Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Strohballen und Hausmüll in Flammen

Duinger Feuerwehr hatte in der vergangenen Nacht gleich zwei Brandeinsätze

Duingen (wbn). Feueralarm nach Mitternacht: Gleich zweimal wurden die Freiwilligen Feuerwehren im Raum Duingen in der vergangenen Nacht zu einem Löscheinsatz gerufen.

So sind auf der Landesstraße zwischen Weenzen und Thüste elf Strohrundballen in Brand geraten. Auf dem Bruchseeparkplatz wiederum hat Hausmüll gebrannt. 64 Feuerwehrkameraden waren mehrere Stunden auf den Beinen. In beiden Fällen kann momentan noch nichts über die Brandursache gesagt werden. Auch die Schadenshöhe ist noch unklar.

Weiterlesen...

 

"Stricken mit Herz":

Senioren in Grünenplan stricken für Klinikclown-Vereine und Hospizgruppen

Grünenplan (wbn). Sie stricken nicht mit heißer Nadel aber mit viel, viel Herz. Die Teilnehmer des Seniorenzentrums im Köhlergrund in Grünenplan. Und was dabei herauskommt, das kann sich sehen lassen.

Klinikclown-Vereine und Hospizgruppen gehören zu den Abnehmern der originellen Strickerzeugnisse aus Grünenplan. Die Initiative ist bereits für einen Bürgerpreis vorgeschlagen worden. Sabine Baraniak von „Senioren stricken mit Herz“ stellt die erstaunliche Initiative den Weserbergland-Nachrichten.de mit ihren eigenen Worten vor: „Wir stricken mit Senioren, hauptsächlich aus dem Seniorenheim für den guten Zweck. Im November 2011 haben wir unsere Initiative gegründet und seither schon viel erreicht und haben vor allem vielen Menschen eine Freude bereitet. Wir haben zwei Stricktreffen und ein dritter ist im Aufbau.

Weiterlesen...

 

Abendliche Kontrolle in Duingen

Polizei erwischt Drogenkonsumenten am Steuer - den Lappen darf er vorerst behalten

Alfeld/Duingen (wbn). Mit Drogen am Steuer erwischt - und dennoch darf der Autofahrer erstmal den Führerschein behalten.

Allerdings fragt sich für wie lange. Die Polizei war am Samstag auf den 27 Jahre alten Duinger aufmerksam geworden. Aufgrund des Verdachtes, dass der Ford-Fahrer Drogen zu sich genommen hat wurde eine Blutprobe entnommen. Bis zur Klärung des Sachverhaltes darf er jetzt erst einmal den Lappen behalten.

Weiterlesen...

 

Der Motorroller war von einem Bekannten ausgeliehen
Rollerfahrer kann wegen einer Handverletzung nicht bremsen und stürzt bei Ausweichmanöver

Duingen (wbn). Der nächste Roller-Unfall im Weserbergland! Diesmal allerdings mit deutlich glimpflicherem Ausgang.

Am Dienstagnachmittag, wenige Stunden nachdem in Lenne-Vorwohle ein 19-Jähriger aus Dielmissen ums Leben gekommen war, ereignete sich in Duingen erneut ein Verkehrsunfall mit einem Motorroller. Als vor ihm ein 74 Jahre alter Mann aus Duingen von der Eckhardtstraße links auf den Apotheken-Parkplatz abbiegen wollte, konnte der Rollerfahrer wegen einer Handverletzung nicht rechtzeitig bremsen, versuchte auszuweichen. Dabei stürzte er und prallte leicht gegen den  Wagen des 74-Jährigen. Kurios: Der Bekannte, von dem der Roller ausgeliehen worden war, erschien am Unfallort und machte sich dann unerlaubt mit seinem Gefährt aus dem Staub.

Weiterlesen...

 

Polizei rätselt über Hintergrund

Wundersamer Geldfund auf dem Schrottplatz: 30.000 Euro in 500er-Scheinen unterm Teppich

Detmold (wbn). Wer vermisst ein bisschen Kleingeld?  Mal eben 30.000 Euro in einem Schrottcontainer zu finden, das ist nicht ohne und gibt der Polizei Rätsel auf.

Das Geld lag als 500-Euro-Bündel unter einem Teppich und wurde von dem Mitarbeiter eines Detmolder Schrottplatzes entdeckt. Der meldete das sofort seinem Chef und der wiederum der Polizei.

Weiterlesen...

 

Das verdient mehr als die Rote Karte!

Fußballer aus Duingen, Coppengrave und Grünenplan beklaut - während Mannschaften dem Ball hinterherlaufen, filzen Unbekannte die Kabine

Duingen/Alfeld (wbn). Fieser geht’s nicht: Während eines Fußballspieles haben Unbekannte die Umkleidekabine der Mannschaften gefilzt. Drei Smartphones und diverses Bargeld sind ihnen in die Hände gefallen.

Betroffen sind Jugendliche aus Duingen, Grünenplan und Coppengrave. Der entstandene Schaden wird auf 1000 Euro beziffert.  Nachfolgend der Polizeibericht: „Während eines Fußballspiels auf dem Sportplatz in Coppengrave haben unbekannte Täter aus der Umkleidekabine drei Smartphones und Bargeld entwendet.

Weiterlesen...

 

Einweihung durch Landwirtschaftsminister Meyer

Sechs Gemeinden über drei Landkreise hinweg haben den Ith-Hils-Weg ausgebaut

Duingen (wbn). Endlich ist es soweit – in der Hoffnung, dass dann auch die Sonne scheint: Niedersachsens Landwirtschaftsminister Meyer weiht am Samstag, 8. Juni, um 14 Uhr in Duingen-Marienhagen die Ith-Hils-Region als Wanderregion und den Ith-Hils-Weg als „Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland“ ein.

Bemerkenswert: An dem Projekt arbeiten sechs Kommunen über drei Landkreise hinweg als touristische Einheit zusammen. Für die Projektumsetzung unter dem Dach des Naturparks Weserbergland haben sich dazu drei Leaderregionen ein­vernehmlich zusammengeschlossen.

Weiterlesen...

 

Polizisten wurden mehr durch den "Luftverkehr" gefordert als durch das Geschehen auf den Straßen

Das gab's so auch noch nicht: Gleich drei Rettungshubschrauber am Himmel über Duingen und Alfeld im Noteinsatz

Alfeld/Duingen/ Gronau (wbn). Aller guten Dinge sind drei: Plötzlich schwirrte der Luftraum über Duingen und Umgebung, dröhnten die Rotorblätter am Himmel. Gleich drei Polizeihubschrauber waren in diesem sonst eher ruhigen Winkel im Einsatz weil der Zufall es so wollte.

Der erste Hubschrauber wurde wegen eines schweren Motorradunfalles bei Gronau zu Hilfe gerufen. Das besorgte „Christoph 4“. Doch dann musste "Christoph 44" angefordert werden, weil eine Jugendliche einen bedrohlichen Asthma-Anfall hatte. Der Rettungshubschrauber flog den Sportplatz Wispenstein / Imsen an. Damit nicht genug: In Duingen wurde ebenfalls die Rettung aus der Luft angefordert, wiederum wegen eines dramatischen Krankheitsfalles.

Weiterlesen...

 

Zugedröhnt im Straßenverkehr

Drogenschnelltest: Am Duinger Bahnhof war für Salzhemmendorfer (20)  schon Endstation

Salzhemmendorf/Duingen (wbn). Ziemlich zugedröhnt ist ein Salzhemmendorfer durch Duingen gefahren. Am Duinger Bahnhof war dann auch Endstation.

Dort wurde er nämlich zu einer Verkehrskontrolle herausgewunken, was sich für die aufmerksamen Ordnungshüter als Volltreffer erwies. Der 20-Jährige musste einen Drogenschnelltest machen. Das Ergebnis reicht für ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Weiterlesen...

 

Duinger hatte vor Gemeindeverwaltung geparkt

Nach Mitternacht sah der Opelfahrer den Schaden: Unbekannter begeht Unfallflucht

Alfeld/Duingen (wbn). Ärgerlich, der Opelfahrer aus Duingen glaubte sein Fahrzeug vor der Gemeindeverwaltung einigermaßen sicher. Doch als er sich nach Mitternacht hinters Steuer setzen wollte, sah er den entstandenen Schaden.

Ein Unbekannter hatte die Fahrertür seines Opels beschädigt. Jetzt werden Zeugen für den Vorfall gesucht.

Weiterlesen...

 

Fahrzeug beschädigt - Geisterfahrer beging Unfallflucht

Schocksituation: Golf-Fahrerin aus Duingen kam Unbekannter auf der falschen Fahrbahnseite entgegen

Duingen/Coppengrave (wbn). Ärgerlicher Zwischenfall im winterlichen Begegnungsverkehr: Einer 22-Jährigen aus Duingen, die mit ihrem roten Golf unterwegs war, ist von einem entgegen kommenden unbekannten Fahrer der Außenspiegel und die Seitenscheibe beschädigt worden.

Der Unbekannte hatte sich anscheinend nicht an das Rechtsfahrgebot gehalten und war auf der „falschen Seite“ gefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern ist er einfach weitergefahren.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE