Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Staatssekretär ist dabei

Erster Spatenstich zum Ausbau des Breitbandnetzes im Kreis Nienburg

Montag 8. Oktober 2018 – Nienburg / Duddenhausen (wbn). Es geht endlich voran: Noch in diesem Jahr beginnen die Tiefbauarbeiten für den geplanten Ausbau des Breitbandnetzes im Landkreis Nienburg.

Dazu findet am Freitag, 12. Oktober, um 11.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Duddenhausen der erste Spatenstich statt.

Weiterlesen...

 

In der Wohnung arglose Rentnerin ausgeraubt

Neuer Trick: Betrügerin gibt sich als hilfsbedürftige Schwangere aus

Dienstag 2. Oktober 2018 - Extertal (wbn). Angeblich schwangere Frau legt eine gutgläubige 85-Jährige herein und nutzt deren Hilfsbereitschaft aus!

Ein Mann und dessen „schwangere“ Begleiterin verschafften sich Zugang in die Wohnung einer 85 Jahre alten Frau in Extertal. Die schwangere Frau gab an sich nicht wohl zu fühlen. Doch in der Wohnung des Opfers klauten sie hinter dessen Rücken Bargeld aus dem Portmonaie.

Weiterlesen...

 

Sie hatten Gas in den Geldautomaten eingeleitet und eine Lunte gelegt

Wieder ohne Geld abgezogen: Automaten-Sprenger sind erneut gescheitert

Dienstag 25. September 2018 - Nienburg (wbn). Es geschah heute Nacht in Hoya. Die unbekannten Täter, die eine Woche zuvor bei einer versuchten Automatensprengung kläglich gescheitert waren, haben sich auch heute Nacht wieder stümperhaft angestellt.

Die Polizei Nienburg: „Die Täter hatten versucht, eine "Lunte" bis zum Automaten zu legen, diese zu entzünden und ein in den Geldausgabeautomaten eingeleitetes Gas zu entzünden.“

Weiterlesen...

 

Es gibt 29 Beschuldigte im Alter von 17 bis 61 Jahren

Schüsse am Abend - Sogenannter "Familien"-Streit löst umfangreiche Ermittlungen und eine große Durchsuchungsaktion aus

Mittwoch 15. August 2018 - Nienburg (wbn). Sogenannte Großfamilien sind in eine nächtliche Schlacht gezogen.

Zwei sogenannte „Familien“ haben sich gestern Abend eine tätliche Auseinandersetzung geliefert, bei der zwei Männer (31 und 41 Jahre) verletzt worden sind. Nach Angaben der Polizei sind Schüsse gefallen.

Weiterlesen...

 

Dumm, dümmer am dümmsten

Wahnsinns-Ritt auf dem ICE-Dach von Hamburg nach Nienburg - Siebzehnjähriger riskiert Stromschlag mit 15.000 Volt und schwerste Verbrennungen

Freitag 10. August 2018 - Nienburg / Hamburg (wbn). Unglaublicher Leichtsinn eines Jugendlichen, der auf dem Dach eines ICE als blinder Passagier nach Nienburg gefahren ist.

Ganz offenbar muss der 17-Jährige den Physikunterricht geschwänzt und die Stromabnehmer-Technik eines ICE-Hochgeschwindigkeitszuges nicht annähernd verstanden haben. Er muss in der Nähe von Verden einen Stromschlag aus der Oberleitung abbekommen und schwere Verletzungen erlitten haben.

Weiterlesen...

 

Nierdersachsens Innenminister Pistorius ist stolz auf die Helfer der Freiwilligen Feuerwehren

Kurz vor Mitternacht eingetroffen: Nienburger Feuerwehrmänner sind zurück aus Schweden

Mittwoch 1. August 2018 - Nienburg / Hannover /  Älvdalen (wbn). Sie sind wieder im niedersächsischen Nienburg zurück, die Feuerwehrkameraden aus dem Waldbrand-Auslandseinsatz in Mittelschweden.

Müde und erschöpft - aber sehr zufrieden mit ihrem Hilfseinsatz in Schweden: Ungefähr eine Stunde vor Mitternacht sind gestern  die 46 Feuerwehrkräfte aus dem Landkreis Nienburg wieder zu Hause angekommen.

Weiterlesen...

 

Vier Feuerwehren alarmiert

Schon wieder: Rundballenpresse brennt beim Ernteeinsatz

Samstag 28. Juli 2018 - Vahle (wbn). Und wieder ist eine Rundballenpresse bei Feldarbeiten abgefackelt.

Dabei fing das Feld Feuer. Mit acht Fahrzeugen und 40 Feuerwehrkameraden waren die Feuerwehren von Uslar, Dinkelhausen, Volpriehausen und Vahle im Einsatz.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Der Scheunenbrand in Hülshagen - war es Brandstiftung?

Donnerstag 26. Juli 2018 - Nienburg (wbn). Als ob die Brandgefahr nicht ohnehin groß ist – Brandursachenermittler der Polizei gehen im Fall des Scheunenbrandes in Hülshagen von fahrlässiger oder sogar vorsätzlicher Brandstiftung aus!

Die Scheune hatte vorgestern kurz vor Mitternacht in Hülshagen gebrannt. Gut 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Weiterlesen...

 

Glasscherben und weggeworfene Zigaretten werden zum Risiko

Höchste Gefahrenstufe! Landkreis Nienburg warnt vor Brandgefahren in Wald, Moor und Heide

Mittwoch 25. Juli 2018 - Nienburg (wbn). Aufgrund der anhaltenden Trockenheit hat der „Deutsche Wetterdienst“ für den Landkreis Nienburg aktuell die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5 festgestellt.

Der Waldbrandgefahrenindex (WBI) beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch einen Waldbrand. Er zeigt die Waldbrandgefahr in fünf Gefahrenstufen an: 1 = sehr geringe Gefahr bis 5 = sehr hohe Gefahr.

Weiterlesen...

 

Respekt - Ermittler beweisen einen langen Atem:

Rätselhafter Mord an einem Weser-Angler nach 34 Jahren aufgeklärt - jetzt wird Anklage erhoben!

Dienstag 24. Juli 2018 - Nienburg (wbn). Ein rätselhaftes Tötungsverbrechen aus dem Jahre 1984 ist nunmehr aufgeklärt worden.

Gegen einen heute 54 Jahre alten Mann ist Anklage wegen Mordes erhoben worden. Der damals 20-Jährige soll demzufolge den leidenschaftlichen Hobbyangler Wilhelm Rettberg an der Weser in Nienburg „aus Habgier beziehungsweise in Verdeckungsabsicht“ so schwere Kopfverletzungen beigebracht haben, dass das Opfer an einem „Schädel-Hirn-Trauma“ gestorben ist.

Weiterlesen...

 

Es geschah am späten Abend

Ein Unfall, rätselhafte Schüsse, zwei Verletzte und zwei Großfamilien

Montag 23. Juli 2018 - Nienburg (wbn). Rabiater Streit zwischen zwei sogenannten „Großfamilien“ in Nienburg.

Er eskalierte derart, dass zwei Männer verletzt wurden und Anwohner in Langendamm die Polizei rufen mussten. Die Verletzungen sollen vermutlich im „Zusammenhang durch einen Zusammenprall mit einem Pkw“ – so die Polizei – entstanden sein. Es wurden auch Schüsse gehört.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE