerstag, 27.08.2020 00:00 Uhr

Weiterlesen...

 


Das aktuelle WBNachrichten-Video
Dachstuhlbrand in Börry kann von den Feuerwehren rasch gelöscht werden - Drehleiter aus Hameln im Einsatz 

Von Ralph Lorenz

Dienstag 25. August 2020 - Börry (wbn). Ein Sirenenalarm kurz nach Mittag hat die Einwohner von Börry hochgeschreckt. Die Weserbergland-Nachrichten.de hatten schon kurz darauf nach Rücksprache mit der Polizei in Hameln eine Erstmeldung veröffentlicht:  In Oberbörry 28 war ein Dachstuhlbrand gemeldet worden. Das Gebäude steht schon lange leer. Früher war hier für kurze Zeit ein Imbiss mit asiatischem Fastfood. Die Feuerwehren aus Börry und Kirchohsen sowie Hameln hatten den Dachstuhlbrand rasch unter Kontrolle.

Ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbargebäude im Fachwerkstil - eine Brandlast, die nicht zu unterschätzen war - konnte aufgrund des entschlossenen Löschangriffs verhindert werden. Es mussten dann noch Glutnester mit Hilfe der Drehleiter aus Hameln sorgfältig beseitigt und Dachziegel entfernt werden.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE